Notiz Samsung: Android 7.0 nun auch für Galaxy A5 2017

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.266
#1
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.250
#2
ühm, 7.0 gibt's seit bald nen Jahr und Android O ist kurz vorm Release.
lahm.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.739
#5
Android 7.0? Wie schwach ......

BQ hat schon lange 7.1.1, auch für die günstigsten Geräte von 2016.

Computerbase, warum wird BQ ignoriert?
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.901
#6
Das Galaxy A5 (2016) übrigens auch. Habe ich bereits Montag heruntergeladen.
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.689
#8
Ich meine bislang ist das Update aber nur in Russland verfügbar. Geht als dem Artikel nicht so ganz hervor.

Wird mitunter noch ein paar Wochen dauern bis es in Deutschland verfügbar ist.
 
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.514
#9
@Loopnbj: Bestimmter Provider oder Land bei dir?

Ich hab das 2015er von 1&1 als Firmenhandy und da gibt es immernoch nix.
 
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
2.104
#10
Hab auf meinem A3 2016 Zweitgerät schon vor über einem Monat das 7.0 Update geladen... :confused:
Auch ein freies Gerät mit deutscher Firmware. Komisch, dass das A5 17 erst jetzt das Update bekommt.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.901
#11
@firexs
AldiTalk, De, manuell über die Einstellungen forciert.
Aber das 2015er ist ja auch ein anderes Modell.
 
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.514
#12
Ach ups :) Tippfehler von mir.. Hab das 2016er...
 
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
2.104
#14
Willkommen in der Welt von Samsung :evillol:! Ich gehe nicht davon aus, dass ich Android 8 auf meinen Galaxy S7 zu bekommen werde.
Will jetzt nicht den Fanboy markieren, aber bei Samsung gibts monatlich Sicherheitspatches - zwar 2-6 Wochen später als bei Google, aber bei HTC, Oneplus, Sony etc gibt es teilweise gar keine oder nur sehr selten und viel später.
Die Major Updates lassen gerne ein bisschen auf sich warten. Mindestens 3 Monate kann man da beim Top-Modell von Samsung rechnen. Was aber auch kein Problem ist, da die meisten neuen Funktionen in der SE bereits lange enthalten sind und das Patch-Level sowieso aktuell ist. Außerdem gibt es doch inzwischen das Beta-Programm für die großen Updates, sodass man schon 1-2 Monate nach Google Release eine ziemlich stabile Version bekommen kann.
Und was kann eigentlich 7.1 mehr als 7.0, wenn man vom Patch-Level absieht? Das waren doch mWn hauptsächlich Änderungen für die Pixel Geräte. Von daher vollkommen irrelevant, welche Version verteilt wird.

Davon ab wird das S7 Android O auch zu 99% noch bekommen - bestimmt erst Anfang 2018, aber was kann denn O neues, was Samsung noch nicht hat?

Hab hier ein S8, ein S7 Duos und ein S6 im Haushalt. Alle laufen mit 7.0 und Patchlevel Juli 17. Das S6 wird zwar wohl bei 7.0 bleiben, aber Sicherheitsupdates dürfte es noch einige Zeit geben. Hier sehe ich kein Problem.
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.689
#15
@benzley: 100% agree.

Aber irgendeinen Grund um Samsung zu Bashen muss man ja finden. Jetzt haben Sie schon keine Plastik-Gehäuse mehr, TouchWiz entschlankt, bringen regelmäßig Sicherheitsupdates und Majorupdates auch abseits der Galaxy S Reihe, dann muss man eben über die Verzögerung her ziehen.:D
Ist aber objektiv betrachtet immer noch deutlich über dem Branchen Durchschnitt.

Auch wenn ich mir selbst kein Samsung kaufen würde. Hab in der Vergangenheit im Verwandten- und Freundeskreis das ein oder andere Samsung Gerät empfohlen, wenns irgendwo im Angebot war. Bisher hat sich niemand beschwert.;) Das Galaxy A3 (2016) für zeitweise 180€ wurde mit Android 5.1 ausgeliefert, bekam dann Android 6.0 und läuft seit zwei Monaten auf Android 7.0. Kann mich an die vielen Kommentare im Test hier auf CB erinnern, die direkt losgewettert haben, dass das sicher nie ein Update sehen wird...
 
Zuletzt bearbeitet:

SterniX

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
124
#16
Android 7.0? Wie schwach ......

BQ hat schon lange 7.1.1, auch für die günstigsten Geräte von 2016.

Computerbase, warum wird BQ ignoriert?


Kann dem nur zustimmen. Aufgrund ihrer super Updatepolitik und dem Stocknahen Android habe ich mich vor ein paar Tagen für das bq Aquaris X entschieden und zum ersten Mal überhaupt gegen Samsung. Ich war es einfach leid... Ich gebe gerne zu, dass von der Verarbeitung her mir das A5 welches meine Freundin besitzt viel besser gefällt durch die Metallrückseite. Auch das Glas vorne fühlt sich natürlich viel wertiger an..

Dennoch finde ich bq bekommt leider noch viel zu wenig Aufmerksamkeit auf sämtlichen Androidseiten. Wenn sie so weiter machen wird sich das hoffentlich ändern.

Hätt ich mir das A5 2017 gekauft welches ja in der gleichen Preisregion spielt könnte ich mich jetzt endlich über Android 7.0 freuen? Nein, danke.. :/
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
769
#18
Android 7.0? Wie schwach ......

BQ hat schon lange 7.1.1, auch für die günstigsten Geräte von 2016.

Computerbase, warum wird BQ ignoriert?
Was ist BQ? Kann man das essen?

Vielleicht ignorieren sie es genau deswegen. Weil's keine Sau kennt. Nach deiner Forderung müsste man wahrscheinlich über jedes China-Phone oder sonstwas für ein Land-Phone einzeln berichten.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.739
#19
Grumpy,
ich weiß ja nicht, wie deine Kenntnisse des Smartphonemarktes so sind, aber wir bewegen uns hier in einem Technik Forum. Und hier kennt man BQ sehr wohl, wenn man die Augen aufhält. Bei MediaMarkt sind die Teile stets ausverkauft und kommen auch langsam in die Märkte. Bei Amazon sowieso, die lassen sich von BQ sogar Geräte bauen, die man nur dort kaufen kann. Die Firma hat einen deutschen Support und die beste Updateversorgung in der Nicht-Google Androidwelt.

Also nix Chinaphone oder sonst ein Exot.
 
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.736
#20
Okay, was mache ich falsch? Das einzige Update das ich für mein A3(2017) bekommen hab war ein sicherheitspatch. Android ist noch immer 6.0.1.
 
Top