News Samsung LPDDR4X: Chips für 12 GB RAM im Smartphone gehen in Serie

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.692

Compu-Freak

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
570
Ein Smartphone mit so viel RAM, wie ein ausgewachsener Desktop-PC. :daumen:

Fortschritt sei willkommen!
 

matti30

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.614
kann der dann auch RGB? :freak::freak::freak:
 

Askat86

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
304
Wenn man das Smartphone nicht gerade als desktop Ersatz mit zB einem großen monitor und word/Excel benutzt, sehe ich für die speichermenge heutzutage noch keinerlei bedarf. Kann mich jemand aufklären, wofür das gebraucht werden könnte?
 

Shoryuken94

Commodore
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.519
Na wer es braucht. 6GB sind bei Android noch immer mehr als ausreichend auch für die Zukunft. Alles darüber ist für mich nice to have, aber kein Verkaufsargument. IOs läuft sogar mit 4GB ziemlich gut.

12GB nutzen einem im Smartphone aktuell halt fast nichts. Es bleiben auch nicht länger Daten im Speicher oder mehr Apps. Sieht man häufig bei Vergleichen, dass sich da ab 6GB nichts tut und das Rammanagement des der Firmware viel größeren Einfluss hat.
 

EduardLaser

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
118
Das RAM Management scheint ja dann nicht gerade optimal zu sein. IOS ist da deutlich besser. Mein IPhone hat nur 1/3 davon und es läuft ohne irgendwelche Einbußen.

Aber wie heißt es so schön, besser haben als brauchen. 12 GB sollten dennoch ausreichend sein 😁Das scheint wohl auch das Verkaufsargument zu sein
 

MasterMaso

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
626
Liste für RAM im Smartphone:
2-3gb: Durchschnittsnutzer
4gb: Power-User
6gb: Power-User und Gamer
8gb: Enthusiasten
12gb: Nutzer die dir erzählen wollen, dass sie 12gb RAM haben
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.620
Also mein Oneplus frisst schon gut RAM. Durchschnittlich sind 5GB belegt und ich würde mich jetzt nicht als Heavy User bezeichnen. Allerdings schalte ich mein Gerät auch nie aus, bzw starte es neu... Keine Ahnung was da alles im Hintergrund unnötig seit Wochen "schläft."
 

derseb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
325
@Precide das sollte nicht besonders viel sein, Oneplus beendet sehr konsequent Anwendungen im Hintergrund
Habe grad mal nachgeschaut, bei mir sind es ohne offene Applikationen 3,5 GB von 6
 

Compu-Freak

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
570

Wattwanderer

Captain
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.683
Wunder der Fortschritt. Es gibt sie also noch. :)

Dasselbe bitte mit SSDs, CPUs, Grafikkarten. :)

Schon beeindruckend.

Vor einigen Tagen habe ich RAM Module aus einem zu entsorgenden Rechner rausgezogen für eine eventuelle Weiternutzung in einem anderen Rechner. Als ich sah, dass das 1 GB Module sind habe ich sie gleich wieder zurückgesteckt. :)

Jetzt stecken in Desktop PCs DIMMs mit unzähligen Bausteinen. In einigen Jahren wird man bei deren Anblick hoffentlich genauso staunen wie ich es getan habe als ich die vielen auf riesiger Platine luftig verteilten Chips bei einem Commodore PET sah.

In 100 Jahren? Mist, Google ist down. Ich habe gerade WLAN auf dem Handy auf dem Google läuft abgeschaltet und Facebook dabei gleich mit. Ein Glück, dass Amazon auf einem eigenen Handy läuft. Ist zwar Ressourcenverschwendung wo es sich langweilt aber so fällt das Internet nicht komplett aus wenn ein Handy kaputt geht. :)

Ach ja, telefonieren kann man mit den Teilen auch noch. :)
 

cruse

Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
7.768

WindowsKillah

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
20
Ich muss sagen ziemlich beeindruckend was Samsung da auf die Beine stellt. Finde aber das soviel RAM bei einem Smartphone doch etwas überdimensioniert ist.
 
Top