News Razer und Belkin bringen „Raumschiffsteuerung“

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.364
Razer hat in Zusammenarbeit mit Belkin ein neues Eingabegerät entwickelt, das auf den ersten Blick mehr als kurios erscheint. Es vereint die Optik einer halben Maus mit dem Viertel einer Tastatur zu einem „Gaming Keypad“, das in einem B-Movie wohl auch als Raumschiffsteuerung durchgehen würde.

Zur News: Razer und Belkin bringen „Raumschiffsteuerung“
 

GreyPrinceZote

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.799
Gibts da nicht so nen Ding von Roccat das genau sehr ähnlich aussieht? Vielleicht meinst du das.

Edit: Oder vll wars wer anderes als Roccat ;P
 

Efaniel

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
774
ich hab mich gerade gefragt, ob 1. April ist oder sowas...
Also das Belkin Nostromo (ist das gleiche nur ohne Razor Symbol) kostet deutlich weniger...
sieht aber verdächtig genauso aus!

Also Leute... auch wenns neu ist, so wäre ein Verweis darauf, dass das Belkin Nostromo schon länger erhältlich ist wünschenswert gewesen.
 

feuerfuchs

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.100

Tekkno_Frank

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.947
Alien? Warum muss ich ständig an Alien denken?
 

Vektor

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.622
Hahaha, es sieht sogar so aus, als ob der Belkin Schriftzug wegretuschiert wurde und das Razer Symbol nachträglich eingefügt wurde. Sonst sind die Produktbilder bei Geizhals und das hier gezeigte identisch! *top*
 

MasterOfWar

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.395
Vermutlich praktisch für alle Menschen die umbedingt wissen wollen wie sich ein Krampf in der Hand anfühlt^^
 

Efaniel

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
774
tschuldigung wenn ich mal HAHA sagen muss aber sehr ähnlich @ feuerfuchs... das einzige, was da unterschiedlich ist, ist das auf dem einen Belkin drauf steht und beim anderen das Razer Logo prangt, ansonsten vergleich die Bilder, das könnte auch einfach geshopped sein.
 
S

Sw@rteX

Gast
das nostromo n52te sieht nicht nur ähnlich aus sondern ist exakt das selbe gerät wie von razer.
 

Klopsch

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
44
Also aus meiner Sicht hätte man es ganz leicht größer machen können, also mehr Tasten einbauen. Dann hätte man SC2 gut mit spielen können. Grid und gleichzeitig mit dem Stick da über die Map scrollen.

Kaufen würde ich mir sowas dennoch nicht :D
 

sse3

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
719
O.o naja leider sind meine Fingern nur in Eine Richtung biegbar auch habe ich nicht Schlangenfiger oder Finger die 30cm lang sind ...

Auc will ich ein Spiel nicht nur mit einer Hand spielen also für was so viele Tasten?
Da macht eine Logitech G19 Tastatur 100x mehr Sinn mit den 32G Tasten belgegungen die kann ein normaler Mensch auch erreichen. Dazu eine normal eMaus und voila Perfekt.
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.600
Wer auch wie ich eine Hoffnung von 0,5% hat, dass Razer mechanische Tasten verbaut, darf sich mir anschließen. :D

Trotzdem bin ich gespannt, ob Razer mehr von den Teilen verkauft, weil dort Razer steht. Ich tippe auf ja bzw. 10x so viel. ^^
Weil teuer = gut! Oder?
 

Triple5soul

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
250
Also wie schon mehrere bestätigt haben sind das Belkin und das Razer identsich.

Ich finde das Teil ganz gut, da es auch Menschen mit einer körperlichen Behinderung das zocken ermöglicht. Ein Kollege aus meinem alten Clan hat son Ding und der hat aufgrund eines Unfalles seinen rechten Arm verloren, aber kann somit trotzdem mit uns zocken.




Gruß
 

belzebub19

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
433
Auc will ich ein Spiel nicht nur mit einer Hand spielen also für was so viele Tasten?
Ein Kumpel von mir hatte so ein Pad mal für WoW, soll ganz praktisch sein allen Sprüchen eine Taste zuzuweisen. Können ja im PvP so einige Funktionen werden. Man kann somit in der anderen Hand die Maus halten und wenn man Text braucht, liegt die Tastatur auch noch da.
 
Top