News GeForce RTX 3000: MSI unterstützt Resizable BAR auf Nvidia Gaming Ampere

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.599

menace_one

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
768
Schade, nicht für X370. Aber da wird es wahrscheinlich eh kein Mainboard-BIOS update geben.
 

Dorne

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.488
Weil die Karten damals teuer gekauft wurden und auch wenn jetzt die Verfügbarkeit der RTX 3xxx gerade saumäßig ist und auch sündhaft teuer, wäre es für so eine neue Karte wie die RTX 2xxx einfach nicht fair in meinen Augen. Wenn Nvidia schon so auf Raytracing-Zug aufspringt und als Zukunft anprangert, dann bitte für alle RTX-Karten. Generell sollten eigentlich alle Karten freigeschaltet werden, wo es möglich ist.
 

Langsuan

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
600
MSI ist mit Updates oft sehr schnell - sehr löblich!
 

opoderoso

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
476
Also doch kein Firmware Update der Grafikkarten nötig? Ich hoffe es.
Da würden sich viele bei einem Produkt >1000€ nicht immer trauen..
 

Schredderr

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.498
Naja, wollte sowieso bald meine CPU upgraden.:affe:
 

Langsuan

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
600
Naja... rBAR war beim Launch unserer 3xxxer auch noch nicht das Thema und wir bekommen es nachgereicht. Wir haben unsere Leistung beim Kauf auch erhalten - und bekommen jetzt noch mehr. Aus diesem Argument: warum dann nicht auch für 2xxxer?

Die technische Machbarkeit und der mögliche Aufwand dafür seien mal dahingestellt.
Ergänzung ()

Also doch kein Firmware Update der Grafikkarten nötig? Ich hoffe es.
Da würden sich viele bei einem Produkt >1000€ nicht immer trauen..
Soweit ich das mitbekommen habe wird ein VBIOS-Update bis auf die neue 3060 fällig.

Die hat das schon.

.exe starten, 2 Klicks, done.
 

DaDare

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12.763
. Wir haben unsere Leistung beim Kauf auch erhalten - und bekommen jetzt noch mehr. Aus diesem Argument: warum dann nicht auch für 2xxxer?
Weil man damit zusätzlich werben kann. Die RTX2XXX sind End of life. Die 3000ter werden noch verkauft. Aufsparen für die nächste Gen ist ebenfalls nicht möglich, da es die Konkurrenz anbietet. Mir gefällts auch nicht, aber so läuft der Hase nun mal.
 

opoderoso

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
476

SFVogt

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
78
Hauptsache die spendieren der 3090FE beim neuen VBIOS gleich 450 oder gar 500W maxTDP :heilig:
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
9.157
Weil die Karten damals teuer gekauft wurden und auch wenn jetzt die Verfügbarkeit der RTX 3xxx gerade saumäßig ist und auch sündhaft teuer, wäre es für so eine neue Karte wie die RTX 2xxx einfach nicht fair in meinen Augen. Wenn Nvidia schon so auf Raytracing-Zug aufspringt und als Zukunft anprangert, dann bitte für alle RTX-Karten. Generell sollten eigentlich alle Karten freigeschaltet werden, wo es möglich ist.
Und darum ist es ein Tritt ins Gesicht? Also komm mal runter.
Selber besitze ich die 1XXX Generation und ich fühle mich zumindest selber nicht ins Gesicht getreten, wenn die 1% Leistungssteigerung nicht kommt. Nettes Upgrade wäre es, sicherlich. Es war doof, dass ich die Features der 2XXXer Karten damals nicht bekommen haben, aber anders als nachträgliche G-Sync Kompatibilität etc sind diese Features hier nichts absolut Notwendiges. Und ich denke, da muss man unterscheiden.
 

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.546
Verstehe die News nicht.
Die Headline suggeriert MSI schaltet das Feature auf ihren Geforce Karten frei.

Der Inhalt sagt, dass MSI Mainboard Updates bereit stellt.

Muss rBAR nun für AMD und Nvidia Karten separat freigeschaltet werden?
 

Trinoo

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.204

Dasbaum42

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
96
Verstehe die News nicht.
Die Headline suggeriert MSI schaltet das Feature auf ihren Geforce Karten frei.

Der Inhalt sagt, dass MSI Mainboard Updates bereit stellt.

Muss rBAR nun für AMD und Nvidia Karten separat freigeschaltet werden?

War auch sehr verwirrt. Sollte vielleicht nicht mit GEFORCE RTX 3000 angeführt werden sondern mit MSI Mainboards oder so.
 
Top