News Preis: PlayStation 5 kämpft mit teuren Komponenten

RAMSoße

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2018
Beiträge
268
ich würd ja sagen, ich freue mich auf die PS5, aber ist denn schon bekannt, das irgendwelche guten titel, bald nach erscheinen kommen werden? FF 15 nachfolger z.b.?
Sicher ist glaube ich noch nichts. Persönlich gehe ich stark davon aus, dass z.B. The Last of Us 2 erscheinen werden. Also Spiele die am Ende des PS4 Zyklus kommen, werden wohl auch auf PS5 erscheinen. Die Architektur ist ja ähnlich.
 

[wege]mini

Captain
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
3.156
Wenn man bei Sony und MS ordentlich arbeitet, können alle "neuen" Titel auch auf alten Konsolen dargestellt werden.

Man kann natürlich Raytracing, hohe Auflösungen, hohe Frames und schöne Texturen nicht darstellen, laufen sollte es aber.

mfg

p.s.

Wir betreiben ja beide Kaffeesatzleserei und nehmen nur unseren Kreis von Menschen, in dem wir uns aufhalten, als Referenz.

Große Firmen beschäftigen Institute, um Testkäufer in Zahlenkolonnen zu pressen, um dann wenigstens statistisch eine pseudo wissenschaftliche Zahl zu erreichen.

Spätestens in 9 Monaten sind wir schlauer...
 
Zuletzt bearbeitet:

Che-Tah

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.086
Die Leute haben 1000€ für ein Smartphone, können aber keine 500€ für eine Konsole aufbringen, mit der man die nächsten 8 Jahre alle Titel zocken kann?
Na dann.
Warum? Für viele kostete es eh nur 79,90€............................ (pro Monat gebunden auf 24 Monate => 1.918€, aber soweit denke ich nicht)

Aber zum eigentlichen Topic:
Die PS lebt von der Verbreitung.... Ich sag nur "299"
Der Epic Store verschenkt ja auch mehr als er Verkauft.
 

knoxxi

Commodore
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
4.868
Die PS5 wird meine erste Konsole seit der PS2 und dem Unfall Nintendo Wii. Daher, lieber teuer als Rotstift und das bedingungslos.
 

RAMSoße

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2018
Beiträge
268
Wenn man bei Sony und MS ordentlich arbeitet, können alle "neuen" Titel auch auf alten Konsolen dargestellt werden.

Man kann natürlich Raytracing, hohe Auflösungen, hohe Frames und schöne Texturen nicht darstellen, laufen sollte es aber.

mfg
Da gebe ich dir Recht. Das währe wünschenswert. Bin auch auf die Emulatorfähigkeiten gespannt. Gerüchte besagen ja, dass sich Sony da was pattentieren lassen hat.
 

eSportWarrior

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
545
Die Xbox wird sowas von gekauft. Bin aber auf das Kühlsystem gespannt, ich glaube wir haben hier eine der besten, wenn nicht sogar die beste Single-Radiator-Lösung was Konsolenkühlung angeht.

Zu den €60 im Jahr, ich kauf mein Xboxlive eher so für €30, wird bei den PSN Cards wohl auch günstiger gehen.
Ist doch das selbe wie bei Schuhe etc. man kauft nicht bei einer Marke auf der Website, da is immer die krasseste UVP oben.

€400 und die wird gekauft
 

modiple

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.060
Also das wird schon ein geiles Teil werden.

Und die ganzen Diskussionen wegen dem Preis, bringen doch nix. Jeder muss doch selber entscheiden, was er für das gebotenen für angemessen hält. Spielt natürlich die persönliche Situation eine große Rolle, ob man sich was leistet.
Ich habe vor ein paar Jahren auch immer gesagt "1000 Euro für ein Handy? - die sind doch bescheuert."
Jetzt, wo die Kinder aus dem Haus sind, meine Frau und ich einen guten Job haben und noch etwas nebenbei rein kommt, denke ich aber anders. Mein aktuelles Handy hat 950,- gekostet, und ich finde es ist es wert. Brauch man nicht, macht aber jedesmal Spaß damit zu arbeiten. Technik kostet halt (wenn ich da noch an meinen PDA denke...).

