News QNAP kündigt drei neue iSCSI-NAS-Systeme an

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.266
#1
Pünktlich zur diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas kündigt der Hersteller QNAP insgesamt drei neue NAS-Systeme mit iSCSI-Unterstützung an. Die Systeme sollen erstmals auf der Messe einem breiten Publikum vorgestellt werden.

Zur News: QNAP kündigt drei neue iSCSI-NAS-Systeme an
 

Turbo007

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.869
#2
schaut bitte die höchsttemperatur nach:D

aber warum kosten die NAS-Systeme eigentlich ~500€, dafür bekommt man nen guten rechner?

ist das einfach ein kleiner stationärer rechner wo man platten reinstopft?
 
O

OSJF

Gast
#6
Was am Ende zählt ist in erster Linie die Zuverlässigkeit. Der Fertigungsprocess des Hauptprozessors spielt nun wirklich kaum eine Rolle? oO....

Zum TS-509 Pro fällt mir schwach ein Review von THG ein wo eine ausgefallene Platte das ganze NAS lahm gelegt hat. Und bevor ich keine tauglichen Reviews zu dieser Serie finde bleibt ein fader Beigeschmack.
 

Allo

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.064
#8
Genau so wie ich mir eine halbwegs potente NAS vorstelle. Nur leider wird der Preis weit jenseits von Gut und Böse sein. Schade, dann wirds eben wieder nix für mich.

Was mich aber noch daran interessiert: Wie hoch ist die Abschalttemperatur von den neuen Nas Geräten? :D
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.373
#10
Die werden teuer werden, aber vermutlich einen Deut günstiger als ähnliche Geräte der "etablierten" Hersteller. Was ich schön finde, ist dass meine früheren Kritikpunkte an meiner TS-201 mittlerweile in den neueren Geräten behoben wurden. Das waren vor allem die geringe CPU-Power und die fehlende Möglichkeit der Verschlüsselung. Im Prinzip sind aber die jute alte 201 und die neuen Brocken nicht mehr wirklich vergleichbar, da sie sich an andere Käufer richten.

Einen Gruß an "Q" aus dem Turbonas-Forum :)
 

helge14

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
9
#11
Was, kostet das 439er Pro nur 500,-- EUR!?! Das wär ja mal ein Hammer Preis! Oder hast du das auf algem. NAS Systeme bezogen...?
 

jan4321

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.925
#12
also ich halte von NAS nix da finde ich ein selbst zusammengebauten server mit Linux um einiges flexibler, allerdings für leute die nicht viel einrichten wollen eine schöne Sache. Nur 500€ ist für die Ausstatung mal ein guter preis. Habe mir mal ganz Ähnlich für 700€ und mehr angeschaut.
 
Top