News PowerColor: Passive X1950 Pro mit HDCP

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
9.425
#1

me_ver_1.0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
409
#2
in der ueberschrift steht gross bei "mit HDCP" .. mich juckt das herzlich wenig ob mit oder ohne diesem einem das leben schwermachende sicherheitsvorkehrungen ..
man wird frueher oder spaeter dinge die nur ueber hdcp moeglichsein sollen auch ohne hdcp nutzen koennen..
 

Prazer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
82
#3
naja wers brauch, ist zwar toll das sie so leise ist bzw. keinen mux macht, aber mir ist es eigentlich egal....
 

eyedol

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
744
#4
HDCP hin oder her. Irgendwann wirds, wenn es nicht irgendwie "gestürzt" wird, in jedem Monitor und und jeder Graka drin sein.

Was mich hingegen interessiert, wie warm dieser Toaster da wird :D
So ein riesen Passiv-Teil... sieht recht interessant aus :)
 

stegozilla

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
506
#5
Ich finds gut. Man muss eben ein guten Luftstrom im Gehäuse haben. Dann klappt. Will sie mir vielleicht auch für meine x1650xt holen.
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
163
#6
meinem bruder is vor kurzem die passiv heatpipe nach 3 jahren problemloser laufzeit einfach mal abgefallen während der pc aus war. er macht an, kurz darauf grafikfehler und das ding geht vollends aus. graka im arsch und die 1. pci karte auch.
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
24.209
#10
Ach .. nen 80er Lüfter draufgeschraubt und das Teil ist optimal.
was ja der sinn einer passiven kühlung ist :freak:

ich würds aber net anders machen :D
nur durch den strom der gehäuselüftung wirds bei ner XT sicher eng.
auf diesen AC kühler warte ich schon ne weile -> frischfleisch für meinen thread

vll ist der eine günstigere und auch etwas schlechteres alternative zum HR-03.

cYa
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.210
#13
wieder sonen monstrum, wer will denn sowas einbauen? da hab ich ja eher angst, dass mein mb durchbricht :freak:
da lob ich mir die pro von powercolor mit (leisem) lüfter. dafür ist das ding dann auch nicht so ein monster und günstig ist sie ebenfalls.

so long and greetz
 

georg74

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
953
#14
Toll, aber warum kommen die immer so spät mit den passiven Modellen? Günstige DX10 Karten stehen vor der Türe und wenn man die Wahl hat, ich schätze 200-220 € auszugeben, dann wohl eher für eine der neuen DX10 Karten, auch wenn die nicht ganz leise sein werden.

Was mich aber interessiert:

H.264 wird über ATis Avivo-Technologie realisiert.

Was heißt das? Wenn man ein file nach H.264 kodiert wird die CPU nicht so beansprucht oder geht es schneller oder was?
 

Cartman-mc

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
78
#15
Da müssen ja nur mal ein paar Kabel falsch liegen und schon kommt da keine Luft mehr an. :skull:
Also ohne Aktivlüfter kommt bei nichts rein.
 

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.085
#16
Mit einem guten 120mm davor könnte man mit dieser Lösung sicher sehr gute Ergebnisse erziehlen. Da wäre ich auf einen Test gespannt.

mFg tAk
 

mork ruft o...

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
103
#17
Da es für Grafikkarten sehr leise, aktive Lüfter gibt (die besser Kühlen), macht das Ding doch wenig Sinn. Jedenfalls bei einer Karte in diesem Leistungsbereich.
 

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.085
#18
Wieso nicht?

Anscheinend gibt es eine gewisse Nachfrage danach, sonst würde man solche Karte nicht auf den Markt bringen.

mFg tAk
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.217
#19
Noch etwas, das die Welt nicht braucht!
Echt unnötig, der Passivkühler, bei meiner PowerColor X1950Pro Extreme ist ein Arctic Cooling X2 drauf> NICHT HÖRBAR und SEHR GUTE Kühlleistung!
Man bräuchte außerdem bei der Passivscheiße gute, viele (laute) Gehäusekühler.
 
Top