Wolfenstein Return to Castle Wolfenstein - was haltet ihr von der ungeschnittenen Version?

arsch2150

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
880
Ich habe mal das Spiel gesehen und ich finde es super. Ich selber finde die Nazi Zeichen nicht so schlim solange ich nicht selber einen Nazi spiele, wenn es ein Spiel geben sollte wo man einen Nazi spielt finde ich so fiel man es auch zensiert es muss verboten werden.

Mit dem Gesetz finde ich es muss stark überarbeitet werden, nur das Problem ist ja einen Politika zu finden der das auch öfentlich sagt :(

Noch ne Frage:
Ich habe gehört man ist in RTCW auch einmal Wolfsburg, wenn ja könnte mir mal jemand ein paar Bilda von Wolfsburg zeigen.
 

Timbo

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
713
Ein Spiel im Zweiten Weltkrieg. Als Elite-Super-Enzelkampfsoldat infiltriert man halb Deutschland. Und jetzt überlegen wir alle mal: Was war denn damals in Deutschland? Krieg, genau. Und warum? Weil ein kleiner Irrer es geschafft hat einen ganzen Haufen Irre zu erschaffen, die einfach jeden Scheiß mitgemacht haben. Und alle mussten total begeistert sein von seinen Aktionen und es war Pflicht an jedem öffentlichem Gebäude eine Flagge mit Hakenkreuz zu tackern. (Das Hakenkreuz ist übrigens ein altes indianisches Symbol, welches die Himmelsrichtungen und die Jahreszeiten darstellen soll.)

Wenn ich also ein Spiel spiele, welches in dieser Zeit, an diesem Ort angesiedelt ist, dann finde ich die Darstellung solcher Symbole passend und gerechtfertigt, zumahl sie zur Atmosphäre des Spiels beitragen. Nun gut, wahrscheinlich halten uns die Amis nun entgültig alle für Nazis, aber das ist ja eigentlich eh wurscht.
Natürlich sollte die Grafik eine kleinere Rolle spielen, wenn es darum geht wie toll man ein Spiel findet, aber hier wird einem der ganze Faschismus mal wieder vor Augen geführt, der damals in Deutschland geherrscht hat.

Selbstverständlich gehört dieses Spiel nicht in Kinder- und Idiotenhände, auch wenn man auf der guten Seite spielt, aber wenn hier jemand sagt, ihm sei es egal, ob er eine geschnittene Version spielt (sei es auch noch so minimal), dem kann ich das einfach nicht glauben. Das ist doch wie bei einem Film. Nehmen wir als Beispiel "Lethal Weapon" (Teil 1). Der Film läuft ständig im Fernsehen in der geschnittenen ab-16-Version. Also will man wissen, was geschnitten wurde, da der Film auf DVD ab 18 Jahren freigegeben und etwa 2 Minuten länger ist. Und ich denke jeder will doch lieber das Original sehen und nicht die Version bei der etwas fehlt.

Noch was: Es ist doch wirklich albern, dass sich hier fast jeder zu rechtfertigen hat, dass er nicht rechts ist, nur weil er im Spiel die zu der Epoche gehörigen Symbole sehen möchte. Hier ist keiner rechts, und wenn doch, dann soll er sich doch ein anderes Forum suchen.

-Timbo
 

Nick

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.574
Original erstellt von Timbo
Wenn ich also ein Spiel spiele, welches in dieser Zeit, an diesem Ort angesiedelt ist, dann finde ich die Darstellung solcher Symbole passend und gerechtfertigt, zumahl sie zur Atmosphäre des Spiels beitragen. Nun gut, wahrscheinlich halten uns die Amis nun entgültig alle für Nazis, aber das ist ja eigentlich eh wurscht.
Natürlich sollte die Grafik eine kleinere Rolle spielen, wenn es darum geht wie toll man ein Spiel findet, aber hier wird einem der ganze Faschismus mal wieder vor Augen geführt, der damals in Deutschland geherrscht hat.

-
sorry timbo, aber wer ein computerspiel braucht, damit einem der "ganze Faschismus mal wieder vor augen geführt" wird, der hat nich alle steine auf der schleuder.
wenn pc games jetzt noch politisch werden, verkauf ich meinen pc. als wenn es keine anderen quellen geben würde, absoluter schwachsinn!!
 
U

Unregistered

Gast
@Nick1911: Ich habe nie behauptet, dass man ein Spiel "braucht" um sich die Scheiße vor Augen zu führen, ich meinte dass diese Symbole und Bilder zur Atmosphäre beitragen und die damalige Situation noch einmal vor Augen führen.
Davon, dass man diese Spiel braucht um zu raffen was damals passiert ist habe ich nie behauptet.

