Probleme mit Netzwerk/Internetaufälle

Kampfkroesus

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
12
Hallo liebe Community,
ich habe seit kurzem ein Problem mit dem Internet und kann leider keine Ursache für das Problem ausmachen. Aktuell ist es so, dass manchmal ohne Grund für einige Sekunden (unterschiedlich lang) das Internet auf meinem PC ausfällt (irgendwie nur teilweise....alle Programme haben kein Internet mehr aber wenn ich nebenbei über CMD ein Ping laufen lasse funktioniert dieser noch). Auch die Fritz.Box konnte ich ausschließen da ich bereits andere Systeme parallel laufen lassen habe. Eine Neuinstallation von Windows brachte auch keinen Erfolg sowie auch Treiberneuinstallation. An was kann dies liegen und könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen?

Mein System:
AsRock Fatalyty Z170 Gaming K4
Intel Core i7 7700K
NVIDIA GeForce GTX 1060
SanDisk Ultra 2 500 GB SSD
16 GB DDR4 2666 MhZ Ram
 

Datax

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
295
Hi, grüß' dich.

Woran machst du denn fest,
dass plötzlich alle Programme keinen Zugriff aufs Internet haben?

Wenn du per Ping-Befehl eine Antwort vom angepingten Server zurück bekommst
(vorausgesetzt du hast einen Server im Internet angepingt),
dann hat dein PC auf jeden Fall Zugang zum Internet.

Netzwerktechnisch brauchst du dann an der Stelle im Grunde nicht mehr weitersuchen.

Ist dein PC vielleicht zu diesem Zeitpunkt (wo Internet nicht geht) stark ausgelastet?

Bitte einmal eine genaue Info,
was dann (in den betreffenden Programmen) nicht funktioniert.

Und bitte einmal eine Info darüber, was du in den betreffenden Programmen "machst",
was dann zu dem beschriebenen Fehler führt.

Von welchen Programm sprichst du da konkret?

Gruß, Datax
 

Kampfkroesus

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
12
Immer nur für Sekunden oder auch zig Minuten?
Netzwerkdiagnose/-problembehebung mal laufen lassen?

Wobei mir hierzu auch nicht https://www.computerbase.de/forum/threads/wlan-das-standardgateway-ist-nicht-verfuegbar-alle-2-minuten.1835905/ weitergeholfen hat. Aber vielleicht selbe unbekannte Ursache?

Anhang 732768 betrachten
Nur für ein paar Sekunden. Problembehandlung ergibt auch nichts.
Ergänzung ()

Hi, grüß' dich.

Woran machst du denn fest,
dass plötzlich alle Programme keinen Zugriff aufs Internet haben?

Wenn du per Ping-Befehl eine Antwort vom angepingten Server zurück bekommst
(vorausgesetzt du hast einen Server im Internet angepingt),
dann hat dein PC auf jeden Fall Zugang zum Internet.

Netzwerktechnisch brauchst du dann an der Stelle im Grunde nicht mehr weitersuchen.

Ist dein PC vielleicht zu diesem Zeitpunkt (wo Internet nicht geht) stark ausgelastet?

Bitte einmal eine genaue Info,
was dann (in den betreffenden Programmen) nicht funktioniert.

Und bitte einmal eine Info darüber, was du in den betreffenden Programmen "machst",
was dann zu dem beschriebenen Fehler führt.

Von welchen Programm sprichst du da konkret?

Gruß, Datax
Naja, zwar weiß ich nicht ob alle Programme kein Internet haben aber ich bin bis dato davon ausgegangen, da sowohl TeamSpeak, Skype, Browser (Stream) oder ähnliche Programme Ausfälle haben.
Naja was man halt an normaler Tätigkeit entsprechend dem Programm macht. Ich spiele Battlefield oder schaue Videos usw., allerdings gibt es keinen erkenntlicheb Zusammenhang zu den Ausfällen. Sie treten einfach auf.
Ich dachte auch es könnte an der Auslastung liegen, bis das Problem beim Schachspielen im Browser auch aufgetreten ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

mtemp

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
770
... bin leider bereits raus, aus dem Spiel – wenn auch nicht aus dem Problemkreis. Bei mir wohl irgendeine andere Ursache. Und probiers demnächst mal mit 'nem "besseren" WLAN-Stick.
 

