Ryzen 3 2200G Fragestunde

M6500

Commodore
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
4.281
#41
Unter 55 Grad lasse ich ihn gar nicht hochdrehen von 20%.
Temperatursprünge habe ich auch, liegt z.T. daran dass sie nicht verlötet sind, kenne ich von meinen Intel auch.
So extrem wie bei dir beschrieben ist es aber nicht und ich habe ihn in einem LC-1401mi.
 

Spacefly

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2017
Beiträge
67
#42
Okay, Danke. Also gucke ich nochmal.

Inzwischen bin ich bei der Lüfter-kurve auch so ähnlich wie bei dir: Also bis ca. 55 Grad auf 20 % und ab da erst wird gesteigert.
Bisher funktioniert das schon deutlich besser, denn über 55 Grad kommt die CPU eigentlich bisher nur wenn man wirklich viel und schnell etwas hintereinander macht, also um jetzt bei unserem Office-Betrieb zu bleiben.

Die 55 Grad interessieren den RR bisher nicht, da er, wie schon beschrieben, sofort wieder stark fallende CPU Temperaturen hat, auch mit dem Boxed-Lüfter bei 20 % Drehzahl.

Wird aber wohl dennoch einen neuen CPU-Kühler geben, denn irgendwie brummt der Boxed etwas nervend.
 

promontory

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
14
#44
Okay, Danke. Also gucke ich nochmal.

Inzwischen bin ich bei der Lüfter-kurve auch so ähnlich wie bei dir: Also bis ca. 55 Grad auf 20 % und ab da erst wird gesteigert.
Bisher funktioniert das schon deutlich besser, denn über 55 Grad kommt die CPU eigentlich bisher nur wenn man wirklich viel und schnell etwas hintereinander macht, also um jetzt bei unserem Office-Betrieb zu bleiben.

Die 55 Grad interessieren den RR bisher nicht, da er, wie schon beschrieben, sofort wieder stark fallende CPU Temperaturen hat, auch mit dem Boxed-Lüfter bei 20 % Drehzahl.

Wird aber wohl dennoch einen neuen CPU-Kühler geben, denn irgendwie brummt der Boxed etwas nervend.
So ähnlich erging es mir auch. Auch mit angepasster Lüfterkurve hat der Stocklüfter ein unangenehmes Summen von sich gegeben. Habe nun einen Ben Nevis Advanced verbaut. Zusammen mit 2 Be Quiet Gehäuselüftern die alle mit ca. 500 Umdrehungen laufen ist der PC kaum hörbar, selbst unter Last braucht der Ben Nevis nicht mehr als 500 Umdrehungen um die CPU unter 60-65 Grad zu halten.
 

anexX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.667
#45
@M6500: Also der Arctic Freezer 33 Esports One wurde von zumindest von den Amazon Kunden die ihn gekauft haben als leise bewertet - dann hoffe ich mal das die nicht alle schwerhörig waren :D weil leise sollte er schon sein bis zu nem gewissen Level.

@Spacefly: Ja kommt von der Zahnpasta, die Ryzen der ersten Serie haben das Problem nicht weil sie verlötet sind - deshalb hab ich schon vorab nen alternativen Kühler bestellt weil grad mit OC wäre das sonst wohl ne ziemlich nervige Angelegenheit.

Ansonsten hab ich gestern in der Bucht noch 8GB (2x4GB) G.Skill Trident Z DDR4 3466 Mhz für "günstige" 90 € klar machen können, das sollte dann wohl an Ramtakt reichen (vorausgesetzt der Takt wird geschafft, ich bin mir da noch nicht so ganz sicher).
 

anexX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.667
#47
Naja das System wird in nem Fractal Define XL R2 Big Tower montiert - da ist Platz und Luft ohne Ende, da könnte man Passivkühlung tatsächlich mal probieren. ;)

Es scheint da wohl ne ziemliche Streuung in der Chipqualität zu geben beim 2200G - manche schaffen 4.1 Ghz stable mit 1.35V, andere wiederrum schaffen nichtmal 3.75 Ghz trotz 1.40V - bin ma gespannt ob ich ne Krücke oder nen Champ erwischt hab :D ^^
 

