News Samsung zeigt Galaxy Tab mit AMOLED-Display

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Vor einer Woche wurde angekündigt, dass Samsung auf der Fachmesse „FPD International“ in Japan ein sieben Zoll großes Super-AMOLED-Display präsentieren wird. Aber statt nur ein Display zu zeigen, präsentiert das Unternehmen gleich eine überarbeitete Version des Galaxy Tab.

Zur News: Samsung zeigt Galaxy Tab mit AMOLED-Display
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.526
Die Auflösung ist wirklich sehr eigenartig bei dem Format. Gibts da wieder Rechteckige Pixels oder wie? Das wird doch zwangsläufig zu Problemen mit den Apps führen!?
 

theblade

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.192
zumal das Mädel auf bild 1 auch nicht soo schlecht aussieht. leicht chinesischer Touch ?! ;P ^^

btt: die erste Version des Tab sah schon gut aus (IFA). Bin echt gespannt was das (SUper?)AMOLED kann.
 

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
16.432
Hauptsache die AMOLEDS halten mal einzug bei etwas größeren Diagonalen, bisher gabs Massenproduktion ja eigentlich nur bis ca 4".
Obs für das GalaxyTab nun große Vorteile bringt oder nicht ist mir dabei erstmal gar nicht so wichtig...
 

ProSpeed

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
601
Sieht sehr interessant aus, bin aber gespannt, wo man das "neue" Tab dann preislich einordnen muss. Das bisherige Galaxy Tab ist ja nun kein Artikel, den man sich zusammen mit den Brötchen und der Zeitung des Morgens holt.
 

michael8

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
576
am Preis muß Samsung jedenfalls etwas tun um die Geräte zu verkaufen. Unter EUR 400.- wird es interessant...
 

RIPchen

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.110
Ja, Tab und Schnittchen sehen nicht schlecht aus ;)
Der Preis ist aber zu hoch. Könnte das derzeitige Tab für 200 EUR bekommen mit einem wirklich günstigen Tarif, ein Kumpel hat es auch bereits seit heute zu Hause, macht einen schlanken Fuß. Aber so noch nicht interessant. Mit dem größeren Display zu einem niedrigeren Preis als derzeit wäre es interessant.
 

bu.llet

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.338
Die Auflösung ist ja mal völlig unbrauchbar. Für was werden die Dinger in erster Linie benutzt: surfen.

Da hat man dann die Wahl:
- Hochformat, da passt keine normale Webseite in der breite drauf -> scrollen.
- Querformat, Sehschlitz -> man darf fast Zeilenweise scrollen.

Wo sind die Gründe für sowas 600+++ Euro auszugeben?
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.526
am Preis muß Samsung jedenfalls etwas tun um die Geräte zu verkaufen.
Ich würde mir die Dinger auch billiger wünschen, jedoch ist das Galaxy Tab momentan der eindeutige König unter den nicht iPads und bei vielen Reviews wird es dem iPad auch mindestens gleichgesetzt + deutlich mehr Features. Es verkauft sich wohl sogar zu dem Preis gut genug.
 

r41d3r

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
235
Samsung!
Warum nicht 720p sondern so eine krumme Auflösung?
Warum?!
Endlich (Super- ?)AMOLED in einem Tablet.
Nur die Auflösung ist für die Katz :S
 

Nilpferd

Ensign
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
216
und warum ist es nur halb so schwer? Weil das Display nur halb so groß ist und es aus (gutem) Plastik anstatt Metall besteht. Merkste was?
 

luluthemonkey

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.095
So ein Teil hötte ich gerne als Multimedia Fernbedienung für TV und Hifi Komponenten.
 

god-necromant

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
410
Das G Tab ist schon wirklich interessant. Einzig die wenigen Anschlüsse nerven (und der Preis dürfte ein wenig drunter liegen). Ein Folio 70 wäre perfekt. Das iPad ist mir pers. zu groß und zu schwer. Zur Auflösung muss man mal abwarten wie es sich in der Praxis damit schlaegt.
 

svigo

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
591
sieht fast wie ein bada pad aus, so aus der entfernung
 
Top