Probleme mit ZOWIE ZA11

nik_

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
5.874
#1
Hi,

ich hatte mir im Oktober letzten Jahres die oben genannte Maus (ZOWIE ZA11) gekauft. Damals traten schon Probleme auf, dass diese auf meinem Razer Goliathus nicht einwandfrei funktionierte (gerade bei liftoffs blieb die Maus hängen), aber auch bei längerem stillhalten (z.b. abaimen einer position). Also nutzte ich google und siehe da, ich war nicht der einzige der dieses Problem hatte und damals war die Lösung die Nutzung meines älteren Steelseries qck mousepads.

Mittlerweile treten diese liftoff und freeze probleme aber auch beim steelseries qck auf, so dass ich den Verdacht hege, dass es nicht direkt am Mauspad, sondern an der Mouse an sich liegt.

Hat sonst noch jemand Erfahrung mit o.g. Mouse oder dem Sensor (Avago ADNS-3310) oder gar ähnliche Probleme oder am besten einen Lösungsvorschlag?

p.s:
Problem tritt an mehreren PCs und mehreren USB-Ports auf. Mouse läuft mit 800dpi.
 
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.142
#2
Auch wenn ich es für unwahrscheinlich halte: Mit welcher polling rate betreibst du die Zowie? Die Mousepads sind sauber?
 

nik_

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
5.874
#3
mousepads sind sauber. pollingrate ist 1000hz

der hinweis bzgl. der mousepads lautete damals, dass die zowie probleme mit genoppten mousepads hatte. deswegen war ich wieder auf das stoffpad (plane) ss qck umgestiegen
 

buxtehude

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.467
#6
Wie sehen die Gleitfüße der Maus aus (Abnutzungen, Dreck etc.)?
 

nik_

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
5.874
#7
die sehen fast neu aus. null dreck drunter gar nichts. mouse pads werden immer sauber gehalten. sensor (sensor lense) wurde sauber gemacht.
 
Top