Radeon pro einstellen für Performance

MikeNumber12

Cadet 2nd Year
Registriert
Jan. 2013
Beiträge
24
Hallo Leute,

ich wollte mal fragen wie man das Tool Radeon Pro für die beste Performance einstellt da ich gerne alles aus meiner Grafikkarte rausholen will.

Welche einstellung bringt mir am meisten fps ?
 
tja dafür müssten wir wissen was du für ne graka hast modell reicht uns weil was sollen wir sagen wenn du ne 5450 hast damit gewinnst egal in welcher einstellung keinen blumentopf
 
Hi ehm es ist eine AMD Radeon hd 6740g2 (Crossfire) 6650m & 6620g denk ich
 
Die beste Idee ist es das Crossfire zu deaktivieren und nur die 6650M zu benutzen.
Du must dir nämlich ständig Crossfire-Profile suchen und allgemein hoffen, dass das Spiel diese verwunderliche Grafikkartenkombination überhaupt ordentlich unterstützt. Und die leidigen Mikroruckler bist du auch los.
 
ne leider nicht, auch sonnst ist es eher dafür geeignet die bild und effektquali zu verbessern.
 
Ok, schade. Kann man denn mit dem Tool nicht die Mikroruckler beim crossfire beheben? Habe dies oft gelesen.
 
Nein, die einzige Möglichkeit Mikroruckler weniger heftig ausfallen zu lassen ist einen fps-limiter zu aktivieren.
Wird hier in etwa geschildert aber es bringt nicht wirklich was, erst recht nicht bei einer Grafikkartenkombination, die ja sowieso am unteren Ende arbeitet und wirklich jeden einzelnen Frame braucht.
 
@Precide

Weiss du überhaupt wo von du sprichts und hast du jemals Radeon Pro installierte ?
Es ist ja eigentlich das gleiche wie NVIDIA Inspector Tool, also viel zum Einstellen und leider auch um viel zu versauen.
Eigentlich geht es unserem TE wohl um die beste Einstellung für Dynamic Vsync.

Radeon-Tweaktool "Radeon Pro",
welches in seiner neuesten Version ein interessantes Feature namens "Dynamic Vsync Control" mitbringt: Hiermit wird die Vsync-Funktion dynamisch aufgehoben, sobald die erzeugte Framerate unterhalb die Refreshrate des Monitors sinkt – was heftige Frameraten-Wechsel von 60 fps auf 30 fps und zurück vermeiden kann, exakt so wie bei nVidias Adaptive Vsync.
 
Dem TE geht es eher darum, die letzten fps aus diesem System zu quetschen. Übrigens handelt es sich um DIESES Notebook.

Mein Tipp für mehr fps: jeden Regler den du findest an dem "Details" oder "Auflösung" steht einfach auf das Minimum stellen, aus nichts kommt nichts, auch mit Radeon Pro.
 
Zuletzt bearbeitet:
Es ist ja eigentlich das gleiche wie NVIDIA Inspector Tool, also viel zum Einstellen und leider auch um viel zu versauen.

Den Inspector nimmt man aber eher für Härtefälle bzw. frühzeitig passende SLI Profile wenn noch kein offizielles unterstützt wird.

Im Normalfall reicht es Adaptiv Vsync im Treiber zu aktivieren und bei nicht vorhandenen AA bzw. Ingame FX AA ganz einfach +25% Downsampling zu verwenden.
Das geht alles ohne Inspector und in jedem Spiel.

Hallo Leute,

ich wollte mal fragen wie man das Tool Radeon Pro für die beste Performance einstellt da ich gerne alles aus meiner Grafikkarte rausholen will.

Welche einstellung bringt mir am meisten fps ?

Treibereinstellungen optimieren.
Ingame Einstellungen optimieren.
Auflösung verringern.
Radeon Pro bzw. Inspector benötigt man eher für die entgegengesetzte Richtung (mehr Qualität).

Radeon HD 6740G2
3DMark 11 - Performance GPU 1280x720
1500 Punkte

Zum Vergleich: Eine aktuelle 200€ Desktopkarte erreicht etwa 7000 Punkte.

Neue Spiele werden also auf der 6740G2 wohl nicht mehr "flüssig" laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Alles klar vielen Dank, ich werde mich heute mal mit dem Programm auseinandersetzten :)
 
Zurück
Oben