-Timbo
 

Acrylium

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
5.657
Weiß zufällig jemand wie ich in der Mission die im Wald anfängt nicht entdeckt werde ? Kaum hüpfe ich aus der Deckung, schon heulen die Alarmsirenen und die Mission ist gescheitert. :(
 

Chrisbeck

Ensign
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
194
juhu

Juhu, habe es endlich bekommen, ist der absolute Hammer !, bin jetzt schon süchtig !

Und viel Glück an alle, die nicht weiterzukommen scheinen !

Gruß Christian

Mein System
Win XP-Home
Elitegroup K7VZA REV.3.0
Athlon 1400 c
512 mb infineon CL2
G-Force 2GTS
Sóundblaster Live Audigy
 

Joermungand

UT-Warrior
Dabei seit
März 2001
Beiträge
65
RtCW

Ich bevorzuge auch die ungeschnittene Version. Habe sie mir am gleichen Tag, nachdem sie in der USA veröffentlicht wurde, gesaugt. Ich finde das realistischer. Ich kann auch mit unserer Geschichte umgehen, daher stören mich die Hakenkreuze auch nicht. Außerdem ist es nur ein Spiel, weiter nichts. Daher finde ich es müßig Diskussionen über Hakenkreuze zu führen. Sie sind nun mal Bestandteil des Spiels mehr nicht. Wenn sich da Bevölkerungsgruppen drüber aufregen, die der Generation angehören, welche unter dem Greuel der Deutschen zur Zeit des 2. Weltkriegs leiden mußten, kann ich das verstehen.
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Im Endefekt muß jeder für sich selbst entscheiden welche Version er von RtCW sich holt. Mal davon abgesehen das es wohl wesentlich schwieriger sein wird an einer US Version ran zu kommen als an einer deutschen.

JC
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.534
Re: RtCW

Original erstellt von Joermungand
............Habe sie mir am gleichen Tag, nachdem sie in der USA veröffentlicht wurde, gesaugt. ............
Ich denke sogar dir als Newbie sollte klar sein dass diese Art von Beiträgen hier nicht nur nicht willkommen sind sondern auch nicht von den Moderatoren geduldet wären. Wenn das schon deine Art ist Spiele zu bekommen dann musst du es den anderen doch nicht unbedingt auf die Nase binden oder?

Ich übrigens werde mir wenn dann nur die englische Version besorgen (ist in Ö eh nicht so schwer) da es sicher bald bei uns in den Läden steht. Ich habe erstens keine Lust noch länger zu warten und außerdem habe ich genug von den lächerlichen Blechsoldaten, Violettblütern und sonstigen Scherzen.
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Ich übrigens werde mir wenn dann nur die englische Version besorgen (ist in Ö eh nicht so schwer) da es sicher bald bei uns in den Läden steht. Ich habe erstens keine Lust noch länger zu warten und außerdem habe ich genug von den lächerlichen Blechsoldaten, Violettblütern und sonstigen Scherzen.
orginal erstellt von DvP
------------------------------------------------------------------
Oh Mann da bist du ja aber schlecht informiert. Es wurden nur die NS Symbole aus der deutschen Version genommen an sonsten ist sie völlig uncut. Das heiß es ist alles wie in der englischen Version. Und außerdem kommt die deutsche Version ja jetzt am 06.12. was heißt hier lange warten.

Und ich Frage mich ja auch was an den Spiel realitisch ist wenn die deutschen Soldaten englisch sprechen. Ob das im zweten Weltkrieg so glaube ich nicht. Wenn dann hätte man es so machen müssen das diese deutsch Sprechen und dann englische Untertitel dazu. Also wenn ihr schon das so genau nehmt mit den Realismus dann bitte auch ganz genau.

Also ich bin schon ganz gespannt und kann es kaum noch ab warten bis meine deutsche Version kommt.

JC
 

arsch2150

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
880
Original erstellt von JC- Denton

Und ich Frage mich ja auch was an den Spiel realitisch ist wenn die deutschen Soldaten englisch sprechen. Ob das im zweten Weltkrieg so glaube ich nicht. Wenn dann hätte man es so machen müssen das diese deutsch Sprechen und dann englische Untertitel dazu. Also wenn ihr schon das so genau nehmt mit den Realismus dann bitte auch ganz genau.

Also ich bin schon ganz gespannt und kann es kaum noch ab warten bis meine deutsche Version kommt.

JC

Da sind wir ja schon zwei die das meinen und die Zivilisten erst.
Das haben die ja auch bei Commandos so gemacht. O.K. das mit den Ofizieren kann ich ja verstehen aber das die Zivilisten Englisch und kein Deutsch sprechen ist für mich ein einamutszeugnis.
 

