SAMSUNG SP2514N --> kurz vor dem aus?

cRc eRRoR

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.588
Hallo zusammen!

Ich habe eine SAMSUNG SP2514N und diese schaltet sich manchmal während des Windowsbetriebes und vereinzelnt auch während das Bootens einfach ab.
Öfters friert auch er Bildschirm ein oder "Bluescreen".
Musste Windows jetzt auch schon 2 mal neu installieren, weil C: einfach auf einmal leer war.
Sie ist noch nicht einmal 5 Monate alt.
Erschreckend finde ich auch den in der Notitz: "your hard disk has 2 pending sectors..."
Was bedeutet das und ist meine Platte vielleicht bald defekt?
Danke für eure Antworten.
 

Anhänge

Blizzard

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.731
AW: SAMSUNG SP2514N --> kurz vor dem AUS???

kann es sein, dass die platte zu warm wird oder schon zu warm geworden ist?

ab 50°C ist das nicht lange verträglich
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.702
AW: SAMSUNG SP2514N --> kurz vor dem AUS?

Wegen zwei Pending Sectors meckert Speedfan rum, aber daß die RawReadError-Rate, die WriteReadError-Rate und Hardware ECC Recovered, so wie dass da dargestellt wird, aus dem grünen Bereich raus und dem roten nahe ist, stört das Tool offensichtlich wohl nicht. :rolleyes:

Nimm mal ein anderes Tool dafür welches die Schwellwerte mit darstellt, HD Tune zum Beispiel. Daß die Platte sich einfach abschaltet könnte dagegen an einem Wackelkontakt des Stromsteckers liegen, an Stromschwankungen außerhalb der 5% Toleranz oder tatsächlich an einem Defekt der Platte welchen SMART nicht erkennen kann.



Bye,
 

cRc eRRoR

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.588
AW: SAMSUNG SP2514N --> kurz vor dem AUS???

kann es sein, dass die platte zu warm wird oder schon zu warm geworden ist?

ab 50°C ist das nicht lange verträglich
Die Temp ist noch nie über 40°C gekommen! Meist 30°C.

Zitat von QUEEN:
Wegen zwei Pending Sectors meckert Speedfan rum, aber daß die RawReadError-Rate, die WriteReadError-Rate und Hardware ECC Recovered, so wie dass da dargestellt wird, aus dem grünen Bereich raus und dem roten nahe ist, stört das Tool offensichtlich wohl nicht.
RawReadError-Rate und WriteReadError-Rate waren schon ungefähr so wie jetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.702
AW: SAMSUNG SP2514N --> kurz vor dem AUS?

Schon möglich.
Aber dem deswegen wenig(er) Aufmerksamkeit schenken?





Bye,
 

cRc eRRoR

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.588
AW: SAMSUNG SP2514N --> kurz vor dem AUS?

Außerdem stehen dort die Werte auf "0".
Also sollte das wohl normal sein.
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.358
AW: SAMSUNG SP2514N --> kurz vor dem AUS?

ich würde schon auf einen defekt tippen, klingt nicht sehr "normal". den wackelkontakt würde ich allerdings auch ersteinmal überprüfen.

so long and greetz
 

cRc eRRoR

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.588

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

G.reloaded

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.751
AW: SAMSUNG SP2514N --> kurz vor dem AUS?

Da sind ja ziemlich viele Ausreißer nach unten drin, vor allem drei extreme Täler fallen auf...sieht nicht gut aus. :rolleyes:
 

cRc eRRoR

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.588
AW: SAMSUNG SP2514N --> kurz vor dem AUS?

Ich glaube, ich starte das Benchen gleich mal, ohne so viele Programme wie jetzt aufzuhaben...
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.358
AW: SAMSUNG SP2514N --> kurz vor dem AUS?

mach das, denn was man da so sehen kann sieht gar nicht gut aus.

so long and greetz
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.358
AW: SAMSUNG SP2514N --> kurz vor dem AUS?

besser, aber nicht ideal würde ich mal sagen. der anfang irritiert mich, wo die transferrate nach dem zweiten tief auf einmal ein bisschen höher sitzt als davor.

so long and greetz
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.702
AW: SAMSUNG SP2514N --> kurz vor dem AUS?

