Scythe Slip Stream 140 PWM - manuelle Lüfersteuerung kappen?

hardblogger

Lieutenant
Registriert
Apr. 2006
Beiträge
702
Hallo zusammen,

ich bin Slip Stream "Fan" :lol: weshalb ich auch für meinen kleinen homeserver aver h340 einen verbauen möchte, da dieser auf grund der beengten bauweise mit dem stock lüfter ziemlich warm wird.
es kommen nur 140er mit 120er Loochabstand in Frage mit 4pin PWM, um ihn per Software anzusprechen.

den anvisierten Slip Stream gibt es als 4pin nur mit Drehregler http://geizhals.at/de/675180

Platz habe ich dafür nicht, und brauchen tu ich den manuellen Regler auch nicht, wenn ich den Lüfter per Software steuern will...kann man den einfach kappen?

Oder habt ihr in Sachen niedrige Geräuschentwicklung bei hohem Durchsatz noch andere 4pin Empfehlungen als 140er mit 120er Lochabstand?
Vom Luftdurchsatz und der Geräuschentwicklung ist der Slip Stream denke ich ziemlich allein auf weiter Flur...

Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:
Arctic F12 PWM habe ich der hat einen guten Durchsatz bei einem niedrigen Geräuschlevel und ist Preiswert

http://geizhals.de/458676
 
Zuletzt bearbeitet:
hardblogger schrieb:
es kommen nur 140er mit 120er Lochabstand in Frage mit 4pin PWM, um ihn per Software anzusprechen.

Vom Luftdurchsatz und der Geräuschentwicklung ist der Slip Stream denke ich ziemlich allein auf weiter Flur...

Danke!

1. Kannst du auch 3 Pin Lüfter per Software ansteuern

2. Ist der von dir vorgeschlagene Lüfter schlecht, ich hab einen hier im Schrank liegen
 
so war die Formulierung auch nicht gemeint, sollte lediglich meine Absicht ausdrücken, einen 140er PWM per software steuern zu wollen.
An PWM scheinen sich ja etwas die Geister zu scheiden, allerdings kann ich von meinem PWM im Desktop nur gutes berichten, weshalb ich auch hier wieder einen wollte.

Was macht denn das Modell so Katastrophal? Und warum empfiehlst du einen 120er gegen einen 140er? der muss doch für identischen Durchsatz schneller laufen, was fast zwangsläufig lauter ist...
 
Was macht denn das Modell so Katastrophal?

Der 140er Slipstream PWM ist wirklich nicht empfehlenswert, mein Exemplar ist laut hat starke Nebengeräusche und neigt extrem zum vibrieren.

Ich würde deshalb zu einem TY-141 raten, der ist günstig und besitzt eine deutlich angenehmere Geräuschcharakteristik.
Der Deepcool UF140 bzw. Xilence 2ComponentFan sind zwar auch recht hochwertige und gute Lüfter, kommen aber nicht ganz an den TY-141/TY-140 heran.
Die Kaze Marus sind etwas laufruhiger als die 140er Slipstreams, sind ansonsten aber weitestgehend identisch was die Leistung und Lautstärke angeht.
Der Noctua wiederum ist ein sehr guter Lüfter, nur recht teuer und einzeln nicht als PWM-Variante verfügbar.

Und warum empfiehlst du einen 120er gegen einen 140er? der muss doch für identischen Durchsatz schneller laufen, was fast zwangsläufig lauter ist...

Das ist zwar korrekt, jedoch ist ein 120er Lüfter bei gleicher Drehzahl prinzipiell leiser als ein vergleichbarer 140er Lüfter.
 
Zuletzt bearbeitet:
gutgut, den TY hatte ich so an zwei meiner liste gesetzt, dann wirds der wohl. der 41 fängt einfach nur noch niedriger an zu drehen als der 40er, oder? dann wohl der... - merci!
 
Nö, der Drehzahlbereich ist gleich, der TY-141 hat jedoch ein besseres Lager und neigt nicht so stark zu Nebengeräuschen.
 
hardblogger schrieb:
Und warum empfiehlst du einen 120er gegen einen 140er? der muss doch für identischen Durchsatz schneller laufen, was fast zwangsläufig lauter ist...

Wenn du mal richtig schaust hab ich dir keinen 120er sondern einen 140er empfohlen und der hat auch 120er Bohrungen zusätzlich zu den 140ern
 
der_henk schrieb:
Nö, der Drehzahlbereich ist gleich, der TY-141 hat jedoch ein besseres Lager und neigt nicht so stark zu Nebengeräuschen.

wobei der TY-140 @12V schon etwas leiser imo

übrigens fand ich die beiden 140er Slpisptreams die ich hatte gar nicht verkehrt, aber scheint ein wenig Glückssache zu sein.
 
Das kann wirklich Serienstreuung sein, meine 120er Slipstreams agieren auch teilweise recht unterschiedlich.

Was den TY-140 @12V angeht, da gebe ich dir Recht. Aber mir persönlich gefällt der TY-141 aufgrund des Lagers einfach besser. Verkehrt macht man aber mit beiden nichts.
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
20
Aufrufe
1.686
Antworten
5
Aufrufe
2.200
Zurück
Oben