Probleme mit Asus Xonar DS pci

FS_Julio

Lt. Commander
Registriert
Jan. 2008
Beiträge
1.087
Jedesmal wenn eine Anwendung abstürzt bleibt der sound mit einem "stottern" hängen das einzige was dagegen hilft ist den pc neuzustarten.
da ich spiele spiele die gerne mal abschmieren wie z.b. oblivion kann ich fast alle 10 minuten einen neustart machen...
über google und die sufu hab ich leider nichts zu dem problem gefunden.
ich nutze win7 x64
 
kenn ich auch, hab noch keine lösung gefunden :(
 
Wo sind denn die X-Fi Basher die jedem eine Xonar aufschwatzen wenn man sie sucht.
Kaijudo? Gib doch mal ein Statement :D


Hmm Chipsatztreiber aktuell? Soundtreiber aktuell?
Keinerlei Konflikte aufm PCI Bus?
Viele andere PCI Karten zusätzlich im Betrieb?
 
klanglich is 35€ teure Xonar den meisten X-Fis auch überlegen, wenn da nicht dieses mysteriöse Problem mit dem aufgehängten Sound nach nem abgestürtzten spiel wäre. Bei mir war die Xonar die einzige PCI Karte und ich vermute, dass dies ein Treiberproblem ist ;)
 
chipsatztreiber aktuell
neuester soundtreiber drauf
ich hab sonst nur noch ne wlan pcie x1 karte
was verstehst du unter konflikte mit dem pci bus?
 
Hmm also das Problem hat ich nur unter XP und das war auch derbe zugemüllt. Benutze jetzt Windows 7 32Bit mit der Treiberversion hier, PCI_DS_090608_8_17_72(W73264_RC_01).
ftp://ftp.asus.com.tw/pub/ASUS/Audio_Card/Xonar_DS/
Bis jetzt ist mir das nicht mehr untergekommen.

Hab was dazu gefunden:
http://forums.pcper.com/showthread.php?t=461649
http://vip.asus.com/forum/view.aspx..._id=21&model=Xonar+D2X&SLanguage=en-us&page=1
http://answers.yahoo.com/question/index?qid=20091103090303AAlihOm
http://vip.asus.com/forum/view.aspx...M&id=20080711162439937&page=2&SLanguage=en-us
 
Zuletzt bearbeitet:
Auch ich habe lange genug nach der Fehlerquelle gesucht und mich schwarz geärgert über einen ständig und in unregelmäßigen Abständen einfrierenden PC, der stets nur über den Aus- und Einschaltknopf wieder zum Leben erwachte.
Erstmals aufgefallen war es mir zunächst beim Abspielen von Flashanwendungen.
Immer und immer wieder... Das System 2 x neu aufgesetzt - KEINE Besserung.
Heute früh hatte ich die "Eingebung", doch mal die Soundkarte Xonar DS zu entfernen.
Und siehe da, meine "Referenzseite, die stets kapitulierte (franciscaurio.de) ließ sich problemlos starten (der Absturz kam immer während der Soundwiedergabe nach ca. 20 sek.) läuft und läuft und läuft...
Da hat die Karte wohl ein großes Problem unter Windows 7!!!
 
Ich habe die DS seit nunmehr einem Jahr und keinerlei Probleme wie hier beschrieben.
Habe sogar extra meinen Uralt PC ausm Keller geholt mit XP und selbst da läuft die DS anstandslos. Das es u.U. in bestimmten Softwarekonfigurationen zu Problemen kommen kan ist mir durchaus beweusst , und auch das mal eine defekte Karte geliefert wird.
Allerdings habe ich mit meiner DS weniger Probleme, nämlich 0, als mit meiner Audigy 2 ZS, welche ich vorher hatte.

MFG
 
FS_Julio schrieb:
Jedesmal wenn eine Anwendung abstürzt bleibt der sound mit einem "stottern" hängen das einzige was dagegen hilft ist den pc neuzustarten.
da ich spiele spiele die gerne mal abschmieren wie z.b. oblivion kann ich fast alle 10 minuten einen neustart machen...
über google und die sufu hab ich leider nichts zu dem problem gefunden.
ich nutze win7 x64

Bitte neuesten Treiber verwenden. Evtl. anderen PCI Slot ausprobieren.

Außerdem reagieren Xonars empfindlich auf Übertaktungen am System auf bestimmten Boards. Bitte mal OC zurücknehmen und testen was passiert.

Mehr fällt mir erstmal nicht ein. ;)
 
Es ist ein Softwareproblem die Version von Windows ist so ziemlich egal und bei einer Omega Claro mit dem selben Soundchip ist das auch schon vorgekommen.

sönst könnte man noch probieren den Dienst "audiosrv" zu killen
 
Zuletzt bearbeitet:
naja ich denk kaum das es bei mir an der übertaktung liegt da das board selbst auf standard takt läuft werds aber mal probieren ;D
 
Übertaktet per Standardreferenztakt kann nicht die Ursache des Problems sein. :)

Da wirst du keine Besserung verspüren.

Dann tendiere ich dazu das du mal deine gesamten Treiber aktualisierst. Evtl wird das Problem ja auch durch gemeinsame Interrupt Nutzung mit ner NIC (zB) verursacht.

Ursachen kann es viele geben. ;)

-> anderen PCI Slot schonmal ausprobiert ?

Ich hatte das Problem mal eine Weile mit Vista 64bit, nur nach Treiberaktualisierungen konnte ich dieses in den Griff kriegen. Bei Windows 7 existierte das Problem von Anfang an nicht.
 
also ich hab jetzt den eigentlich älteren beta treiber hergenommen und siehe da oblivion und farcry 2 laufen aufeinmal ohne probleme :)

das einzige problem was jetz noch vorhanden ist, ist der hängenbleibende sound WENN was abstürzt
 
Hm, das ist aber nicht unbedingt ein Problem vom Treiber, wenn da nicht richtig aufgeräumt wird. Wäre eher eine Aufgabe von Windows, weis nicht ob das mit Vista tatsächlich was besseres hätte kommen sollen, aber unter älteren Windows-versionen war das normal. Unter Win 7 wenn doch mal was bei mir abschmiert ist eh immer gleich der ganze Rechner weg...

Versuch mal in so einem Fall die DSP-Einstellungen der Karte zu verstellen, das sollte die Karte eigentlich resetten (zumindest bei meiner Theatron DTS ging das).
 
Zurück
Oben