Nick

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.574
was mich bei dieser diskussion stört ist das bestehen auf "realismus" in pc spielen. meint ihr, durch das virtuelle erschießen von nazis ändert sich die geschichte? oder befriedigt das, weil sich heute keiner traut, dem neo faschismus entgegenzutreten? braucht man viel und originales blut, damit man auch ja das gefühl hat, eher einen wirklichen menschen als einen pixelhaufen getötet zu haben?

versteht mich nicht falsch, auch ich mag die zensur nicht und zocke cs, q3 etc.
aber in erster linie, weil es mir spass macht, weil ich es im team mit kumpels spielen kann und es spannend ist. aber eben auch, weil es vorbei ist, wenn der computer aus ist.
manchmal frage ich mich, wo dieser realismus mal hinführen soll, bedenkt man die technischen möglichkeiten in circa 5 jahren....

vielleicht mal zur erklärung:
ich arbeite im soialen bereich auch mit solchen menschen zusammen, die zwischen realität und fiktion nicht mehr unterscheiden können, was durch die immer realistischer werdende gewaltdarstellung in pc games zumindest gefördert wird. ich weiss auch das pc spiele nicht ursache von gewalt sind, aber etwas alarmierend finde ich einige tendenzen schon, manchmal auch an mir selber.
in diesem sinne...
 
U

Unregistered

Gast
oje

Da seht ihr es wieder! Ein Spiel Tausend Meinungen. Was passiert ist ist passiert. Wenn ihr Schuldgefühle kriegt wegen so einem Spiel dann haben es die Lehrer und Medien geschaft euch es eunzutrichtern. In jeder Schule das gleiche ob Gewerbeschule, Berufschule immer das gleiche Rotz Thema Drittes Reich. Wenn man das Thema 3 oder 4 mal durchgekaut hat dann reicht einem das wirklich. Die ganzen leute wollten das nicht aber gwählt haben Sie ihn, was für eine Logik!
Es reicht leute der wo es Spielen will soll es spielen. Der wo es nicht mag soll es halt lassen es wird niemand gzwungen das Spiel zu spielen. Wir leben immer "noch" in einem freien Land

Soldier of Fortune war viel Gewaltätiger! Der zweite Teil wird noch heftiger!
Die Amis sollen gerade was sagen mit ihrem KKK und Arien Nation und wie die alle heißen. Die Spinnen voll da drüben. Wenn ihr mal ein paar Berichte gelesen und gesehen habt über die Jungs dann ist RTCW ein scheiß dagegen.


Das Thema ist so alt wider der erste Teil Wolfenstein 3D! Habe es damals gespielt und werde den nachfolger ebenso spielen!
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Soldier of Fortune war viel Gewaltätiger! Der zweite Teil wird noch heftiger!
Die Amis sollen gerade was sagen mit ihrem KKK und Arien Nation und wie die alle heißen. Die Spinnen voll da drüben. Wenn ihr mal ein paar Berichte gelesen und gesehen habt über die Jungs dann ist RTCW ein scheiß dagegen.
erstellt von einen Gast
--------------------------------------------------------------------------

Was hat das mit diesen Thema zu tun? Nichts würde ich mal sagen. Es geht nicht um die Gewaltdarstellung sondern um die NS-Symbole.
JC
 
Zuletzt bearbeitet:

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.534
Original erstellt von JC- Denton
Ich übrigens werde mir wenn dann nur die englische Version besorgen (ist in Ö eh nicht so schwer) da es sicher bald bei uns in den Läden steht. Ich habe erstens keine Lust noch länger zu warten und außerdem habe ich genug von den lächerlichen Blechsoldaten, Violettblütern und sonstigen Scherzen.
orginal erstellt von DvP
------------------------------------------------------------------
Oh Mann da bist du ja aber schlecht informiert. Es wurden nur die NS Symbole aus der deutschen Version genommen an sonsten ist sie völlig uncut. Das heiß es ist alles wie in der englischen Version. Und außerdem kommt die deutsche Version ja jetzt am 06.12. was heißt hier lange warten.

Und ich Frage mich ja auch was an den Spiel realitisch ist wenn die deutschen Soldaten englisch sprechen. Ob das im zweten Weltkrieg so glaube ich nicht. Wenn dann hätte man es so machen müssen das diese deutsch Sprechen und dann englische Untertitel dazu. Also wenn ihr schon das so genau nehmt mit den Realismus dann bitte auch ganz genau.

Also ich bin schon ganz gespannt und kann es kaum noch ab warten bis meine deutsche Version kommt.

