RAM instabil - Wirklich keine Lösung

CS74ES

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.777
#1
Tag zusammen,

ich habe meinen RAM übertaktet wie in der Sig und er lief wie ich dachte auch stabil, dann habe ich angefangen Creativerse zu spielen und hatte ständig Abstürze. Ich dachte es liegt am Spiel, am AMD Treiber (gab in der Ereignisanzeige Fehler), oder an Windows. Dann habe ich den RAM wieder auf default gestellt und alles lief perfekt.
Ich kann einstellen, was ich will, aber nur DDR4-2400 mit default settings läuft mit dem Spiel wirklich stabil. Nicht mal 2666 default und 1,4 V läuft.

Ist da wirklich nichts zu machen? Ich will das einfach nicht glauben, oder liegts doch am Spiel?
Der RAM ist DDR4-2666.
 

halbtuer2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
329
#3
Ram Fehler sind immer schwer auszumerzen.
Vielleicht liegst wirklich am Ram.
Aber wenn ansonsten alles flutscht, würde ich mir keinen Kopf machen
 

mykoma

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
5.901
#4
Hast du mal ein OC Profil für den RAM ausgewählt oder einfach nur manuell Takt und Spannung angehoben?

Timings entschärfen oder Spannung weiter anheben sind die Optionen, die dir bleiben.

Ansonsten ist das halt overclocking und wie powerfx schon angedeutet hat: OC ist das Betreiben der Hardware ausserhalb der vom Hersteller empfohlenen Spezifikationen, das kann funktionieren, muss aber nicht.

Laut der8auer geht bei DDR4 auch 1,65V, wäre mir aber ehrlich gesagt deutlich zu viel, je höher die Spannung, desto schneller altern die Bauteile.
 
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
989
#5
Welche Spannungen hast du sonst noch festgelegt? Schon an erweiterte RAM settings gewagt?
Kann aber auch gut sein dass einfach bei der Kombi aus CPU, Board und RAM nicht mehr geht.
3,7Ghz auf dem Board mit dem Kühler klingen auch tapfer.
 

SKu

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.923
#6
Wie umfangreich sind die BIOS-Optionen für das RAM?
Falls das BIOS/UEFI es zulässt, kannst du versuchen mittels DRAM Rechner Timings und Spannungen zu ermitteln:
http://www.overclock.net/forum/13-a...lator-1-0-0-beta-3-overclocking-dram-am4.html
Allerdings ist das Programm, so wie ich das sehe, auf das Crosshair zugeschnitten. Sprich, die Einstellungen, die dort ermittelt werden, existieren auch 1:1 so im UEFI vom Crosshair.

Ich persönlich habe noch nie gute Erfahrung mit Crucial Dual-Ranked Modulen gemacht - selbst bei Intel-Systemen nicht.
 

CS74ES

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.777
#7
@Powerfx

ja, das ist er. Ich dachte nur da müsste wenigstens etwas mehr gehen, aber es geht kein Stück mehr, nur 2400 mit schärferen Timings hab ich nicht getestet.

@mykoma

Ja, habe alle Optionen genutzt, Timings auf Auto mit allen Frequenzen, OC Profil. Die Timings @2800 hab ich manuell gemacht, lief sogar schneller wie das OC Profil, nur eben mit Creativerse nicht, sonst hatte ich mit keinen Spiel Probleme.

@Stromfirebird

Mehr wie 1,4V habe ich nicht getestet und halt die gängigen Werte geändert. Bin noch ziemlich "Noob" was Timings angeht.

@SKu

Danke, das werde ich mal testen.
Das UEFI hat etliche Einstellungen für den RAM. Ich würde schätzen man kann so 20-30 Einstellungen/Timings ändern.
 

smuper

Commodore
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
4.420
#8
Das ganze dann per HCI Memtest mit 8 Instanzen a 1750 MB testen. Wenn das über 400% geht ohne Fehler, dann ist der RAM auch in aller Regel stabil.

Normalerweise sollte Crucial Dual Rank kein Problem darstellen. Ich hatte bisher ~ 5 Crucial Dual Rank DDR4 Kits diverser Spezifikationen und absolut keine Probleme.

Das war aber immer verbunden mit ASUS B350 Prime.
 

CS74ES

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.777
#9
Danke, wie finde ich denn den Chiptype raus für "Memory Type" im Calculator? Finde nichts.

Edit: Habs gefunden, sind wohl Micron.

Edit 2: Ok, ich gebs mal wieder auf, das Tool hat nichts gebracht. Hat nicht gebootet. @2800 hätte er ja zumindest booten sollen. Hab alles nach besten Gewissen gemacht, 2 oder 3 Werte gabs aUCH nicht, vielleicht lags daran.
Wenn ich mit Creativerse fertig bin, versuch ichs nochmal mit den alten Einstellungen.

Danke allen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top