Pink- und Greenscreen nach der AMD Treiber Installation

Ggirl

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
13
Hallo,

ich habe mir einen neuen PC zusammengebaut. Sofort nach dem Zusammenbau und der Treiber Installation taucht ein Pinkscreen für ein paar Sekunden auf. Sporadisch blinkt auch ein Greenscreen auf. Wenn ich die Radeon Software installiere, (Adrenalin 2019), taucht noch ein Fehler auf: "Wegen eines unerwarteten Systemfehlers wurden die Radeon WattMan Standarteinstellungen wiederhergestellt". Ich glaube, dass der Pinkscreen nur am Anfang beim Einschalten des PCs auftritt, 2-3 mal (?), sonst passiert nicht viel, keine Abstürze oder so. So viel zum Problem.

Was ich schon ausprobiert habe, aber nicht das Problem gelöst hat:

All-in-one 19.10 auf der Mainboard Seite heruntergeladen und installiert
Radeon Adrenalin Software 19.5 und 19.7, beide ausprobiert
Grafikkarte gegen eine neue ausgewechselt bekommen
Netzteil auf ein stärkeres gewechselt, da vom Händler gesagt wurde, dass das vorherige viel zu schwach für mein System sei.

Mein System:
Windows 10 Pro
CPU: AMD Ryzen 2700X
MB: Asrock B450M Pro4
SSD: 500Gb SSD WD Blue
HDD: 3TB HDD WD Blue
GPU: Sapphire Radeon RX Vega 56 Pulse 8Gb
RAM: Fury HyperX 32 Gb (2x16Gb) 2933
Netzteil: Seasonic Focus Plus 650W Gold (vorher: Be quiet! Pure Power 500 Watt)

Ich hoffe, dass ihr ein paar Ideen habt, woran es liegen könnte und dass ich kein Windows neu installieren muss. :D
Liebe Grüße
Galina
 

Nickel

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.151
U.a...

"Known Issues
Some system configurations may experience green color corruption after install of Radeon Software when running Windows® 10 May 2019 update."
"Software Adrenalin 2019 Edition 19.7.5 Release Notes"

Es gibt vermehrt noch bei manchen Probleme mit den für die Windows 10 1903 optimierten Treiber,
Das sind die Treiber ab Version 19.5.1
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
24.806
@Nickel und andere. Aber das passt doch nicht zum Pinkscreen und auch nicht zu den GPU-Resets

Setz die Kiste neu auf. Das ist doch sicherlich auch eine uralte Installation, wenn du so dran hängst. Am Ende war davor noch eine Nvidia-Karte drin ohne die Treiberreste mit DDU zu entfernen?
 

Nickel

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.151
Versuch erstmal den 19.4.1., deinstalliere den jetzigen vorher.
Nimm dafür nicht DDU.
Im entpackten "AMD Software/Treiber Ordner",
dort im Ordner "Bin64" befindet sich das "AMDCleanupUtility".
Das kannst du nehmen für die Deinstallation wenn es ein Tool sein muss.

@Nickel und andere. Aber das passt doch nicht zum Pinkscreen und auch nicht zu den GPU-Resets
Doch das passt, lass ihn mal machen.
Wir haben es doch ständig hier die letzten Wochen, ich weiß nicht wo du warst.
 

Ggirl

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
13
808482

So sieht es sofort nach der Installation von 19.4 aus. Nach dem Neustart aber noch kein Pinkscreen. :D Der Radeon Fehler wegen dem Reset kommt aber trotzdem..

@rg88 der PC ist komplett neu, habe ich als ersten hin geschrieben.
 

OldLight

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
486
Es liegt def. an der Kombination aus Win 10 64Bit mit einem der neueren AMD Treibern.
Ich habe exakt das gleiche Problem bei einer neuen Win 10 inst. mit einer RX580 und Vega64.
Wenn ca. alle 15 Starts einmal der farbige screen kommt, setzt es mir auch den Treiber zurück.
 