JC
Und wie lange glaubst du wird es dauern bis es indiziert ist? Aber wahrscheinlich bleibt genug Zeit um es vorher zu kaufen. Nach ein paar Wochen ist es aber sicher vom Markt, wenn nicht noch schneller.
Realismus!? HAHA vielleicht solltest du dich mal informieren wie es mit dem Inhalt des Spiels so aussieht. Da hört der Realismus schon nach dem Doppelklick auf das ICON auf -> siehe Intro
 

joe cool

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
479
Manche hier machen durch ihre unqualifizierten Äußerungen deutlich, dass sie sich mit der deutschen Vergangenheit nicht eingehend genug auseinandergesetzt haben und dass sie die wirklichen Zusammenhänge, die zu einem der dunkelsten Kapitel der Deutschen Geschichte geführt haben, offensichtlich noch nicht verstanden haben.

DAS gibt mir mehr zu denken als ein paar lächerliche Hakenkreuze in einem Computerspiel.
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.534
Original erstellt von allah
Manche hier machen durch ihre unqualifizierten Äußerungen deutlich, dass sie sich mit der deutschen Vergangenheit nicht eingehend genug auseinandergesetzt haben und dass sie die wirklichen Zusammenhänge, die zu einem der dunkelsten Kapitel der Deutschen Geschichte geführt haben, offensichtlich noch nicht verstanden haben.

DAS gibt mir mehr zu denken als ein paar lächerliche Hakenkreuze in einem Computerspiel.
Wenn ich mit Sicherheit wüsste, dass du mich meinst dann würde ich auf diese "Anschuldigung" reagieren, doch mit dieser ziemlich allgemein gehaltenen Aussage kann ich nicht viel anfangen. Vielleicht hast du nur eine der Meinungen hier falsch interprätiert. Wenn du aber einen ganz bestimmten Beitrag als Anstoß deiner Erregung nennen kannst dann nenne diesen bitte, um vielleicht etwas Raum für eine Rechtfertigung oder nähere Erläuterung zu lassen.

DANKE
 

Rohr_2001

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
114
RTCW

habe schon ein paar screenies von uncut und zensierten versionen gesehen. meine meinung ist, wer es zocken will, den stört es auch nicht wenn keine grafikfressende fahnen oder bilder an der wand sind. ausserdem seit doch froh, wenn keine da sind, das bringt wieder 1 oder 2 fps mehr !!
 

joe cool

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
479
@dvp Ich habe bewußt keine Namen genannt, weil ich eine Diskussion über solch ein Forum für nicht ausreichend halte. Ich wollte nur einen Denkanstoß geben. Falsch interpretiert habe ich bestimmt nicht, denn diese Leute haben ihre Meinung ja offen dargelegt. Und ich bezweifle mal, dass das Unvermögen mit der deutschen Sprache umzugehen, derartige Aussagen hervorgerufen hat.

PS: du bist übrigens nicht gemeint, denn ich kann keinen Beitrag von dir zu diesem Thema finden
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Unregistered

Gast
Die abgedrehte Story des Spiels ist voll geil.

Warum darf man über das Tausendjährige Reich keine Games machen ?? Ganz einfach: Liegt an der verkrampften Rechtslage in unserem Land.

Volksverdummung rulez scheinbar:

Schließlich glauben schon Neo-Nazis, daß die s.g. Reichskriegsflagge des Kaiserreiches was mit Hitler zu tun hatte (die wurde als "Ersatz" von HK-Flaggen bei Nazi-Demos ebenfalls als verfassungswidrig eingestuft).

Die New-Yorker Hardrock-Band KISS, die in der Orginalbesetzung aus mind. 2 Juden bestand, darf ja auch seit 1980 ihre Platten nicht mehr mit Orginal-Logo in Deutschland vertreiben.

Bei Star Trek Voyager werden in der Folge, bei der die Hirogen einen auf Frankreich in WK2 machen, die Symbole des 3. Reiches richtig peinlich verfälscht (HK auf rotem Grund mit Silberkranz) und das wird gesendet, die Folge "Patterns of Force" mit Cpt. Kirk dagegen in Deutschland völlig unterschlagen - aber wie schon viele in irgendwelchen Foren auch gesagt haben, die Indy-Filme auch von Kirch (SAT1, Pro7) gezeigt - also nicht mal konsequent.

Zurück zum Spiel: Die Stimmung kommt so richtig gut rüber, es fehlt das eine oder andere 'Halt, wer da !!!' und 'Schutzstaffel', was ich eher bei Wolf 3D als 'Huh Bubble' verstanden hatte.

Der MP-Modus kommt ja nur 'kastriert' daher - ich bin mal gespannt, wann die ersten Neo-Nazis mit dem Wolfenstein-Logo auf Demos gehen und das Logo dann sogar als verfassungswidrig eingestuft wird :)

Trotzdem: Viel Spaß damit.
 
Top