News PoV lässt das „Beast“ aus der GeForce GTX 460

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.851
Die GeForce GTX 460 ist wohl Nvidias bester Wurf in diesem Jahr, dementsprechend vielfältig ist auch die Modellpalette und deren modifizierte Ableger. Point of View hat mit Übertaktungen von bis zu 26 Prozent jetzt das „Beast“ dieser Serie von der Leine gelassen.

Zur News: PoV lässt das „Beast“ aus der GeForce GTX 460
 

Beatmaster A.C.

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.833
sieht nicht schlecht aus. Ich hoffe mal das CB die Karte bald auf Herz und Nieren, bezüglich der Lautstärke, Temps und Verbrauch prüft.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
21.171
nicht wenn die Spannung kaum/nicht erhöht wird.

Die Standard GTX 460 hat ja gut Luft was Temps angeht.

26% dürfte so ziemlich das Höchste sein, was an OC Karten bisher so verkauft wurde.
 

Sturmwind80

Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.980
Interessante Karte, WENN der Preis stimmt und vor allem die Lautstärke.

Das beides im grünen Bereich ist, kann ich mir allerdings nicht vorstellen. :-(
 

Roach13

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
296
der preis wird mit sicherheit ca. 240 für das 1 gb modell betragen, d.h. ca. 50 euro mehr wie die konkurrenz, die sich mit glück und vielleicht bisschen mehr spannung auf ähnliche werte übertakten lässt. klar mit garantieverlust, das sollte man bedenken. trotzdem nur für leute was, denen die kohle egal ist und die weder lust noch zeit haben sich mit oc zu beschäftigen.
 

Quarty

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
271
Ich stelle mal die Vermutung auf, dass die Karte dem entsprechend Warm, Laut und ein Stromfresser ist.
Einen Beweis bleibt hoffe ich 'CB' schuldig :D

Aber darum geht es ja gar nicht. Denn, wer hat den Größten?....
 

matti30

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.633
wird aber auch ordentlich kosten, wenn die Ultra Charged schon knapp 250€ kostet....
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.090
Schön das sie das hässliche Vieh weggelassen haben (oder wie DvP sagt "Yoda auf Crack "^^). Aber die Waldnympe(?) ist auch hässlich. Eine dezenter Schriftzug wäre schöner
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
19.926
dich möchte ich mal im bench gegen die gtx470 sehen.

beim kühler scheinen sie auf die referenz zu vertrauen. sollte eigentlich dafür sprechen, dass die tdp nicht deutlich von der referenz abweicht, da sonst ein neuer kühler fällig wäre...
ich hoffe jedenfalls mal, dass sie auch die standard vcore belassen haben.
 

paul1508

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.588
Apropos Garantieverlust und Spannung erhöhen...

1. Kann ich einfach so (beispielweise die billige Palit) die VCORE erhöhen und übertakten mit tools wie beispielweise den Rivatuner o.Ä.?

2. Gab es nicht mal einen Hersteller der auch bei Übertaktung Garantie gegeben hat?

3. Wenn mir die Karte durchbrennt und ich schicke sie als defekt zu Amazon, Alternate oder was auch immer zurück... checken die das? Oder bekomme ich eine neue? Ich kenn das nur von nem Freund, dem ist der Prozessor (damals noch ein Athlon64) durchgebrannt und er hat einen neuen vom shop bekommen.
 

KRambo

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
869
Wie schaut eigentlich so ne GTX460 gegen ne alte GTX285 aus? Würde mich mal interessieren, finde da keinen Vergleichstest mit den beiden Modellen :(
 

Ostfriese

Forenkasper
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.345
Schön das sie das hässliche Vieh weggelassen haben (oder wie DvP sagt "Yoda auf Crack "^^). Aber die Waldnympe(?) ist auch hässlich. Eine dezenter Schriftzug wäre schöner
Ähm... wayne...?!

855 MHz sind ordentlich. Dennoch bin ich mit meiner Gigabyte @ 800 MHz sehr zufrieden und glaube nicht, dass sich weitere 55 MHz lohnen, es sei denn, die Preisdifferenz gegenüber anderen (OC)-Modellen fällt marginal aus.

Auf 850 MHz lässt sich meine Gigabyte übrigens auch problemlos übertakten. Weiter habe ich es nie probiert. Bei 850 wird sie mir aber in meinem Silent-Gehäuse zu warm, bzw. heizt die Innereien des PCs zu sehr auf. Der Performance-Schub von 800 auf 850 MHz war auch ziemlich gering.

Meine Vorgängerkarte war eine GTX260² ebenfalls von PoV und auch stark übertaktet im Standarddesign. Somit bleibt PoV durch diese GTX460 seiner Linie wohl treu.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
21.171
ach das ist Käse... sofern man nicht rumlötet bekommste die Garantie fast nicht futsch!

Soll der Hersteller jede defekte Karte auslesen? Das würde sich doch garnicht lohnen. Vermutlich ist es nichtmal nachvollziehbar, ob die Spannung / Takt via Software erhöht wurde!
 

junge

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
99
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die overclockten POV Karten eine deutlich höhere Reklamationrate haben als normale :rolleyes:
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.090
@Krautmaster
Das macht er nicht, weil zu teuer /zeitaufwändig. In der Praxis schicken die meisten die Karte ein, trotz Eigenverschulden. Ist halt eine Gewissensfrage.

Es ging aber nur darum, dass Gerücht um Evga auf zu klären.
 
Alternate Palit Beat the Beast
Top