(sehr) leiser Kühler für Sockel 1366

Raptor2063

Captain
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3.241
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem möglichst leisen Kühler für einen Core i7 920, natürlich sollten auch die Temperaturen stimmen. (Ein möglicher Passivbetrieb wäre auch Klasse)

Das ganze soll in einen Rechner für ein Musikstudio.

ein paar hab ich mir schon rausgesucht, mir sind aber persönliche Erfahrungen immer lieber.

Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:

dertimaushh

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
971
Hier mal ein sehr guter Überblick:

http://www.silenthardware.de/reviews/cpu/xigmatek_thors_hammer_s126384/charts_85w_ultrasilent_silent/index.html

Würde den Prolimatech Megahalems mit zwei leisen Lüftern nehmen. Meine laufen im Idle so um die 700U/min und der Rechner ist so schon ziemlich leise. Wenn du die Cpu nicht übertaktest kannst du mit den Drehzahlen noch ein ganzes Stück runtergehen. Würde hierfür Speedfan nehmem. Dann ist es definitiv ultra-silent.

Fanless kannst du beim i7 vergessen. Außerdem sind die Festplatten, NT und Graka meist lauter als ein 120er Lüfter bei 500U/min.

Gruß,
Tim
 
Zuletzt bearbeitet:

Panschi

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
11
Ich kann dir den Noctua CPU-Kühler NH-U12P SE1366 empfehlen, der hat ne hohe Kühlleistung und du kannst die zwei Lüfter noch mit den beigelegten Wiederständen drosseln, falls er dir noch zu laut ist.
 

dertimaushh

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
971
Auch nicht schlecht aber der Prolimatech Megahalems ist noch einen Tick besser. Lüfter würde ich immer dynamisch via Speedfan steuern. So kannst du die minimale Lautstärke rausholen. Z.B. Idle ~ 500U/min Last bzw. ab xxGrad max 700U/min.
 

hasenbein

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.900
Die Frage muß auch erlaubt sein, ob für einen Musikstudio-Rechner überhaupt ein Core i7 erforderlich ist?

Wenn Du ordentlich Wumms haben willst bei gleichzeitig möglichst leiser Kühlung, dann sind sicherlich die stromsparenden aktuellen Core 2 Quad - Modelle viel besser - z.B. Core 2 Quad 8400s oder Core 2 Quad 9400s.

Man beachte das "s" am Ende der Typenbezeichnung. Das besagt, daß dieser Quadcore lediglich eine TDP von 65 W besitzt! Kann man also genauso leicht kühlen wie einen normalen Doppelkernprozessor, hat aber so viel Leistung wie ein Quadcore mit gleicher Typenbezeichnung ohne "s"!
 

Stefan-

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.073
Würde dir auch zum Noctua NH-U12P SE1366 raten. Den kannst du sogar - gerade was da sonst noch verbaut ist - lüfterlos betreiben. Bei mir pustet da ein 120er mit 600 Umdrehungen nach außen und der Kühler ist gerade handwarm.
 

jopi24johannes

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
5.082
Core I7 passiv kühlen? Mit einem Noctua Kühler? Unmöglich. Und ein 600er ist auch nicht wirklich lüfterlos.
 

Raptor2063

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3.241
Noctua habe ich bei mir verbaut, bin auch sehr zufrieden, wollte mich aber einfach noch nach Alternativen umschauen (vielleicht gibts ja noch was "besseres")

rein passiv wird sicher nicht gehen, ich dachte eher an eine bessere Gehäuse-Kühlung und einen sehr großen Kühler oder eventuell temporär passiv, d.h. mal für ein paar Minuten Lüfter total zurückfahren und bei Bedarf eben wieder hoch.

ja, Core i7 "muss" sein, ich denke gerade in hinblick auf die Zukunft werden sich die Leistungsmässig noch deutlich von der "alten Welt" abheben. Ein weiterer Aspekt ist Tripple Channel und die max. Speichergröße die unterstützt wird.

Als Festplatten werden vorerst WD 640iger verbaut, später sollen SSD`s folgen. Grafikarte ist eine Asus 9600GT Silent (Passiv). Netzteil Enermax 625W.

das er nie 100% geräuschlos sein wird ist mir eigentlich schon bewußt, er sollte eben so leise es möglich ist werden.

EDIT: was ist vom EKL Brocken zu halten?
 
Zuletzt bearbeitet:

jopi24johannes

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
5.082
Für passiv ist der IFX-14 nicht geeignet. Der ist für Lüfter im Bereich von 800-1200rpm und zwar 2 davon. Ich würde für semi-passiv einen Scythe Orochi kaufen.
 

Hiper

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
390
Denke nicht das das richtig ist, sicherlich ist der Scythe Orochi ein Kühlgigang (auch Passiv), doch bin ich im Besitz eines solchen Thermalright mit dem ich komplett passiv meinen Q6600 auf Stock Takt unter 40 °C Halte, natürlich idle
 
Top