Ampersand

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
106
#48
Ich hab den 2200G jetzt stumpf auf 3500@1.1V fixiert und er macht keine mucken mehr. Das System wird jetzt nicht mehr angefasst bis ASRock sich bequemt das BIOS zu updaten und es vernünftigen Vega APU Support unter Linux gibt.
 

anexX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.667
#49
Naja spätestens wenn der Smach Z mit Steam OS vorbestellbar ist müsste das Linux Kernel Problem mit Raven Ridge ja irgendwie gelöst worden sein.
 

Ampersand

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
106
#50
ALSO:
Problemlos BIOS 4.40 Installiert (PinnaclePI-AM4_1.0.0.1a.)
Bootet, overclock ist weg, naja okay. Lasse den PC gerade nur idlen. Das tut er jetzt aber bei 30 °C und nicht mehr wie vorher @Stock bei 50 °C. Es gibt immer wieder kurze Temperaturspikes zusammen mit Takt und Voltage aber die Grundtemperatur liegt einfach mal 20 Grad niedriger.

Wenn man den Kurven so zuschaut dann vermute ich, dass das Energiesparprofil jetzt endlich greift und die CPU-Kerne schnell runtergetaktet/undervolted werden sobald sie nicht mehr gebraucht werden.

p4.50_idle.PNG

UPDATE:

Im Heaven loop sieht man das die CPU/GPU mit etwa 80 °C dabei ist, dann den Takt auf 3700 MHz und 1,37 V zu erhöht und dann sehr schnell bei 90 °C landet und wieder runter taktet. Hier ist also alles wie vor dem BIOS update.

UPDATE2: Nochmal zu Klarstellung: Der PC sitzt jetzt in einem passiv gekühlten Gehäuse in einem geschlossenen Schrank (Konvektion geht gegen 0). Daher habe ich natürlich deutlich höhere Temperaturen als die andere Leute in diesem Thread.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sypha

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
70
#52
Was habt ihr für kühler verwendet und welche temps erreicht ihr damit beim zocken?
Vielleicht mit und ohne OC.
 

anexX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.667
#53
@Ampersand - vielleicht doch nen dickeren Kühler drauf ? Der Spire ist zwar nicht schlecht (für verlötete 1er Ryzen) aber ich denke mit der WLP versehenen APU ist der dann doch etwas überfordert, vor allem wenn geclocked wird - der Original 2200G Kühler sowieso. Vielleicht en Ben Nevis oder Sella ?

Ich weiss nicht, wenn ich Temps über 75° auf ner CPU/APU sehe dann wird mir immer unwohl in der Magengegend - ich weiss die Spezifikation sagt bis 95° alles im Lack aber das wäre mir persönlich viel zu viel. Ich hoffe mal das der Freezer 33 Esports One den ich bestellt hab es schafft meinen unter 75° zu halten sonst wird der Kleine notfalls delidded und dann kommt Conductonaut drauf. So ne Standheizung ist zwar im Winter recht praktisch aber im Sommer dann doch eher nervig :D
 

Sypha

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
70
#54
Habe ebenfalls den Freezer Sports bestellt. Kommt morgen an dann kann ich was zu sagen.
Momentan hab ich den gammaxx 200t den Hardware unboxed empfholen hat.
Der läuft mit 3.7 geht und 1.275v und die GPU 1300mhz bei 1.1 und 1.1v also unverändert. Die temps gehe bis 75grad.
Ich weiß nicht wie die es schaffen mit den kühler auf 1.4v und die GPU bei 1.3 und 1.2 v auf unter 60 Grad zu kommen.
 