Ggirl

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
13
Ich versuche es nun mit dem AMDCleanupUtility, vlt klappt es dann problemlos.. :)
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
24.806
Nein, damit bügelst du viel zu viel weg.
Nimm wenn dann DDU her
 

Mrs. Merciless

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
567
Naja, in erster Linie werden die Einstellungen im Wattman zurückgesetzt (GPU-Reset klingt irgendwie so...naja. ^^). Die Meldung tritt auch auf, wenn man niemals irgendwas am Wattman rumgefummelt hat. Ich hatte diese Meldung bei meiner AMD-Karte, mein Freund hatte sie bei seiner (inkl. gelegentliche Greenscreens) und zig andere sind ebenfalls betroffen, wenn man mal rumliest. Von einem Hardwaredefekt würde ich da als erstes Mal noch nicht ausgehen.
 

Nickel

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.151
So sieht es sofort nach der Installation von 19.4 aus.
Tja, manche trifft es wohl heftig.
Geh zurück auf die ausgereifte 1809, dort beim letzten WDDM2.5 -19.4.1 bleiben,
mach das, bevor du nun neue Hardware kaufst oder tauschst.

Lass die Finger von DDU, nimm das AMDCleanupUtility.
Das wurde vor geraumer Zeit erneuert, bootet auch automatisch in den Abgesicherten Modus
zum sauberen deinstallieren der Treiber und Software.
Die Freaks von "wagnardsoft (DDU)" können das nicht besser als AMD selbst,
ein Tool zum deinstallieren der Treiber/Software zu programmieren.
 

Mechkilla

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
654
Was passiert wenn Du den Monitor kurz mal aus und wieder einschaltest? Hab seit kurzem das Phänomen, das wenn Windows den Bildschirm in den Standby versetzt, ich dann ab und zu ein fast weißes Bild habe (man sieht noch einige Konturen und Bereiche in einem extrem hellen Pink, in denen das Ursprungsbild dunkle Farben hat. Kurzes Aus- und wieder Einschalten behebt das Problem und ich habe wieder ein normales Bild.
Der Treiber stellt sich allerdings bei mir nicht zurück.

Radeon-Treiber ist 19.4.1 (neuere Versionen waren noch nicht installiert) und das Problem ging erst vor kurzem los (definitiv nachdem Win 10 auf 1903 geupdated hat). Kommt jetzt nicht so oft vor das ich mir die Mühe machen will das Problem zu beheben ... ich hoffe einfach auf nen Bugfix ;).
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
24.806
Lass die Finger von DDU, nimm das AMDCleanupUtility.
Das wurde vor geraumer Zeit erneuert, bootet auch automatisch in den Abgesicherten Modus
zum sauberen deinstallieren der Treiber und Software.
Die Freaks von "wagnardsoft (DDU)" können das nicht besser als AMD selbst,
ein Tool zum deinstallieren der Treiber/Software zu programmieren.
das löscht aber eben nicht nur die Grafiktreiber
 

Ggirl

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
13
808487


Ihr könnt euch auch nicht entscheiden, was richtig ist oder? :D
Mit dem Cleanup Tool sah es nach der Installation von 19.4 so aus, einen Pinkscreen habe ich bis jetzt aber nicht mehr gesehen.. :D Der Fehler ist auch noch nicht aufgetreten.

Ich würde mich ja auch nicht drum kümmern, funktioniert ja alles, aber es ist halt ein ganz neuer PC.. Ich wollte nicht so viel Geld zahlen und darauf warten, dass das Problem sich von alleine löst.. 😬
 

Nickel

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.151
das löscht aber eben nicht nur die Grafiktreiber
Das im Treiberpaket enthaltene "AMDCleanupUtility ",
deinstalliert nur die Grafikkarten Treiber.
Ergänzung ()

Ich würde mich ja auch nicht drum kümmern, funktioniert ja alles, aber es ist halt ein ganz neuer PC.. Ich wollte nicht so viel Geld zahlen und darauf warten, dass das Problem sich von alleine löst.. 😬
Da ist wohl was anderes im Busch bei dir.
Wie bereits erwähnt, willst du es genau wissen, installiere die Windows 10 1809.
Treiber Problem kannst du eigentlich ausschließen, wenn es mit dem 19.4.1 auch so ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top