Ram Richtig Einstellen

derGrimm

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.842
Problem:
Sobald ich beim Mainboard DDR3-1866 einstelle, startet das Board nicht mehr.

Mainboard: ASUS F2A85-M
Ram: KHX1866C11D3P1K2/4G

Mein Problem:
Wo im UEFI stell ich welche Timings ein?

Das bei den obersten 3 Einstellungen 11 einstelle ist klar, aber der Rest?!
rameinstellungen2.jpgrameinstellungen1.jpg

SPD laut UEFI
spd uefi.jpg
 

taxishop

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
386
ja, du muss alle in jpeg 1 einstellen, beispielsweise cas latency -> cas latency (tcl) , dram read to prre time -> rtp ...etc...am besten in cpu-z im reiter spd nach den besten werte schauen...beispielsweise bei höhere volt werte schauen-> voltage, und die werte, die normalerweise unter epp stehen übernehmen. buch des mainboards auch mal durchlesen. Nicht zuletzt, die besten werte des Herstellers- auf der Internet-Seite schauen - eintragen. ich habe dir ein Bild angehängt, wie ich es bei mir eingestellt habe.
 

Anhänge

Ice-Lord

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.120
Wirklich wichtig für die Funktion sind die primarytimings.

erstes Ergebnis bei Google:
http://www.google.at/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&ved=0CDEQFjAA&url=http://www.kingston.com/datasheets/KHX1866C11D3P1K2_4G.pdf&ei=cc4VUZaELsWXtAaEkoGoBQ&usg=AFQjCNG37pLSb19o2DMcH7IdVPK816TSmQ&bvm=bv.42080656,d.Yms&cad=rja

bei einem Takt von 1866Mhz (933mhz)sind das:
11-11-11 @1.5V

Damit sollten die Riegel laufen

Außerdem werden dir im 3. Bild schon vom Bios/UEFI die richtigen Timings
angezeigt die musst du nur mehr so wie sie da stehen als werte eintragen.
(XMP für AMD wär echt super...)
 
P

Peiper

Gast
Das Problem wird sein daß im SPD die Abkürzungen auslistet sind, im UEFI aber alles ausgeschrieben wird.
In anderer Reihenfolge.

Ob das Asus XMP auslesen kann hab ich nichts zu gefunden. Solte aber bei so einem Mainboard schon intigriert sein.
Bringt natürlich auch nur was wenn der RAM auch ein XMP hat.

@Grimm
Du stellst jetzt mal zusätzlich zu den 11-11-11 die nächsten drei ein, also 31-1-42
Den Command Mode evtl.auch mit 2 probieren.
Die anderen sollten auch mit der Auto Einstellung funktionieren.
 

derGrimm

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.842
Sobald ich 1866 einstelle startet das Board nicht mehr =(
 

taxishop

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
386
du muss 933 einstellen und nicht 1866...deshalb heißt es ddr, also double data ram...also 2 x 933 Mhz, es sei denn deine mainboard zeigt die doppelten werte, was ich aber bezweifle... vielleicht muss du dich ein wenig informieren und ausbilden, bevor du etwas kaputt machst. du scheinst ziemlich wenig ahnung zu haben, vielleicht fragst du eine andere person die werte einzustellen...sonst kann schon mal etwas kaputt gehen. vor allem mit voltage muss man vorsichtig sein. besser auf default, bzw. die jeweiligen profile belassen, zb. performance auswählen.
so ein detail nicht zu kennen ist sehr gefährlich...aber gut...die teile kosten auch nicht die welt :-)

du kannst es auch in den specs lesen, dort steht 933mhz : http://www.valueram.com/datasheets/KHX1866C11D3P1K2_4G.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:
Top