Test Samsung Galaxy S4 mini im Test

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.637
#1
Auf ein neues Topmodell folgen bei Samsung üblicherweise weitere Ableger, die den bekannten Namen des Flaggschiffes in der Modellbezeichnung tragen, ansonsten aber nur wenig mit dem ursprünglichen Modell verwandt sind. Ob das auch beim Samsung Galaxy S4 mini der Fall ist, klärt der ComputerBase-Test.

Zum Artikel: Samsung Galaxy S4 mini im Test
 

realredfox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
423
#2
Das S4 Mini hat doch 1,5 GB RAM, in der Tabelle steht nur 1GB. (Und im Text zur Leistung)
 
Zuletzt bearbeitet:

nissl

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.005
#3
Hm naja, find die Samsung fühlen sich einfach zu billig an für den Preis..
mMn
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.445
#4
Hab das Gerät letzte Woche mal ausprobiert, gefällt mir ausgeprochen gut - abgesehen von der Tatsache, dass man wie immer das Gefühl hat ein Plastikspielzeug in der Hand zu halten.
Wäre nicht der absurde Preis, würde ich mir das Teil gern zulegen.
 

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.006
#5
Naja, 400€ sind für ein "Mittelklasse"-Smartphone halt schon eine schöne Stange Geld. Vor allem, wenn man sich dann ein Pentile mit 250 PPI vor die Nase setzen lässt. Mich nervt die Pentil beim Ativ S schon, und das hat 310 PPI...

Und mMn sollte Samsung aufhören, jedes aktuelle Android-Gerät Galaxy S4 "irgendwas" zu nennen. Aber klingt halt besser, wenn man groß posaunen kann, das man 20 Mio Galaxy S4 verkauft hat - egal, was für Geräte es dann wirklich waren. Für mich ist das Verarsche am Kunden.

Und ja, das Plastikspielzeug ist leider wahr. Mein Ativ S steckt in einer Hartschale, weil ich das rutschige Knarz-Plastik satt hatte. Und wenn man den diversen Tests so glauben darf, dann hat das Ativ S noch das bessere Samsung-Plastik.

mfg
 
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.939
#6
Danke für den Test!

Weiß eigentlich irgendwer, warum Smartphones, die microSD-Karten > 32 GB unterstützen, immer nur Speicherkarten bis 64 GB erlauben? > 32 GB impliziert ja SDXC, und da würden die Spezifikationen ja bis 2 TB zulassen... naja, gut möglich, dass größere Karten problemlos funktioneren - irgendwann wirds wohl auch bei Android ohne selbst Hand anzulegen, möglich sein, ein moderneres Dateisystem als FAT32 zu verwenden.

Gruß,
Lord Sethur
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.127
#7
Auch wenn der Preis wohl recht schnell fallen wird. Für Preis bewusste und MArkenunabhängige bietet der Markt interessantere Geräte für deutlich weniger Geld. Huawei g615 (215 Euro mit Quadcore), LG p936 (190 Euro mit schnellem Dualcore und LTE). Und so schnell wird Samsung diese Preisregionen nicht erreichen.

Außerdem nervt mich dieses Marktzugeschmeisse. Warum nicht noch ein Galaxy s4 Mini Duos Lte excellent x²+4-5x.
 
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
784
#9

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.006
#10
Ich denke mal dass die 64 GB Limitierung daher kommt, dass größere Karten zwar theoretisch möglich wären, aber nicht existiern ;) Irgendwo sind halt die Grenzen, wie klein man so eine Speicherkarte machen kann - und 64GB sind derzeit wohl das absolute Maximum bei Micro SDXC.

@BrainOtocho: Eine Tasche habe ich nur, weil ich das Plasikgefühl das Ativ S nicht leiden konnte. Alle Handys davor mussten bei mir ohne auskommen, und allesamt haben sie es relativ gut überstanden, egal ob Alu oder Plastik.

mfg
 

black977

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
884
#11
WAS EIN MIST

Huawei g615 tatsache.. und ich hab vor 2 moanten nochn s2+ geholt OMG

find meins aber hübscher als das s4 mini
 

nissl

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.005
#12

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.445
#13
Es hat doch sowieso jeder eine Handytasche... ob in der Tasche ein Iphone aus Alu/Glas, ein HTX One aus Alu oder ein S4 aus Kunststoff ist, ist doch völlig egal oO
Sowas habe ich nicht.
Ein Smartphone ist für mich ein Gebrauchs- und kein Luxusartikel, daher ist es mir vollkommen egal ob das Teil mit der Zeit zerkratzt oder nicht(tut es aber ohnehin nicht) Durch so ne Tasche wird das Smartphone nur noch schwerer und größer.


Dann schau dir mal bitte die Größenverhältnisse an, das Huawei ist absolut gigantisch und bietet gerade mal 0,2Zoll mehr.
 

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.177
#14
Immer diese sinnlosen Kommentare zum Plastikgehäuse. Kaufts doch einfach nicht.

Anscheinend WILL NICHT jeder Alu und Glas, sonst würde Samsung doch wohl kaum soviele Geräte verkaufen, oder ?
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.127
#15
Zuletzt bearbeitet:

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.445
#16
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.675
#17

Arones

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
344
#18
Ich hab nen Galaxy Note und bin sehr froh dass es aus Kunststoff ist, das Ding ist mir schon so oft runtergefallen und sieht noch wie neu aus und hat absolut keine Probleme.
Solange alles funktioniert ist mir egal wie es sich anfühlt, aber naja das muss jeder für sich entscheiden ist ja nicht so dass es bei Android nicht genug Auswahl gibt.
Ansonsten nen schönes Gerät, schade dass man für den Namen soviel dazulegen muss, aber vielleicht ändert sich das noch.
 
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
784
#19
Sowas habe ich nicht.
Ein Smartphone ist für mich ein Gebrauchs- und kein Luxusartikel, daher ist es mir vollkommen egal ob das Teil mit der Zeit zerkratzt oder nicht(tut es aber ohnehin nicht) Durch so ne Tasche wird das Smartphone nur noch schwerer und größer.
Ich benutze auch keine Taschen, aber wenn es dir gleichgültig ist obs verkratzt und für dich eh ein Gebrauchsgegenstand ist, warum ist es dann so wichtig, dass es nicht aus Kunststoff ist?!
 

Alkcair

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.115
#20
Sowas habe ich nicht.
Ein Smartphone ist für mich ein Gebrauchs- und kein Luxusartikel, daher ist es mir vollkommen egal ob das Teil mit der Zeit zerkratzt oder nicht(tut es aber ohnehin nicht) Durch so ne Tasche wird das Smartphone nur noch schwerer und größer.
Dem stimme ich ja prinzipiell zu, aber ich zum Beispiel habe ein S4 - vorher bei meinem S+ hatte ich keine Handytasche und keine großen Kratzer im Display, nur einen kleinen unscheinbaren Riss unten links... Ich würd mich schon ärgern, würde bei meinem S4 jetzt das Display kaputtgehen, wenn mir das Ding mal runterfallen sollte. Und deswegen hab ich mir dann doch ne Tasche gekauft.

Sie braucht auch gar nicht stylisch sein, sie soll ja nur das Telefon vor nem Totalschaden schützen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top