News Samsung zeigt Galaxy S4 am 14. März

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Auch wenn die wohl wichtigste Mobilfunkmesse der Welt am heutigen Montag ihre Pforten geöffnet hat: Wirkliche Highlights wird es vermutlich nicht geben. Denn während Hersteller wie HTC und Huawei ihre neuen Topgeräte bereits im Vorfeld vorgestellt haben, zieht Samsung eine eigene Veranstaltung als Rahmen vor.

Zur News: Samsung zeigt Galaxy S4 am 14. März
 

LeX23

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
314
Früher gabs solche Ankündigungen zu Ankündigungen nicht. Da hat man sein Produkt einfach vorgestellt. Aber heute wird ja alles gehyped.
 

DaysShadow

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.953
Auch wenn du dich darüber beschwerst, dass du die Ankündigung der Ankündigung nicht brauchst, hast du doch damit schon teil am "Hype", denn du hast darauf reagiert.
Ignoranz ist das einzige womit du an Hypes nicht teilhaben kannst, einfach keine Äußerungen von sich geben, weder im Positiven noch im Negativen.
Ansonsten kann man sich solche Kommentare auch sparen ;)

Zum Thema:

Bin gespannt wie es dieses Jahr aussieht, vielleicht ja mal etwas markanter und nicht so rund und glatt gelutscht wie das SIII.
Da ich letztes Jahr doch kein neues Gerät gekauft habe wird es evtl. dieses Jahr was und da das HTC One auch wirklich gut aussieht kann ich nur hoffen, dass hier etwas gescheites abgeliefert wird!

Sonst läuft halt mein Desire weiter :D
 

ironkrutt

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
846
Die sollten sich mal ein Beispiel an anderen Herstellern nehmen und nicht wieder so ein Plastikbomber veröffentlichen.
Etwas hochwertiger dürfte das Gerät schon sein.
 

luda

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.900
Wunderbar. Lohnt sich ja doch noch mit der Vertragsverlängerung bis August zu warten. ^^
 

Hot Dog

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
645
@topic:
Ich bin gespannt, was dann in 3 Wochen vorgestellt wird.
Also ich hoffe nicht, dass sie wieder zurück zu "eckigen Ecken" gehen. Die "runden Ecken" waren für mich das Alleinstellungsmerkmal, dass mich zum Kauf des S3 bewogen hat. So etwas kenne ich nämlich bisher von den wenigsten Herstellern.
Wenn man sich mal den Markt ansieht, findet man zu 90% rechtwinklige Smartphones und Tablets. Ich finde, Samsung geht da mit "runden Ecken" den richtigen Weg und hebt sich ein wenig von der Masse ab.
Gut, im Grunde kann es mir egal sein, ich werde eh erst wieder beim S V oder S VI zuschlagen. :p

@ironkrutt:

Wie das iPhone, so dass es beim ersten Sturz bricht oder splittert? :p
Nö, dann lieber flexibles und vor Allem hochwertiges Polymer.

EDIT: Hier stand Schrott, danke liebe Medien :(

Es benutzen doch sowieso bestimmt 70-80% Smarthpone-Hüllen /-Cover, die das Gerät umschließen.
Dadurch fühlt man dem Handy in den wenigsten Situationen das Material an, bzw. sieht es, durch sehr viele Arten von Hüllen, zum Teil nicht einmal mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Raptorchicken

Banned
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
696
Früher gabs solche Ankündigungen zu Ankündigungen nicht. Da hat man sein Produkt einfach vorgestellt. Aber heute wird ja alles gehyped.
nein, nur smartphones auf cb...wenn das so weitergeht hau ich hier bald ab und such mir ne richtige fachseite. die nächsten tage is eh irgend so ne mobil-messe da braucht man hier garnichtmehr reinschaun weil zu jedem smartphonefurz ne news abgelassen werden wird -.-
 

olum2k

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.069
ich denke, dass es samsung dieses jahr nicht so einfach haben wird, wie letztes jahr mit dem s3 und vorletztes jahr mit dem s2. das htc one und das experia z werden dem s4 das leben schwer machen. aber das ist auch gut so. denn bekanntlich belebt konkurenz das geschäft.

was ich persönlich etwas schade finde, dass es (so gut wie) kein android highend smartphone in der größe 4"-4,3" bis 120 gr. gibt ... quasi als antwort auf das iphone 5.
für mich wäre das die perfekte größe. ich kann mit smartphones von z.b. 4,7" und 140 gr. nichts anfangen. ist mir einfach zu groß und zu schwer.
 

kr4yzed

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
77
Bin auch mal gespannt auf die Vorstellung. Derzeit läuft noch mein S2 und ich bin vor allem aufgrund der Laufzeiten super zufrieden mit dem Gerät. Rund 3 Tage bei moderater Nutzung schaffen heutzutage die wenigsten Smartphones, wenn ich mir das N4 meines Kollegen anschaue ... nicht mehr als ein Tag und der nutzt das Teil auch nicht mehr als ich.
Was das Design angeht - ich wär Fan von "eckigen Ecken" das S3 war mir nun doch zu rund.
 

