Sapphire X1950 XTX wird laut CCC zu warm!

-=BlackBoXX=-

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.293
Hallo Leute,

Mein PC ist wassergekühlt, unter anderem auch meine Grafikkarte. Im Jänner hab ich mir den Grafikkartekühler von AquaComputer gekauft und seit dem läuft mein System eigentlich komplett einwandfrei ...

Als ich jetzt vor einer Stunde NFS Carbon gespielt habe, bekam ich eine Meldung vom CCC, dass meine Grafikkarte zu warm ist und das Spiel hat sich automatisch minimiert. Die Karte hatte zu diesem Zustand 83°C (laut CCC).

Einerseits denke ich mir, dass 83°C für eine Wasserkühlung zu viel ist, andrerseits denke ich mir, dass die Grafikkarte doch viel wärmer werden dürfte, oder nicht?

Kann es vielleicht daran liegen, dass ich seit Jänner keine Wartung mehr bei der Kühlung vorgenommen habe (Wasserwechsel, Kühlerreinigung, etc)?

Bitte ... ich brauch Antworten!

Danke,
Lg BlackBoXX :D
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lenny90

Gast
ich denke die temperaturen sind noch! in ordnung
ich würde trotzdem mal eine anderes programm (test version von everst ultimate) probieren und damit die temperatur messen
 

Flo89

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.643
Hat sich die CPU-Temperatur seit Januar auch verschlechtert? Wenn ja, WaKü mal warten.
Ansonsten solltest du vielleicht mal den Grafikkühler abnehmen und Wärmeleitpaste neu auftragen.
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.397
Naja 83° mit ner Wakü sind schon heftig. Da gibts ja Luftkühler die besser sind. Meine Crossfire Karten kommen beim Spielen nicht über 55°.

Nochdazu halte ich von dem Aquacomputer Kühler nicht viel. Imho der schlechteste X19x0 Kühler den es gibt.

Wakü solltest du eigentlich nicht warten müssen. Wenn sich keine Algen gebildet haben, noch genug Wasser drin ist und die Pumpe auch noch funktioniert musst du dir da keine Gedanken machen.
 

-=BlackBoXX=-

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.293
Hallo,

Ich hab die Temperatur seit Jänner leider nicht verfolgt, weil es nie Probleme gab ...

Doch seit heute morgen sagt er mir die ganze Zeit, dass meine Grafikkarte zu warm wird ...

Ich kann mir das nur so erklären, dass ich meine Wasserkühlung warten muss, denn wieso sollte er von heute auf morgen die Meldung bringen, dass meine Grafikkarte zu warm wird?

Anscheinend dürfte sich meine Wasserkühlung wirklich verschmutzt haben und jetzt lässt die Kühlwirkung sehr nach. Ich werde mir morgen eine neue Wärmeleitpaste holen und einmal die komplette Wasserkühlung warten ...

:: Edit ::
Ich hab gestern meinen kompletten Computer zerlegt und alles gereinigt (inkl Wasserkühlung, ...). Aus allen Ecken der Wasserkühlung kamen grüne "Flankerl". Was genau das war weiß ich nicht, aber ich möchte es auch gar nicht wissen ... ;)
Nun hab ich neue Schläuche genommen und jeden Kühler komplett gereinigt und es funktioniert wieder alles. Nun erreiche ich max 55°C während der Vollbelastung der Grafikkarte.

Lg BlackBoXX :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Top