News Samsung Odyssey G9: Monitor wird wegen Problem vorerst nicht mehr verkauft

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.287

Low

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.089
Bei der Produktion hat sich ein Fehler eingeschlichen. Ob ein Produkt 100 Euro oder 3000 Euro kostet spielt bei der Qualitätskontrolle keine Rolle.
 

nr-Thunder

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
979
Warum Mängel in Serie nicht vorher aufgedeckt werden... aber immerhin wird es gefixt. Der neue iiyama GB3461WQSU hatte ja auch ein Problem, bei dem die eine Bildschirmhälfte bei Starts schwarz geblieben ist. Da hat man dann auch die Monitore bei den Händlern zurückgeholt um ein Firmwareupdate drauf zuspielen.

Quelle.
 

t3chn0

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
5.056
Ich habe bereits in den anderen Bericht reingeschrieben, dass die Qualität von Samsung Monitoren, bis auf wenige Ausnahmen (32") wirklich nicht gut ist. Alles über 32" ist quasi Schmuh.
 

Bright0001

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
774
die laut maschineller Übersetzung von unerwünschtem Lichtaustritt am Bildschirmrand aufgrund einer defekten Blende sprechen
Puh, bitter. Frag mich in solchen Fällen immer wie dann konkret weiter damit umgegangen wird. Also schlachtet man die defekten einfach aus, schmeißt die Panele wieder in den Prozess und fertig? Reparieren da Leute jeden einzelnen Bildschirm? Hab mich das schon beim Galaxy Fold gefragt. QS scheint bei Samsung aber noch Verbesserungspotenzial zu haben; Wie @Low schon kommentiert hatte, wird man durch Premium-Aufschläge allein nicht automatisch immun dagegen (an dieser Stelle Grüße an Apple).
 

Serk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
544
Eigentlich sollte jeder geneigte Käufer spätestens jetzt und gerade bei dem Preis vorsichtig werden und lieber abwarten, wie sich der Moniotor auf dem Markt bewährt. Zu oft wird man heute teuer zur Kasse gebeten und hat dann früher oder später nur seinen Ärger. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er zu den Ersten gehören möchte oder lieber zu denen, die mit einer späteren Revision besser dran sind. Manches zeigt sich erst mit der Zeit. :)
 

Serk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
544
Ich bin auch gespannt. Und stell schon mal die Zeit vor, auf dein Fazit nach 2 Jahren bin ich umso gespannter. :D

So viel Geld für so ein Produkt und dann regulär nur 2 Jahre Garantie - das hat immer einen faden Beigeschmack. ;)
 

Serk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
544
Naja, was gravierende Mängel betrifft, kann man es vielleicht entspannt sehen. Aber die gesetzliche Rückgabefrist ist schnell rum und wenn sich dann die Probleme abzeichnen, ist das gerade in der Preis- und Größen-Region nicht lustig. Dann hat man zwar noch seine 6 Monante, aber bleibt am Gerät hängen... Da kann man nur das Beste hoffen. :)
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.690
Anzeige
Top