M6500

Commodore
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
4.281
#55
Naja, schau dir den Kühler mal richtig an und dann überlege nochmal auf welche Seiten du hören willst.
Mit dem Boxed und eigener Lüfterkurve ist das eigentlich auch nicht so heftig wenn man nicht Prime95 zockt, 3 Durchgänge 3DMark und er ist unter 70 Grad bei 1600rpm max.
Ich meine 20€ für 2 Heatpipes und fast keiner Radiatorfläche samt schlechtem Lüfter, die haben wohl den Schuss nicht gehört sowas zu empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

anexX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.667
#56
Ja den Gammax 200 hatte ich auch im Auge weil der halt recht günstig ist aber dann dacht ich mir "Nur 2 Heatpipes - really ?" und hab mich dann entschieden nochn paar € drauf zu legen und den Freezer zu bestellen. Ja, bitte teil mal mit wies läuft mit dem Freezer weil meiner kommt erst Samstag und das Board leider erst Mitte-Ende nächster Woche. Danke dir.
Ergänzung ()

Naja, schau dir den Kühler mal richtig an und dann überlege nochmal auf welche Seiten du hören willst.
Mit dem Boxed und eigener Lüfterkurve ist das eigentlich auch nicht so heftig wenn man nicht Prime95 zockt, 3 Durchgänge 3DMark und er ist unter 70 Grad bei 1600rpm max.
Ich meine 20€ für 2 Heatpipes und fast keiner Radiatorfläche samt schlechtem Lüfter, die haben wohl den Schuss nicht gehört sowas zu empfehlen.
Ja keiner spielt Prime wenns nicht grad sein muss zum Testen aber das mit dem ständig hörbaren Spin up / Spin Down Geräusch des Original Kühlers ist nun auch nicht grad ne Wohltat fürs Ohr und trägt auch nicht sonderlich zur Konzentration bei wenn man das ständig in den Ohren hat.

Ja was den Gammax 200 angeht das kommt halt dabei raus wenn Hersteller versuchen zu sparen aber zeitgleich noch gut zu verdienen. Der spielt aber auch in ner Preisklasse in der es praktisch keine Alternativen gibt, mal abgesehen von üblichen Klötzchen-Kühlern die man bestenfalls auf nen Dualcore stecken würde.

Kühler sind aber auch im allgemeinen deutlich teurer geworden - der Scythe Mugen 3 Rev.B hat mal 29 € gekostet, der Mugen 5 kostet jetzt schon über 50 € und beim Brocken 3 auf Alpenföhn Seite siehts auch nicht besser aus. Tja so ist das, alles wird teurer - und das betrifft nicht nur Grafikkarten und Ram wie man sieht.
 

Ampersand

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
106
#58
@AnexX
Entschuldigung, das habe ich glaube ich vor ein paar Seiten nur kurz am Rande erwähnt. Die CPU sitzt jetzt in einem passiven Gehäuse (TDP=65 W) in einem geschlossenen Schrank. Daher kommen die hohen Temperaturen unter Last.
Wenn ich die Spannung fixiere lande ich bei 75 °C unter Last, dass ist ja völlig unkritisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

anexX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.667
#59
Achso ich hatte beim Startpost nur was von deinem Spire gelesen - alles klar. Ja wie gesagt 75° ist bei mir die "Schmerzgrenze" ;) Ich glaub mittlerweile auch kaum das ich bei OC mit Passivkühlung wegkomme, aber probieren werd ichs natürlich trotzdem - mal sehen wies läuft.

@M6500: Der Sella ist übrigens auch nicht schlecht - ist zwar en älteres Modell aber der hält sogar meinen 1700 unter 66° bei Aida64 Stresstest ohne lautstärkegemäss unangenehm aufzufallen.

Ja ich hab hier noch andere "dicke Dinger" im Schrank liegen die ich aber leider nicht mehr einsetzen kann weil fehlende AM4 Kompatibilität und Scythe war leider so "nett" für genau diese keine AM4 Kits nachzuliefern - z.B. nen Scythe Susanoo - das issn Monster ^^ aber leider kann ich ihn nicht montieren sonst hätt ich den glatt draufgeschraubt :D Der passt auch nur in Big Tower rein, in normalen kriegste mit dem die Seitentür nicht mehr zu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top