News PowerColor steigt in den Netzteilmarkt ein

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.288
Hierzulande ist die Marke PowerColor bei Grafikkarten mit AMD-GPUs bekannt. Das taiwanische Unternehmen TUL, das hinter PowerColor steckt, verkündet nun erstmals eine Netzteilserie unter dem PowerColor-Branding auf den Markt zu bringen.

Zur News: PowerColor steigt in den Netzteilmarkt ein
 

Jenergy

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5.011
Bezüglich Effizienz sind die Netzteile etwas rückständig. Von einem neuen Hersteller kann man ja auch nicht mehr erwarten :rolleyes:
 

sikkness

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.869
Das Gewinnspiel ist ja lustig..

Bei Frage 2 zu den kategorien wird einem Nahe gelegt "all above Options are correct" anzukreuzen. Dabei gibts doch gar kein 650w NT von denen ;)
 

Darklord543

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
565
Bin ich der einzige der 17A auf den 12V Schienen lächerlich findet bei 850W Angabe?
Das Cougar hat z.b. 2x22A und 2x24A bei nur 800W angegeben.
 

Marcel^

Commodore
Dabei seit
März 2006
Beiträge
5.056
Es sind vier Schienen mit jeweils 17 Ampere. ;)

Mit einer Schiene wäre das NT mit 850 Watt wohl auch kaum brauchbar.

Ich bin gespannt auf die ersten Tests, auch wenn die Effizienz ein wenig unter aktuellen Top-Herstellern liegt.
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.219
Der Markt muss sich echt lohnen O_o wenn man sieht wie viele Hersteller es gab gibt im gegensatz zu HDDs die ja um weiten Mehr gekauft werden oder CPUs, Grafikkartenhersteller ect.
 

nexos12

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
354
Seh ich auch so, immer mehr Unternehmen steigen in den NT Markt ein. Ich finde es sind genug und man kauft doch nich täglich ein NT... Mir gehts langsam auf den Geist, dass neue Unternehmen mit mittelklassigen NT´s sich am Markt beteiligen wollen. Wenn die NT wenigstens oberes Mittelfeld in Qualität Effizienz usw. wären, könnte man dies ja verstehen...
 

Darklord543

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
565
Es sind vier Schienen mit jeweils 17 Ampere. ;)

Mit einer Schiene wäre das NT mit 850 Watt wohl auch kaum brauchbar.

Ich bin gespannt auf die ersten Tests, auch wenn die Effizienz ein wenig unter aktuellen Top-Herstellern liegt.
Das es 4 sind ist mir schon klar, nur muss man um die 800W zu knacken alle gleichmäßig belasten. Wer bitte trifft das schon genau?

Normal hat ein 800W Netzteil 4 12v Schienen mit je 22-26A.
 

Syssneck

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
792
Das Gewinnspiel ist ja lustig..

Bei Frage 2 zu den kategorien wird einem Nahe gelegt "all above Options are correct" anzukreuzen. Dabei gibts doch gar kein 650w NT von denen
ahahah epic^^
Vielleich hat cb da ja ein Fehler gemacht, allein schon das man die Lösung vorgeschlagen bekomtm wenn man was falsches anklickt, was ist denn das für ein Gewinnspiel?? :freak:
 

sikkness

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.869
Najo, deren Produkseite spricht auch von 600W, also liegts wohl am Gewinnspiel selbst. Sachen gibts. ;)
 

Pr0krastinat0r

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.900
Fast jeder namenhafte Hersteller von PC-Bauteilen steigt auch in den PSU-Markt ein (Sapphire, Mushkin, jetzt PowerColor, Scythe, Corsair...). Warum? Sind die Gewinnmargen da so hoch? Oder ist der Aufwand geringer?
 

Killerdingo

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
143
Hmmm wieso immer mehr Hersteller auch in den Netzteil-Markt einsteigen gibt mir langsam zu denken. Ich mein hey OK viele lassen die ja eh woanders herstellen und kleben dann nur ihr Label drauf, aber irgendwas muss ja bei rausspringen sonst würds ja keiner machen.

Ist die Marge etwa so hoch das es sich lohnt und wir seit Jahren schon nur noch abgezockt werden? Oder ist das langsam ne art "Prestige" Marktbereich wo jeder der was auf sich hält einsteigt? Oder steigt da einfach nur jeder ein weils ja eh pipifax ist, Netzteil von XY herstellen lassen und Label drauf.

Egal was es ist, armseelig isses mit sicherheit, wird den Kunden Marktbewusstsein vermittelt und unbewusst "minderwertiger" schund untergejubelt. Kaum klebt auf nem noname Netzteil ein Markenname kostet es dann direkt mal 30€ mehr (oder schlimmer) und trotzdem ist nichts besseres/höherwertigeres drin enthalten.

Für mich gibts nur noch 2 Marken, Enermax und BeQuiet. Die anderen Hersteller sind schon zu oft in irgendwelchen Technik check reviews durch "Netzteilcloning" durchgefallen.

Zusätzlich dazu noch der Kommentar: Gerade der Netzteilmarkt bedarf zur Zeit keiner grösseren vielfallt gibt da schon mehr als genug Konkurenz. Andere Hardwaresparten hätten es da schon nötiger. (Leider gibts keine wirkliche Konkurenz mehr im Grafikbereich :S)
 

Fisico

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.734
@Killerdingo

Mega Fail, das Unternehmen Be Quiet stellt nicht selbst her, die kaufen auch nur ein und bappen ihr Label drauf!
So toll ist Be Quiet auch nicht oder nicht mehr.

Wers nicht glaub, hier gibt es eine schöne Liste!

http://www.tomshardware.de/Netzteil-OEM-Hersteller,testberichte-240604-4.html

@Topic

Wenn die Qualität stimmen sollte warum denn nicht.
Einige Angabe deuten aber leider auf gegenteiliges hin....

Wie mehrfach erwähnt wäre mehr Konkurenz in anderen Hardware Sparten von nöten, als im Bereich der Energieversorgung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.673
@Miniami mal sehen wie lange die sich behaupten :p die Konkurrenz ist nicht grade klein und man darf RMA nicht vergessen. Nebenbei BFG ist jetzt weg vom Fenster

@Frosdedje

Erzbaron meinte bei PCGHX SolyTech

ehrlich gesagt sind die teile absolut wayne
 
B

butterbloemchen

Gast
Mir ist sicherlich bewusst, dass PowerColor hier nicht selbst fertigt.

Dennoch: mit der Marke PowerColor verbinde ich schlechte Qualität und nicht existenten Support.

Ausnahmslos alles, was ich je von Powercolor gekauft hatte (4 Grafikkarten), war von minderer Qualität.
Verbogene Grafikkarte, verbogene Kühlrippen, ständige Ausfälle und eine komplett kaputte Karte.
Und wie gesagt: einen Support gibt es nicht.

Die können für mich die Netzteile noch so billig anbieten - ich werde sie nicht kaufen.
 

playlord18

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
815
Mal sehen, wie Preise und Qualität der Netzteile ausfallen werden. Vielleicht bekommt CB ja ein Modell zum Testen.;)
 
Top