Reicht Enermax 365W für C2D E6700 und GTS8800 640MB

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

trialgod

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.422
Hi Leute,

ich soll gerade für meine Schwester aus 2 alten Rechnern einen machen.

Ich hatte in den ganz alten vor 2-3 Jahren ein Enermax EG365AX eingebaut. Das war ein Athlon 2500+.

Jetzt habe ich einen C2D E6700 mit einer 8800GTS (640MB), bei dem das Netzteil hin ist. Würde das alte reichen? Spielen wird sie eh nicht, sodass die absoluten Spannungsspitzen ausbleiben sollten.

Also was meint Ihr?

Edit: Ich seh gerade, das Netzteil habe ich gar nicht getauscht (war dann wohl ein anderes in der Familie), sondern gehört zum Gehäuse (aus dem Jahr 2002). Damit hat sich das erledigt, ich kauf lieber ein Neues.

Vielen Dank,
trial
 

Examon

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
101
Ich habe für meinen Bruder quasi mal genau dasselbe gemacht.

Das war ein C2D E4500 und eine 8800gts (320mb) mit einem 350W Netzteil von Bequiet und damit hat er auch gespielt, lief alles wunderbar.
Du musst halt schauen, was dein Netzteil bei 12v leistet.

MFG
Examon
 

Phunkberater

Ensign
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
192
Wenn sie nicht spielt würde ich statt dem Netzteil eine billige kleine Grafikkarte, z.B. eine HD6450, einbauen. Ist wahrscheinlich günstiger, verbraucht weniger Strom und ist leiser weil passiv gekühlt.
 

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.842
hau rein, das läuft
 

Stefan Payne

Banned
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.631
Es macht keinen Sinn, einen halbwegs brauchbaren Rechner mit einem 100 Jahre altem Netzteil versuchen zu betreiben. Worst Case ist, dass alles im Eimer ist...

Nur weil ein Netzteil aus dem letzten Jahrtausend rumliegt und das vielleicht reichen könnte, heißt das nicht, dass das auch funktioniert oder dass man es auch versuchen sollte...
 

Frosdedje

Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
8.546
Zitat von trialgod:
Hi Leute,

ich soll gerade für meine Schwester aus 2 alten Rechnern einen machen.

Ich hatte in den ganz alten vor 2-3 Jahren ein Enermax EG365AX eingebaut. Das war ein Athlon 2500+.
Ich sage es mal so:
Bei der 312W starken +12V-Leitung (= 26A; unabhängig davon, was für eine EX365AX-Version ist) wäre
es im Prinzip möglich, den Intel Core 2 Duo E6700 und eine Nvidia geforce 8800GTS 640 ausreichend zu
versorgen, nur sollte man nicht davon ausgehen und/oder anraten, dass man das alte Netzteil bei
(halbwegs) moderne Hardware locker weiter verwenden kann.
Und bei dem Punkt bezüglich der Zusatand der Elektronik bei einen steinalten Netzteil (wie auch bei
dem EG365AX) kann ich Stefan Payne voll zustimmen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top