Warum erstellst du dann überhaupt einen Thread mit diesem Titel wenn du nicht gewillt bist dir helfen zu lassen und deinem Anliegen auf den Grund zu gehen? Mit Benchmarks kannst du den Zustand deiner Festplatte praktisch so gut wie nicht überprüfen.
Nun, mir kanns egal sein, ist ja nicht meine Platte. :D



Bye,
 

cRc eRRoR

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.588
AW: SAMSUNG SP2514N --> kurz vor dem AUS?

Wieso das denn?
Ich möchte mir gern helfen lassen, sonst wäre ich nicht hier.
Nur kann mir mal einer sagen, was ich jetzt machen kann (ich bin nicht allwissend)?
Nochmals Danke.
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.358
AW: SAMSUNG SP2514N --> kurz vor dem AUS?

also ich glaub "machen" kann man da nicht mehr viel! das läuft auf eine neue festplatte hinaus.

so long and greetz

p.s.: hab mal benches von meiner seagate 250gb und meiner raptor 74gb gemacht. wenn du willst kann ich dir die ergebnisse zeigen
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.702
AW: SAMSUNG SP2514N --> kurz vor dem AUS?

Sieh mal, das Tool welches du zum Auslesen der SMART-Werte benutzt hast, zeigt dir nur den derzeitigen Wert und die Rohdaten. Bei den Rohdaten sieht es so aus, daß nur der Hersteller weiß was diese genau bedeuten. Außer bei den klassischen Countern kann man mit den Zahlen die dort aufgeführt werden also so gut wie nichts anfangen. Die Current-Werte alleine sind aber recht nutzlos ohne Bezugspunkt, will heißen, ohne die zum Attribut gehörenden Schwellwerte. Hat man beides, also Schwellwert und Current (ggf. noch Worst), so kann man deutlich besser abschätzen ob irgendein Attribut sich außerhalb der Toleranz befindet oder nicht. Letzteres ist grundsätzlich für sich eigenständig betrachtet erstmal kein Grund zur Panik. Deshalb habe ich ja gemeint du sollst mal ein anderes Tool nehmen um das mal gegenzuprüfen und auch um einfach mehr Informationen des SMART-Status zu erhalten.



Bye,
 

cRc eRRoR

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.588
AW: SAMSUNG SP2514N --> kurz vor dem AUS?

Das sagt HDTune über die SMART-Werte (vielleicht könnt ihr damit mehr anfangen?).
Wundert mich irgendwie, was überall "OK" steht.
 

Anhänge

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.702
AW: SAMSUNG SP2514N --> kurz vor dem AUS?

Die Werte sind in der Tat allesamt gut und noch meilenweit vom Schwellwert weg. Wenn du möchtest kannst du mit der Samsung Diagnosesoftware noch zusätzlich die Platte checken, aussagekräftigere Möglichkeiten zur Prüfung gibts für den User nicht. Für denn Fall daß selbst die Hersteller-Prüfsoftware nichts findet gibts meiner Ansicht nach nur noch zwei Möglichkeiten: Entweder es liegt irgendein Defekt vor der rein durch den Einsatz von Software nicht erkannt werden kann oder eben die Stromversorgung der Platte ist nicht in Ordnung. Wie ich bereits sagte, Stromschwankungen, Wackelkontakt oder ähnliches. Hängt deine Grafikkarte womöglich am selben Strang wie die Festplatte? Falls ja, bitte abändern.

Weil daß sich eine Platte während dem Booten einfach abschaltet ist definitiv nicht normal.
Im Zweifelsfall könnte ein Telefonat beim Samsung-Support ggf. weiterhelfen.


Bye,
 
Top