News SK hynix Gold P31: Erste NVMe-SSD mit 128-Layer-NAND verfügbar

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Registriert
Juli 2010
Beiträge
13.032
  • Gefällt mir
Reaktionen: Grimey und Strahltriebwerk
Schön, dass dank Umstellung von 2.5" Sata auf M2. PCIe die Preise von letzterem auf das Niveau von ersterem sinken. Unschön, dass die Hersteller dafür aber so lange bei der Kapazität stehen bleiben.
Ne neue Generation und schon wieder nur 1TB, nicht mal 2TB verfügbar.
Naja. Kommt Zeit, kommt SSD.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ChavezD, AlphaKaninchen und Strahltriebwerk
Ich denke die Kapazitätenschlacht wird mit Erscheinen der Konsolen neu Entfachen.
Irgendwie waren die Konsolen desöfteren ja doch etwas, was Explosivität im Markt verursachte.
Daher wird der Wunsch nach Größerem und Günstigerem Speicher wohl auch gesättigt werden.

Die Zeit wird es Zeigen. Um das Abwarten kommen wir alle nicht rum.

Ergo: Däumchen drehen, bis 4TB NVMe (PCIe 4.0) für 200€ verfügbar sind ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fritzler, AlphaKaninchen, arteaxx und 5 andere
Die Daten an sich hören sich gut an vor allem nach SLC Cache noch 1700mb/s bei dem 1TB Modell, bin gespannt wie sich die Marktpreise entwickeln, allerdings würde ich zu 1TB nicht mehr greifen wollen, wenn dann 2TB, obwohl 1Tb reichen sollte...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Strahltriebwerk
Selbst nach vollem Schreibcache noch erstaunlich gute Werte. Jetzt das Ganze noch mit 4-8TB in günstig. :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: fox40phil
TLC oder QLC?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: GT200b, second.name, Max12102 und 2 andere
solange nicht wenigstens eine 2TB Version kommt, ist sie für mich uninteressant. Darunter kommt mir nichts mehr in den PC.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: fox40phil
Klingt richtig gut, vor allem mit TLC. Bei solchen Preisen kommt QLC für mich gar nicht mehr in Frage.
"Alles aus einer Hand" klingt nach einem soliden Wettbewerbsvorteil. Jetzt sollten sie aber auch etwas über den Controller verraten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Marflowah
Das geht endlich in die richtige Richtung.
 
die 1TB Variante klingt schon sehr gut, jetzt noch bitte ne 2-4TB Version dazu
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nco2k, DKK007 und fox40phil
Gute Entwicklung. Der angeblichen Alternativlosigkeit von QLC im Privatbereich wurde damit auch wieder ein Stück entgegengesetzt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nco2k und DKK007
-Ps-Y-cO- schrieb:
Ich denke die Kapazitätenschlacht wird mit Erscheinen der Konsolen neu Entfachen.
Irgendwie waren die Konsolen desöfteren ja doch etwas, was Explosivität im Markt verursachte.

2,5 Zoll HDDs sind durch die Konsolen auch nicht gerade am markt explodiert, obwohl die letzten 15 Jahre Standard in Konsolen.

Ich denke der tatsächliche Prozentsatz an Leuten, der die Konsole aufrüstet ist auch eher relativ klein. Denke eher die Konsolen laufen eher nebenbei und natürlich wird es innerhalb der nächsten Konsolengeneration etwas voran gehen. Ging es aber auch die letzten Jahre.
 
Die Gold P31 nützt uns leider nicht viel, wenn sie - wie die Gold S31 - nur auf dem amerikanischen Markt angeboten wird. Über die Gründe dafür wüsste ich gerne mehr.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: glkz
Hoffentlich gibt es die SK hynix Gold P31 auch hier zu kaufen. Das wäre eine echte Bereicherung.
 
Marflowah schrieb:
Gute Entwicklung. Der angeblichen Alternativlosigkeit von QLC im Privatbereich wurde damit auch wieder ein Stück entgegengesetzt.

Kannst du das bitte näher erklären? Ich hab nicht das Gefühl, dass ich lange nach einer TLC SSD suchen müsste.

Auf Geizhals sind da "einige" gelistet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AlphaKaninchen
Da muss dann aber dringend wieder was anderes vom Band laufen. Sonst werden die noch zu billig...
 
@LamaMitHut Damit meinte ich weniger die Verfügbarkeit auf dem Markt sondern die Aussagen z.B im Forum, TLC würde nicht (mehr) zur Vergünstigung beitragen und QLC wäre somit der einzige Weg zu großen, günstigen SSDs (mit entsprechendem Nachteil für Vielschreiber).
 
drago-museweni schrieb:
Die Daten an sich hören sich gut an vor allem nach SLC Cache noch 1700mb/s bei dem 1TB Modell
Das ist auf dem Niveau der Samsung 970 Evo Plus, also gut aber nicht weltbewegend toll, nur ist bei SK Hynix die Verfügbarkeit im deutschen Einzelhandel bisher ein größere Problem als die bei einigen NAND Generation unterdurchschnittliche Performance.
 
@Holt naja die Evo Plus kostet aktuell 173€, und wenn man davon ausgeht das wieder eins zu eins umgerechnet wird, ist man bei 135€ am Anfang, bei der Gold..
Klar wenn es dan nicht zu haben ist bringt einem das auch nichts...
 
Zurück
Oben