Bei den Konsolen / Gaming PC's ist doch genau so. Wem es das Wert ist, kauft sie sich. Und das ist richtig so. Gute Sachen kosten halt was. Und mitnehmen kannst du nichts.
Für mich ist das nichts mehr. Meine Xbox One X habe ich jetzt bestimmt schon ein Jahr nicht mehr an gehabt. Da rentiert sich der Kaufpreis plus Spiele irgendwie nicht. Teurer Staubfänger.

Problematisch ist nur, wenn man etwas unbedingt haben möchte, es sich aber eigentlich nicht leisten kann.
Dann ist es natürlich "überteuert".
 

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.725
Ich werds so machen wie bei der PS3 und der PS4 und mind. 2-3 Jahre warten, bis zumindest die Slim draußen ist. Dann ist die Konsole kleiner, (leiser) und billiger, und es sollten schon genug gute Spiele dafür erschienen sein.
 

[wege]mini

Captain
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
3.156
Bin auch auf die Emulatorfähigkeiten gespannt.
So weit ich das verstanden habe, laufen die PS4 Titel nativ. Wenn der Anbieter neue Texturen und einen Raytracing Patch nachreicht, wird es sogar schöner, nicht nur schneller.

Der Emulator soll für PS3 und abwärts funktionieren. Genug Power hat die PS5 und ein GT1 mit Antialising, höheren Auflösungen, mehr Fps und dann noch schöner gemachten Texturen durch AF, wäre natürlich nett.

Wer sich schon mal einen PS1 Emulator auf dem PC angeschaut hat (die meisten sind illegal und es ist immer nur Frickelei) der weis, was Software technisch hier noch alles möglich ist. :evillol:

mfg
 

zonediver

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.007
...ja wenn das Ding zu teuer ist, dann kauft euch eben einen PC - der ist auch noch vielseitiger, leistungsstärker "und" modular... :evillol:
 

DJ2000

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
277
Die Preise sind doch gar nicht so wichtig.. Beide werden schon dafür sorgen das es minimal 50€ oder maximal 100€ unterschied sein werden. Geht die eine Hoch, geht die andere mit und auch umgekehrt in die andere Richtung.
Es ist also ohne belang wie teuer es wird. Kannst die eine nicht kaufen, wirst die andere auch nicht kaufen können.
Da es im interesse beider ist das es so viele wie möglich kaufen können, wird sich das schon irgendwo einpendeln.
Finanzieren werden sich beide über andere Wege, dürfte wohl jedem klar sein.
 

RAMSoße

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2018
Beiträge
268

just_fre@kin

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.706
Typischerweise lege Sony den Verkaufspreis einer neuen Spielekonsole im Februar des Verkaufsjahres intern fest und beginne daraufhin mit der Massenproduktion. Dieses Jahr habe sich Sony jedoch dazu entschlossen, zunächst abzuwarten, um nicht vor Microsoft einen Preis für die PlayStation 5 zu nennen, den der Konkurrent dann mit der Xbox Series X unterbieten könne.
Es spielt buchstäblich überhaupt keine Rolle, welchen Preis wer am Ende wie festlegt: Gegen Microsofts Preisstrategie (wenn es hart auf hart kommt) hätte Sony in jedem Fall keine Chance.

Microsoft hat so viele Standbeine und ist ein so großer Konzern, die könnten vermutlich die komplette Konsole subventionieren und würden noch gut aus der Sache rauskommen, aber Sony (wie auch Nintendo) müssen auf die Hardware-Zahlen schauen.

---

Ich werde mir die kommenden Konsolen erst genau anschauen, aber direkt am Launch kaufen - keinesfalls:

  • Microsoft Exklusivtitel bekomme ich auch auf dem PC und der bestehenden Xbox
  • Playstations aktuelle Eigenmarken sprechen mich (bis auf Horizon, Uncharted und God of War) jetzt nicht sooo sehr an, als dass ich direkt bei Launch zugreifen müsste. Bei einem neuen Motorstorm sähe es anders aus ...
 

AppZ

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.660
Allein die Fähigkeit, meine alte PS4 Library weiterhin auf der PS5 spielen zu können, empfinde ich schon als starkes Argument. Die spiele sehen ja weiterhin gut aus, laufen dann vielleicht auch leiser als auf der PS4.

Wenn dann noch schicke Titel kommen wie Monster Hunter World 2, Horizon Zero Dawn 2 oder so... Werde ich auf jedenfall zuschlagen.
 
Top