Datax

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
295
Gehst du über die auf dem Mainboard verbaute OnBoard-Netzwerkkarte ins Internet?

Oder per WLAN?

Ggf. wäre es mal einen Versuch wert einen anderen Netzwerkadapter zu testen,
nicht dass die OnBoard-Karte einen Defekt hat.

Falls der Einbau einer anderen Netzwerkkarte in deinen PC zu umständlich ist,
könntest du es mal per WLAN-Stick testen (wenn du am Standort des PCs WLAN-Empfang).

Gruß, Datax
 

Kampfkroesus

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
12
Gehst du über die auf dem Mainboard verbaute OnBoard-Netzwerkkarte ins Internet?

Oder per WLAN?

Ggf. wäre es mal einen Versuch wert einen anderen Netzwerkadapter zu testen,
nicht dass die OnBoard-Karte einen Defekt hat.

Falls der Einbau einer anderen Netzwerkkarte in deinen PC zu umständlich ist,
könntest du es mal per WLAN-Stick testen (wenn du am Standort des PCs WLAN-Empfang).

Gruß, Datax
Probiere ich mal aus....Berichte sobald ich mehr weiß.
 

Kampfkroesus

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
12
Wie ist denn der Netzwerkaufbau? WLAN, LAN, welche Switche, ...?
Der Netzwerkaufbau sieht wie folgt aus:
Router - LAN Switch - Interner Netzwerkanschluss des Mainboards.

Wobei ich sowohl Router als auch LAN Switch mit Hilfe von anderen Computern als Problemquelle ausschließen konnte da bei anderen PCs die über den LAN Switch keine Problem hatten während das Problem bei meinem PC aufgetreten ist.
 

burglar2k18

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
21
Wobei ich sowohl Router als auch LAN Switch mit Hilfe von anderen Computern als Problemquelle ausschließen konnte da bei anderen PCs die über den LAN Switch keine Problem hatten während das Problem bei meinem PC aufgetreten ist.
Dann würde ich doch einfach anfangen und erstmal den Port auf dem Switch tauschen, diesen neu starten und/oder ein anderes Kabel nehmen. Hatte schon ähnlich gelagerte Phänomene mit billigen Switchen.
 

Kampfkroesus

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
12
Dann würde ich doch einfach anfangen und erstmal den Port auf dem Switch tauschen, diesen neu starten und/oder ein anderes Kabel nehmen. Hatte schon ähnlich gelagerte Phänomene mit billigen Switchen.
Danke für den Tipp. Leider kann ich beide genannten Ursachen ausschließen. Sowohl Port auf dem Switch als auch LAN Kabel wurden schon getauscht. Sowohl der neue gewählte Port als auch das neue LAN Kabel wurden vorher mit einem anderem System auf Funktion geprüft.
Leider wie gesagt ohne Erfolg.
 

burglar2k18

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
21
Dann hier noch ein paar Tipps zum probieren:
- Stromsparfeatures auf dem NIC ausschalten
- Performance-Optimierungen auf dem NIC ausschalten (RSS, ...)
- Schau mal im Eevent-Log des NICs im Gerätemanager, ob dort Fehler auftauchen
- alte Treiber testen. Windows 10 installiert ja gerne neue - sind leider nicht immer besser.
- Wireshark!
- Amoklaufender AV?
- Filtertreiber auf dem NIC?
 

Kampfkroesus

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
12
Dann hier noch ein paar Tipps zum probieren:
- Stromsparfeatures auf dem NIC ausschalten
- Performance-Optimierungen auf dem NIC ausschalten (RSS, ...)
- Schau mal im Eevent-Log des NICs im Gerätemanager, ob dort Fehler auftauchen
- alte Treiber testen. Windows 10 installiert ja gerne neue - sind leider nicht immer besser.
- Wireshark!
- Amoklaufender AV?
- Filtertreiber auf dem NIC?
Danke für die Tipps. Ich werde alles einmal ausprobieren, wobei ich den Antivirus fast ausschließen kann, da ich meine dass das Problem auch mal ohne Antivirus aufgetreten ist, bin mir allerdings nicht sicher und probiere es trotzdem nochmal aus.
Berichte über Neuerungen
 
Top