SKu

Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
8.256
nein, nur smartphones auf cb...wenn das so weitergeht hau ich hier bald ab und such mir ne richtige fachseite. die nächsten tage is eh irgend so ne mobil-messe da braucht man hier garnichtmehr reinschaun weil zu jedem smartphonefurz ne news abgelassen werden wird -.-
Statt zu meckern, solltest du es begrüßen, dass man hier auch über Smartphones auf dem Laufenden gehalten wird. Aber bestimmt heißt für dich "computerbase", dass sie sich ausschließlich auf Computer konzentrieren sollen statt ihren Horizont zu erweitern. Letzteres ist übrigens auch ein großes Problem beim Menschen. Viele sehen nur den Tellerrand.

Und wenn es dich stört, es gibt mich immer ein Forum und du kannst dich dort im PC-Bereich austoben.

Hauptsache den Mund aufmachen und positives schlecht reden wollen.

Melde dich vlt. doch besser ab.
 

puro

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
610
Mein Nexus 4 schafft locker 2 Tage, benutze aber auch einen anderen Kernel.
 

l3art

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
55
Immer 'Neu, neuer & noch Neuer' die Hardware.

Und wie schaut's bei der Software aus? Da wird getröstet & vertröstet von Monat zu Monat.
 

Matzegr

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.401
PS: Und noch etwas, bitte nicht "Plastik". In der S3-Hülle ist nämlich kein bisschen "normales" Plastik verbaut.
Was du meinst nennt sich Polycarbonat. Gaaaaaanz wichtiger Unterschied ;)
-> http://www.androidnext.de/news/samsung-galaxy-s3-polycarbonat-nicht-plastik/
Ist also in keinster Weise mit einem Lego- oder Duplo-Plastik zu vergleichen, mal von der gleichen Basis abgesehen :)
Und dennoch bleibt es am Ende Plaste :D
Wobei ich persönlich Polycarbonate und gummierte Oberflächen angenehmer in der Haptik finde als Alu. Alu sieht nur besser aus, fühlt sich mMn aber schlechter an.

BTT

Zuletzt wurde vermutet, dass anstelle des hauseigenen Exynos-5-Octa-Chips ein Snapdragon S600 aus dem Hause Qualcomm zum Einsatz kommen werde.
Würde mich nicht wundern. Der Exynos 4412 im Galaxy SIII wird ja schon bei GF in Dresden produziert, da die Samsung eigene 28nm Fertigung bescheiden läuft. GF ist gut ausgelastet und wird keine Kapazitäten mehr für die Exynos-5-Octa-Chips frei haben, also würde es schon Sinn machen nen Qualcomm SoC einzusetzen, der bei TSMC gefertigt wird.
 

Heelix

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.780
Wuhu s4:

+2-4 Core
+200-500mhz
+o,2"-1"
+viel Plastik

Fertig!
 

sanders

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.171
@Hot Dog

Sorry, aber das kann ich mir jetzt einfach nicht verkneifen :
"Plastik" ist kein Fachbegriff oder dergleichen. Es ist der Umgangssprachliche Ausdruck für den Fachbegriff Kunststoff. Polycarbonat ist definitiv ein Kunststoff und somit ein "Plastik"!
http://de.wikipedia.org/wiki/Polycarbonate
Jede CD ist z.B. aus Polyc.

Nun zu dem von dir verlinkten Artikel...Es stellten sich mir die Nackenhaare auf als ich das lesen musste.
Erstmal alle möglichen Zahlen ohne Einheiten und ohne Quellenangabe. Und wenn ich dann etwas lese wie "...Rockwell Skala für Festigkeit...". Rockwell ist keine Angabe für die Festigkeit sondern für Härte eines Materials und steht somit in der Regel bei Kunststoffen (laienhaft/vereinfacht ausgedrückt) im genauen Gegensatz zur Festigkeit. Letztere beschreibt die Widerstandsfähigkeit eines Materials gegenüber Trennung und plastischer Verformung und wird in einem Spannungs-Dehnungsdiagramm festgehalten.

