Prozessor wechsel, aber wie genau? (Software)

DerLonghi

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
28
HI,
ich hatte vor nen neuen Prozessor in meinen Rechner zu schmeißen. Aber da ist mir die Frage gekommen, was muss ich für vorbereitungen (eventuell) am system treffen bzw. wie viel macht das system allein und was muss ich mir später noch runterladen/installieren? Reicht es eventuell sogar schon, den alten rauszurupfen, nen neuen rein zu werfen, rechner starte, treiber ziehen und installieren?

Wollte nur sichergehen, bevor ich irgendwas richtig gegen die wand fahre.

Danke für die Antworten ;)
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
17.556
Wenn nur die CPU gewechselt wird, interessiert das die Software nicht.
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.542
MB bleibt ja oder?
wenn ja sollte das kein problem sein, wenn du probleme bekommen solltest musst einmal das sys neu installieren. meistens geht das ohne klar.
je nach CPU, evtl. Bios Update beim MB machen, damit der keine probleme machen kann.
 

Darklord272

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.266
So wie du das beschreibst lass es lieber einen Profi machen, klingt ja wie ne Szene aus "Saw"!

Worauf du achten musst ist ganz klar - die CPU muss in den Sockel passen und vom BIOS unterstützt werden.
Deinem Profil nach hast du ein Mainboard mit AM3+ Sockel.

Windows interessiert eine neue CPU nicht, das muss man meist nur neu installieren nach Mainboardwechsel (und auch da nicht immer).
 

DHaDef

Ensign
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
215
wenn das Mainboard nicht gewechselt wird, tauscht du die cpu aus setzt die neue rein und fährst dein pc hoch. Installieren oder so musst du gar nichts
 

PVII

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
112
Willst du dir einen AMD FX Prozessor holen? Wenn ja dann dürfte der Austausch genauso sein wie du sagst^^ Bin mir aber nicht hundertprozentig sicher.
 

Demolition-Man

Commodore
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
4.857
Zuerst das Bios updaten dann die CPU wechseln. Vielleicht wird auch ein größerer Top-Blow-Kühler benötigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerLonghi

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
28
Gut oke, ich weiß das klang etwas makaber, aber ich weiß schon was ich da tue, ich habe nur aus den letzten umbauarbeiten es immer wieder geschafft, dass iwas mit den treibern nicht so geklappt hat wie es sollte. Und zwar überhaupt nicht (in meinem fall eher netzwerkzeug obwohl das auch noch sonen sonderfall für isch ist). MB bleibt gleich nur der 955 kommt raus und wird durch nen fx-6300 ersetzt (hab ich zugeschoben bekommen ;)).

Aber der allgemeine tenor war da, dass man da nicht allzuviel zerstören kann (zumindest systemseitig) wenn man seinen kern wechselt.

Danke für die antworten ;)
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.542
wie immer sauber arbeiten, schauen das man keine kleidung trägt die sich statisch aufladet sowie mit socken über den teppich schrubben :D
falls du den Boxed Kühler nutzt brauchs dich um WLP net zu kümmern nur folie/kappe abmachen, wenn zubehör lüfter drauf kommen soll, ein klegs (erbsengröße) WLP in die mitte der CPU und drauf das ding. die WLP verteilt sich dahin wo sie gebraucht wird.
 

DerLonghi

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
28
wie gesagt, ich weiß schon was ich da am rechner tue (hab das ding selbst zusammengebaut). nur mit software problemen tue ich mich immer sehr schwer und wollte auf nummer sicher gehen. aber trotzdem danke
 
Top