News Resizable BAR: Erste Partner verteilen BIOS-Updates für GeForce RTX 3000

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.826
In der vergangenen Woche stellte sich die Redaktion quasi täglich die Frage: Wann kommen die von Nvidia für „später im März“ versprochenen BIOS-Updates für GeForce RTX 3090, 3080, 3070 und 3060 Ti mit Unterstützung für die PCIe-Funktion Resizable BAR? Jetzt bieten erste Partner Updates für Custom-Designs zum Download an.

Zur News: Resizable BAR: Erste Partner verteilen BIOS-Updates für GeForce RTX 3000
 

evilhunter

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
790
@Jan

Danke für die Info. Bei mir kommt aber noch diese Fehlermeldung :(
1616959705112.png
 

Blumentopf1989

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
950
Das lohnt sich ja mal richtig :D
 

GerryB

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.545
Republic of Gamers... komm in die Pötte
 

TIMOTOX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
458
Ob Die Founders Edition auch ein Update erhalten wird ?
 

SavageSkull

Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8.487
@Jan
geht ihr auch nochmal mit einem Test auf das Thema ein, dass der Nvidia Grafiktreiber im CPU Limit die Karte ausbremst und deren Leistung im CPU Limit deutlich absackt?

Da es ja anscheinend im Treiber eine Whitelist gibt, welches Spiel rBAR nutzt, sei wohl dahingestellt, ob es "im Schnitt" (von der handvoll getesteten Spielen) bei 1% Vorteil bleibt.
Bei AMD ist ja der viel größere Vorteil wieder weichere Frametimes, statt stupide Max FPS.
 

Berserkervmax

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.529
Würde nicht zuviel erwarten bei NV.
Grade die 3090 wird da nicht viel zugewinnen weil das VRAm Interface sehr gut ist.

AMD hat sich R-Bar eingeführt wegen der VRam bandbreiten beschränkung der AMD GPUs.

NV sollte lieber am Treiber Overhead arbeiten als an 2% Preformance durch C.A.M oder R-Bar
 

BetaHydri

Bisher: DarkstormX
Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.807

BetaHydri

Bisher: DarkstormX
Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.807
Würde nicht zuviel erwarten bei NV.
Grade die 3090 wird da nicht viel zugewinnen weil das VRAm Interface sehr gut ist.

Ich denke mal nicht, die Zunahme ist bei größeren Grafikkarten/kleineren Auflösungen größer, es geht ja darum den Speicher der Grafikkarte in größeren Blöcken direkt zu addressieren, ob das schlechter ist weil der Speicher flotter ist? Macht nicht soviel Sinn aber am 30ten werden wir schlauer sein.
Ergänzung ()

Das Galax-Bios läuft auf meiner Palit, solange bis die dickeren Bios-Files kommen^^

Hast mal was zum Vergleich gebencht ?
 

SKu

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
10.100

B3nutzer

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
549
Der Vergleich RTX 3060 mit 6800 XT ist aber sehr ungünstig gewählt.

Man sieht in den Benchmarks bei AMD dass die 6700XT von SAM viel weniger profitiert als die 6800XT
In AC Valhalla ist der zugewinn durch SAM bei der 6800 XT z.B. doppelt so hoch wie bei der 6700XT.

Der Vergleich ist also etwas unfair und suggeriert ein möglicherweise falsches Bild.

Dass die schnelleren Karten auch bei Nvidia besser mit rBAR skalieren, genauso wie bei AMD ist ja durchaus möglich. Ich hoffe, dass es dann ein paar Tests dazu gibt.
 
Top