Der Artikel auf Android next ist von vorne bis hinten einfach völliger unsinn!


Unabhängig davon finde ich dieses ganze "Plastikbomber" geschwafel eh für blödsinnig.
Ich weiß aus Beruflicher Erfahrung das jedes Material in bestimmten Bereichen seine Stärken und seine Schwächen hat.
Plastik ist nicht "billig" und bei hochwertigem Kunststoff schon garnicht günstig. Oftmals kann ein Metallischer Werkstoff auch teurer werden oder sich minderwertiger anfühlen. Dazu zählen Faktoren wie Verwindungssteifigkeit (z.B. Torsion) und damit einhergehende plastische Verformung, Härte bzw Bruchfestigkeit etc
Bei Mobilen Geräten sehe ich hier Kunststoffe ganz klar in den meisten Bereichen im Vorteil. Es gehört schon einiges dazu eine am Handy verbaute Kunststoffschale plastisch zu verbiegen. Bei Alu z.B. kein Problem. Einzig die schlechteren Toleranzen gilt es bei der Verarbeitungsqualität zu überbrücken.
Dafür kann ein mit z.B. glasfasern durchsetztes Material deutlich Reiß- und Bruchfester sein als Metall oder glass.
Und Glasfasern werden heute in viel mehr Kunststoffen verwendet als man denkt. Schon sehr sehr lange nicht mehr nur noch in GFK oder ähnlichem. PBT z.B.

Für mich muss ein Mobiles Gerät möglichst mobil und widerstandsfähig sein. Ich brauche kein Metall welches die funkeigenschaften verschlechtert oder "Glass" welches beim kleinsten anecken zerbröselt. Ich brauche auch keinen Stein in der Tasche. Und Akkulaufzeit einbüßen möchte ich auch nicht nur damit ich die 0,5-1mm mehr Gehäusewandstärke (aufgrund von Fertigungsbegrenzungen) realisieren kann bei gleicher Baudicke.
Ich finde es immer wieder putzig wenn einige rumblubbern von wegen "öhhh Plastikbomber" und "Es muss MEtall und Glas sein" und dabei offensichtlich keine Ahnung haben wovon sie reden. Es geht einfach darum etwas "geiles" in der Hand zu haben das "geiler" ist als bei anderen. Das man letztlich nur Nachteile damit einkauft bedenkt keiner. Der Status lebe hoch! :evillol:
 

em.20

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
288
Mal im ernst, was kann beim S4 noch so innovatives passieren. Ich denke das wird sich lediglich von der Leistung her und vielleicht noch von der Displayqualität verbessern. Negativ finde ich aber dass die Hersteller jetzt jedes Jahr die Displaydiagonale anheben. Mein S1 mit 4 Zoll finde ich eigentlich perfekt als Kompromiss zwischen Displayfläche und Handygröße. Falls man die Kanten noch schmaler macht, geht natürlich noch ein bisschen mehr.

@sanders
Bist du Maschi? Ich Studiere Werkstoffwissenschaften, da kommt mir einiges bekannt vor. :)
 

Hot Dog

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
645
@sanders:

Ok, dann war ich wohl falsch informiert :D
Auf heutige Medien ist doch auch kein Verlass mehr :freak:

Eigentlich kann man Kunstoffe doch sowieso nicht über einen Kamm scheren. In Beschaffenheit und Eigenschaften können sich Kunststoffe unterscheiden, wie Holz von Metall.

Yep, bin deiner Meinung. Das Gerede von "Plastikbomber" zeugt nur von einem Unwissen über die enormen Vorteile von Kunststoffen.

EDIT: Ersten Beitrag editiert und von Falschwissen befreit. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kamikazedoc

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.308
@sanders
*signed

Ich hab den Artikel nur kurz überflogen...da stellen sich einem als Maschinenbauer ja die Nackenhaare bis in den Himmel auf.

Und zugegeben, ich hab och lieber n leichtes Gerät in der Hosentasche, als so nen Metallklumpen (an HTC One X von ner Freundin denk).


@Hot Dog
Hast du sehr gut erkannt, dass Kunststoffe in ihren Eigenschaften (Festigkeit, thermische Beständigkeit, etc.) sehr variabel sind. Bspw. Gummi (weich, elastisch) im Gegensatz zu CFK (hohe Festigkeit).
 
Zuletzt bearbeitet:
Top