News Plant Asus einen Mainboardkonkurrenten aufzukaufen?

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.218
Das Mainboardsegment ist stark umkämpft, da die zahlreichen Mitbewerber stets versuchen, sich gegenseitig Marktanteile streitig zu machen. Dementsprechend ist es für die Unternehmen schwer, den eigenen Marktanteil zu vergrößern.

Zur News: Plant Asus einen Mainboardkonkurrenten aufzukaufen?
 

tobi14

Banned
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
915
Och bringt doch das Dementi in einem Update. Eine News zu veröffentlichen und diese direkt im Artikel schon wieder zu widerrufen ist jedenfalls Sinnfrei :D
 

DOK1

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.328
Jetzt würde mich mal interessieren wie die Marktanteile auf dem Mainboard Markt so verteilt sind. Weiß da jemand genaueres? 1. ASUS 2. Gigabyte 3. MSI (?)
 

Gold Digger

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
441
Wird ja dann wie der HD Sektor werden, Maximal 2 Hersteller und das Melken kann beginnen.
 

textract

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.381
So wie es ist, ist es gut.
Der Konkurrenzkampf lässt die Mainboardpreise stabil bleiben und bis jetzt hat sich doch noch kein Mainboardhersteller über Gewinnrückgänge beklagt, oder hab ich was verpasst?
ASUS macht gute Produkte und wenn sie so weiter machen, dann werden sie ihre Position auch weiterhin festigen können.
 

Der Turl

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
2.008
Asrock war eine Tochterfirma ( billigschiene ) von Asus(Asustek).

Denke als möglichübernahme Kanditaten können nur solche sein welche eigenständig agieren sein...auschließen kann man da MSI,SAPPHIRE usw. Einschließen aopen, chaintech,tyan,abit, biostar usw.
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
16.478
Richtig frischen Wind im Mainboardmarkt würde es erst wieder geben, wenn es wieder alternative Chipsätze anderer Hersteller gäbe, nicht nur jeweils den Einen (in verschiedenen Asubaustufen) von Intel und AMD.
Dann hätte es garantiert nicht so lange gedauert, mit nativem USB 3.0, auch bei Intel wäre schon längst alles SATA 6G und AMD würde nicht zum x-sten Mal den selben alten AM3-Chipsatz aufwärmen usw.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
9.210
Nur den MB-Part oder gesamte Firmen?

Der Markt wird zusammenrücken bzw. Insolvenzen unausweichlich werden. Die Desktopbranche schrumpft immer weiter. Asus hat einen guten Stand, da zusätzlich Notebooks und Nexus7 vertrieben werden. Andere wie Biostar, Sapphire etc. haben es nicht so leicht...
 

wertzuiop123

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.734
@Teodulf
Wie genau die Marktanteile sind weiß ich nicht. Die ersten 4 sind ja bereits genannt ;-)
Asus dürfte aktuell laut Herstellerseite 40% haben

29.01.2011
ASRock still uses barebones ASUS reference designs but they build their boards with cheaper components, limited warranties, and less features. Who would have thought that since breaking away from their parent company while still producing cheap low end boards that their market share would go through the roof. ASRock is a long way from overtaking the 2nd place competitor Gigabyte. Gigabyte is very close to taking over 1st though. It's baffeling that ASRock has been able to beat out MSI by producing featureless slow performance boards. MSI boards are only a little more expensive and have much better features and serious overclocking utilities built-in. It's obvious that the marketplace is willing to skimp on features in order to save money. I'm sure that business strategy is something MSI will take a hard look at since they've been knocked down a peg by a cheaper manufacturer.
 

dfgdfg

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.423
@wertzuiop123
Quelle?
 

unique28

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.773
Wurde ASRock nicht vor einigen Jahren von Asus verkauft? So viel ich weiss, wurde die Marke ja von Asus ins Leben gerufen für eine billig Linie. Oder habe ich da was falsch in Erinnerung?
 

Shurkien

Banned
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
5.627

k0n

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.904
Mal davon abgesehen das die ASRock Boards gut sind... gefällt mir deren Engagement im mini-ITX Sektor.
Weiter so! Wobei ASUS auch echt gut dabei ist. Beide haben auch gute Z77er in ITX.
 
Top