News Samsung Galaxy S20 FE: Lite-Variante mit 5G setzt in Europa auf Snapdragon 865

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.553

Precide

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.229
Stimmen die Maße wirklich? Nur ein 0,1" größeren Bildschirm aber die Maße sprengen gerade in der Breite selbst das S20+?!
 

flo36

Captain
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
3.429
Nettes Gerät aber halt klassisch Samsung, es reiht sich ein in viele andere Samsung Geräte wobei man nun endlich auch mal als Europäer garantiert eins mit Snapdragon bekommt.

@Mahir: In eurer Liste hat das Samsung Galaxy S20 FE 5G kein 5G^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Genoo

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.431
der Snapdragon ist dem Exynos jederzeit vorzuziehen, denn selbiger ist schneller, stromsparender, kühler und verarbeitet die geschossenen Bilder auch noch besser

um das ganze zu veranschaulichen, ein Test zwischen S20 US ( S865 ) und S20 EU ( E990 )

zum Gerät selber ->

für den Preis gibts natürlich deutlich bessere Geräte, aber so wie ich das sehe könnte das wieder ein Interessanter Deal für Provider werden
vor 2 Jahren gabs das Galaxy A9 2018, UVP 699,- hätte keiner so gekauft für die damaligen Specs, ein Netzanbieter in AT hatte dann einen Exklusivvertrag und konnte zu Weihnachten die Geräte zum 29,-€ Vertrag ( 30GB Daten ) verschenken

das ging damals durch die Decke.
das S20 FE wäre ein geeigneter Kandidat für eine 2020er Auflager der selben Aktion ;)
 

Bundesgerd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
395
Ach, auf einmal Snapdragon... 🤨
Waren die Verkäufe der "normalen" S20-Serie mit Exynos doch nicht so berauschend wie erwartet.
Vermutlich kann der Exynos einfach nur kein 5G, hoffentlich NIE.
Gut so für die folgenden Samsung-Handys mit (hoffentlich) Snapdragons. :daumen:
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
13.346
Naja...vom Hocker haut es mich jetzt nicht.
Samsung war auf einem guten Weg und mein S9+ war das beste Smartphone das ich jemals hatte...aber seit dem, angefangen mit dem S10, haben die irgendwie einen merkwürdigen Weg eingeschlagen der von meinem Kurs abkommt.
Klinkenbuchse weg, Punchole rein, überteuerte Preise die aufm Markt kaum runter gehen, und die Optik gefällt mir auch nicht mehr.
Die Farben der S20FE...naja das dunkelblau ist ok, aber zu Standard. Das rot geht auch noch. Aber sonst? Sieht aus wie aus den 70ern, nur hat es seitdem auch in der Sonne gelegen. Ich weiß ja nicht.
 

Nulight

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
501
Ist ja schön und gut, aber jetzt habe ich schon mein Handy gekauft.
Gerade wegen dem nicht vorhanden sein des Snapdragon ist Samsung jetzt bei mir durch.
PS: Sehe nur ich das oder flackern die Samsung Displays ohne ende ?
 

Sephe

Commodore
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
4.142

baizer

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
250
Ach, auf einmal Snapdragon... 🤨
Waren die Verkäufe der "normalen" S20-Serie mit Exynos doch nicht so berauschend wie erwartet.
Vermutlich kann der Exynos einfach nur kein 5G, hoffentlich NIE.
Gut so für die folgenden Samsung-Handys mit (hoffentlich) Snapdragons. :daumen:
In den normalen S20 kann der Exynos natürlich auch 5G, daran kanns nicht liegen. Beim Rest stimme ich zu, hoffe Samsung lernt aus dem "Exynos-Shitstorm" dieses Jahr.
 

Vitali.Metzger

Rear Admiral
Dabei seit
März 2013
Beiträge
5.325
Als S20 Besitzer kämme ich mir jetzt veräppelt vor.
 

lucdec

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
489
Also eigentlich ein besseres S20...

Da das Panel im S20 sowieso nur bei 1080p im 120Hz-Modus betrieben werden kann, ist die niedrigere Auflösung nicht tragisch. Der Snapdragon ist ein weiterer Pluspunkt.
 

nightreven

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
23
Die Vergleichstabelle sollte aber nochmal genauer angeschaut werden.
Da sind für mich direkt 2 Fehler ersichtlich (GPU der S865-Variante und 5G Verfügbarkeit), vielleicht sind also noch mehr Daten falsch.
 

Yoshi_87

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.450

el osito

Bisher: Qubit
Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
530

Juventino1

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
61
Irgendwie werde ich von der Liste und den dazugehörigen Details zu den jeweiligen Smartphones nicht ganz schlau ... Grafikchips (zu den Snapdragons) und Co. zum Beispiel ...
 

v_ossi

Captain
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
3.801
Ist hier eigentlich Irgendwer tief genug in der Materie drin, um mir erklären zu können, warum Samsung und Co. den Markt immer wieder mit (gefühlt) hunderten 'gleichen' Geräten fluten?

Als Laie auf dem Gebiet denke ich mir immer 'economies of scale'; bau ein Modell und davon möglichst Viele. Samsung hingegen ändert Display, RAM, SoC, Akku, Kamera, etc. und nennt das immer wieder Galaxy S20 (irgendwas).

Ist das von den Produktions- und Entwicklungskosten her tatsächlich so irrelevant, was verbaut wird, oder überwiegt die neu generierte (positive) Publicity einfach die negativen Effekte.
 

Lord B.

Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
2.608
@Mahir
Wie schon mehrfach angemerkt kann die Tabelle nicht stimmen, bitte nochmals drüber schauen.

Zum Gerät selbst: Auf einmal gibt's den SD statt dem Exynos, das verstehe wer will.
Das es nun eine erneute Iteration des S20/Note20 gibt mit leichten Abwandlungen zeigt nur noch deutlicher, dass der Smartphone Markt aktuell totaler Stagnation anheim gefallen ist.
Um ehrlich zu sein kann ich es verstehen, jedes Flaggschiff der letzten 2 Jahre hat quasi genug Leistung, Features und Kameraqualität um lange Freude daran zu haben, einzig Akkuabnutzung und Software Updates bleiben als "Verschleiß".
 
Top