News Raijintek Ophion (Evo): Das Dan A4 in doppelter Größe mit 16 und 19 Litern

mxmb

Lieutenant
Dabei seit
März 2014
Beiträge
686
bei EVO wird die Grafikkarte nach unten versetzt, sodass höhere passen
und es kommt ein Steg für die Schläuche.
Termine haben sie mir leider nicht genannt. So kompliziert kann es aber auch nicht sein?...
 

666mille

Newbie
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
1
Ab dem 19.03.2019 kann man auch Alu-Seitenteile mit lüftungsbohrungen für 29,90€ bei Caseking bestellen!
Ergänzung ()

Da mir die Temperaturen des Ophion Evo auch nicht gefallen haben, habe ich mal schnell ein paar neue Seitenteile aus Alu gefertigt und Schwarz Eloxiert! Dazu noch 2xNF-A14 PWM Lüfter zur Kühlung!
IMG_20190220_164314.jpg
IMG_20190220_164403.jpg

IMG_20190220_164413.jpg
IMG_20190220_164457.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: ***

mxmb

Lieutenant
Dabei seit
März 2014
Beiträge
686
Hallo Zusammen,

ich wurde diese Woche von einem Interessenten wegen Plexiglasscheiben gefragt. Er hat es an seinen Geschmack angepasst und diese Woche schon bekommen.

Hier ist der Link zu meinen DXF Dateien:
https://www.dropbox.com/sh/xz2zixx2e595dfd/AAAnkhiWFT4zxulPBZewvmMKa?dl=0

Erstellt habe ich es mit DraftSight(Kostenlos, Registrierpflichtig).

Bestellt habe ich bei Formulor. Ca. 60€ für 2 Scheiben.
meine Einstellungen:
3mm Acrylglas XT
farblos transparent
Stege automatisch hinzufügen: aus
Randschnitt: aus

Bei meinen Tests mit der Gigabyte 2070 Windforce diese Woche habe ich etwa -10° Unterschied zu Original Scheiben festgestellt. Max. 71° mit neuen Fenstern, 81 mit Glasscheiben.

Hier noch mal meine Plexiglas Fenster:
764295
764296
 
Zuletzt bearbeitet:

hpxw

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
481
vielen Dank an @mxmb für die Dateien.

Die Zeichnung habe ich an meine Gigabyte 2080 TI Gaming OC angepasst. Versand hat nur 1 Tag gedauert.
Mit original Scheibe war die GPU über 80°. Mit dem neuen Plexiglas sind es max 67° unter Last. GPU ist uv und taktet ca. 1900MHz

764665
764666
Anhang 764667 betrachten
764668
 

McCampser

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
56
@hpxw - komisch - ich habe fast das gleiche Setup.

Wieso hast du die Noctua gegen Silent WIngs getauscht? Lohnt das?
Ich werde die Tage versuchen das Gehäuse 3-Slot-fähig zu machen für die 2080 Strix -> der Dremel muss ran!

Ps. Danke für die Plexi-Zeichnung, Bestellung ist gerade raus.
 

hpxw

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
481
@McCampser ich habe vorher keine 120er Noctua's gehabt. Habe gestern Silent Wings 3 durch Noctua NF-A12x25 PWM ersetzt. Kann ich nur empfehlen. Bessere Temperaturen und Lautstärke im Vergleich zu den Silent Wings 3
 

McCampser

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
56
@hpxw - bei der Asus ROG AIO sind per default Noctua dabei - von den sprach ich. Und da ich noch zwei SilentWings3 da habe, die Überlegung ob es sich lohnt. Ich habe genau das gleiche Setup (Netzteil, Kühlung. Gheäuse), nur nicht mit dem ROG Board sondern mit dem Asrock Z390 Phantom da ich Thunderbolt für 10G Netzwerk brauche.

PS. die ASUS RTX 2080 Strix ist schonmal drin im Gehäuse. Allerdings noch ohne Deckel..... Fotos folgen
 

hpxw

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
481
@McCampser weiß auch nicht, habe mir gedacht, dass die zu laut sind. hmm
Die Noctua NF-A12x25 PWM sind definitiv besser als die Silent Wings 3

Bin auf dein Build und die Temps gespannt
 

McCampser

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
56
So, es geht voran, Aussparungen sind alle drin.
Morgen kommen noch die längeren Standoffs (15mm anstatt 9mm), extra gedrehte Abstandszylinder und die gelochte Plexiglasscheibe.... naja und die Kabel neben der Grafikkarte muss ich noch schöner "weg" bekommen.
Hier die ersten Impressionen:
IMG_20190318_094000.jpg
IMG_20190318_094005.jpg
IMG_20190318_094012.jpg
IMG_20190318_094022.jpg
IMG_20190318_094109.jpg
IMG_20190318_094124.jpg
IMG_20190318_194359.jpg
IMG_20190318_194406.jpg
IMG_20190318_194412.jpg
IMG_20190318_194416.jpg
IMG_20190318_194446.jpg
IMG_20190318_194529.jpg
IMG_20190318_194747.jpg
 

mxmb

Lieutenant
Dabei seit
März 2014
Beiträge
686
@McCampser
Die Alu-Deko ist klar aber Ist es nur eine optische Täuschung oder könnte es am Gehäuse Rahmen doch noch passen ohne was wegzuflexen?
 

McCampser

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
56
@mxmb - das Gehäuse muss modifiziert werden wenn die 2+Slot Kühlsysteme benutzt werden sollen.
Man muss nicht den ganzen Steg entfernen, mit etwas mehr Geschick und Zeit kann man auch nur den überstehenden seitlichen Flügel entfernen und lässt den hinteren Steg bestehen.
 

hpxw

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
481
sieht soweit gut aus :)

wie sehen deine CPU Temp mit den beigelegten Noctua Lüftern aus?
 

McCampser

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
56
Ich hab den 9900k geköpft. Im Idle bin ich bei etwa 30°C (200RPM/unhörbar) unter Last etwa 75-85°C (1400RPM, wahrnehmbar) . Das muss ich aber noch genauer ergründen. Das System ist erst ein paar Tage alt.
 

hpxw

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
481
deine Kabellösung vom Netzteil nach hinten finde ich gut, so hat der Lüfter mehr Platz zum Luftschnappen.
Müsste es bei mir auch umsetzen

Kannst du bei deiner AiO die Wassertemp anzeigen lassen? Bei mir funktioniert es iwie nicht.
Wie sind deine Lüfterkurven im Asus Suite eingestellt?
Mir ist auch aufgefallen, dass die Temp die auf der Pumpte angezeigt wird um ca 12-15 Grad von dem Temp abweicht z.B. von MSI Afterburger oder HWInfo. Ist es bei dir auch so?
 

McCampser

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
56
Da ich kein ASUS-Mainboard habe (benötige Thunderbolt) kann ich das alles nicht so machen.
  • Temps werden nicht im Display angezeigt.
  • Lüftersteuerung erfolgt über das Mainboard.
Aber so sehen die Kurven bei mir aus:Unbenannt.PNG
Alles bis 60°C scheint aktuell keine Volllast zu sein und kann gut "so" weggekühlt werden und zwischen 1200RPM und 1800RPM sehe ich nicht sonderlich viel mehr Kühlung dahingegen aber viel mehr lautstärke.
Ist aber alles noch nicht in Stein gemeißelt. Ich hasse es aber, wenn ich die Lüfter beim ständigen be- oder entschleunigen höre.

Ich nutze auch HWInfo zum Auslesen der Daten.
 
Top