Radeon R9 390 - Treiber stürzt ab?

masterdrummer

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2014
Beiträge
16
Hi zusammen.

Ich habe seit gestern folgendes Problem:
Der Treiber meiner R9 390 scheint häufig abzustürzen, konkret friert erst das Bild ein, fängt dann an zu flackern, wird kurz schwarz und danach geht alles wieder. Die Radeon software zeigt dann mehrere icons an die beim drüberfahren mit der Maus bis auf eins verschwinden. Nachdem dann alles wieder läuft zeigt die Radeon Software im Idle durchgehend eine Auslastung von 100%.

Provozieren konnte ich es bisher nur mit After Effects. Wenn ich dort in einem leeren Projekt (auch wenn ich die GPU beschleunigung in After Effects ausschalte) eine Formebene erstelle und auf dieser eine Form erstelle (egal welche) treten sofort oben genannte Probleme auf. Zusätzlich stürzt After Effects dann komplett ab.

Aktuell läuft Furmark seit einigen Minuten. Bisher keine Probleme. Gleich lasse ich dann nochmal memtest und cinebench oder so laufen, obwohl ich mir eigentlich sicher bin das das Problem im Grafikbereich liegt?

Mein System:

Mainboard: Z390 Aorus Master
CPU: i9 9900ks
RAM: Corsair Vengeance LPX 32GB 3200
NT: Seasonic Platinum 660W
GraKa: R9 390 Nitro

Ich habe die Radeon Software testweise deinstalliert, Problem tritt weiter auf!

Graka defekt?

Windows ist auf dem neusten Stand (die Radeon software war auch die aktuellste als sie noch installiert war :))

Jemand von euch eine Idee was das sein könnte?

Lieber Gruß,
- Alex
 

wern001

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.405
Könnte ein Anzeige dafür sein, dass die GPU stirbt.
Oft läuft die GPU nach einem Treiberabsturz nur noch mit verminderter MHz Zahl. Hatte schon welche die liefen danach nur noch mit 400 MHz, bis zum nächsten Reboot.
 

Zeitwächter

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.430
Hast du mit den Spannungen oder Taktraten gespielt? instabiles OC könnte evtl auch eine Ursache sein.
Falls die GPU langsam in Richtung "tot" geht, versuche mal evtl den Takt leicht zu senken und versuche es dann wieder.
An sich würde ich bezweifeln, dass der Treiber schuld ist, vorallem wenn du das Problem erst seit gestern hast. Hast du an sich sonst noch was geändert seit gestern?
 

masterdrummer

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
16
Hatte gerade nur beim starten von After Effects wieder so einen Absturz. Danach startet Furmark nichtmehr mit der Fehlermeldung: "Could not create a render windows. FurMark startup failed."
Kann also nicht wirklich testen ob die Gute nach so einem Absturz noch hochtaktet...

@Zeitwächter Was ich geändert habe: Adobe hat automatisch im Hintergrund After Effects geupdatet. Vielleicht teste ich mit einer alten Version nochmal. Ansonsten hat ist noch keine Komponente in meinem Rechner übertaktet worden!
 

wern001

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.405
einfach GPU-Z starten
zeigt dir alle wichtige werte an
 

masterdrummer

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
16
Habe die GPU testweise mal auf ca. 800 MHz max gedrosselt, Fehler bleibt leider da. Sowohl in der aktuellen After Effects Version, als auch in einer alten von der ich weiß das die mal funktioneirt hat....

- Alex
 

MaW85

Commander
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
2.333

masterdrummer

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
16
@MaW85 Habe ich gemacht. Ergebnis:
Alter Treiber mit After Effects CC20 -> Stürzt ab
Alter Treiber mit After Effects CC19 -> läuft stabil

Neuer Treiber läuft weder mit CC20 noch mit CC19
 

MaW85

Commander
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
2.333
Hast du schon mal deine restliche hardware gestestet, ob da was nicht Stimmt?
Also CPU und RAM Settings?
 

masterdrummer

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
16
Ich hatte mal ne zeit lang prime laufen, keine probleme. RAM habe ich noch nix getestet.

Bei einem der letzten Abstürze hatte sich AE nicht aufgehangen und mir eine opengl fehlermeldung gegeben....
 

NMA

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.219
Was passiert, wenn der Treiber deinstalliert und dannach noch mit dem Tool: DDU, restlos entfernt wird und dann lediglich der Treiber, über's Windows Update eingespielt und genutzt wird?
 

masterdrummer

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
16
@NMA Habe ich soebend getestet: Fehler tritt in der aktuellenAE Version (und in allen anderen Versionen 17.1.X) weiterhin auf. Die Versionen 17.0.X scheinen zu laufen. After Effects Problem oder doch eher Hardware defekt?

- Alex
 

NMA

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.219
Besteht die Möglichkeit, über ein weiteres PC System, einen Gegentest zu machen?
Also die R9 390 in einem Anderen PC, mit dem Programm After Effects zu belasten?
 

masterdrummer

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
16
Das nicht wirklich, aber ich habe bei nem kumpel noch ne alte Graka von der ich aber weiß das die funktioniert. Die hole ich mir morgen und werde die mal in meinen pc schrauben.
 
Top