News Skyrim-Mod: Enderal erscheint auf Steam

Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
661
#5
Du kannst natürlich auch auf der Website von SureAI für das Projekt spenden.
 

startaq

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
301
#6
Nur herausragende Hobbyarbeiten erhalten die Chance, über Steam vertrieben zu werden.
Bitte? Es wurde jeder billigst zusammengeschusteter Schrott auf Steam veröffentlicht. In letzter Zeit ist es wohl etwas besser geworden, aber es war wirklich schlimm.

Enderal hat es aber wirklich verdient, selten so eine gelungene und umfangreiche Mod gesehen.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
858
#7
Gerade erst wieder gespielt, der Vorgänger Nehrim für Oblivion ist ebenfalls sehr empfehlenswert.
 
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
621
#8
Bitte? Es wurde jeder billigst zusammengeschusteter Schrott auf Steam veröffentlicht. In letzter Zeit ist es wohl etwas besser geworden, aber es war wirklich schlimm.

Enderal hat es aber wirklich verdient, selten so eine gelungene und umfangreiche Mod gesehen.
Ich glaube es geht darum, dass nur wenige kostenlose (auch ohne Micro$$$) Mods als "eigenständiges" Spiel in Steam angeboten werden und das dadurch schon einer Auszeichnung gleich kommt.

Durch den komplett kostenlosen Charakter verdient Valve nämlich genau 0 an dem Titel, höchstens durch zusätzliche Skyrim-Verkäufe. Das wird sich aber in Grenzen halten.
Dass Steam dieses dann trotzdem in dieser Form veröffentlicht, zeugt von der spielerischen Güte der Mod.
 
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.551
#10
Dafür hätte ich auch etwas gelöhnt, freue mich auf das Steam Release
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.622
#11
Sehr gute Mod neben Bruma was Umfang, Storys angeht!
Schön das es jetzt auf Steam kommt.
 

ZeXes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
416
#13
Ich habe die Mod gespielt und kann sie nur empfehlen.

EInfach toll gemacht und da steckt unglaublich viel Arbeit drin. Dazu haben die noch dt. Synchronsprecher geholt ect. pp. Eine ausgezeichnete Erweiterung für Skyrim.
 
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
999
#14
Ließt sich sehr gut, kannte ich vorher noch nicht. Da ich ziemlich neu in Sykrim bin und noch keine Mods ausprobiert habe, mal eine Frage. Kann man nach der Installation dieses Mods dann Enderal und Skyrim getrennt spielen oder nur die Mod?

Gruß
Bob
 
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
177
#15
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.273
#16
Sehr schön, Enderal ist echt herausragend gut.
 
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
833
#17
Sehr gutes Spiel. Wusste nicht, dass es noch eine Erweiterung gibt. Hoffentlich kann man diese auch noch nach Ende des Hauptspiels zocken.
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
768
#18
Ließt sich sehr gut, kannte ich vorher noch nicht. Da ich ziemlich neu in Sykrim bin und noch keine Mods ausprobiert habe, mal eine Frage. Kann man nach der Installation dieses Mods dann Enderal und Skyrim getrennt spielen oder nur die Mod?
Kommt drauf an wie es auf Steam realisiert wird. Möglicherweise installiert das Spiel eine eigene Instanz des Skyrim-Clients. Oder aber es wird als DLC angeboten, dann erscheint es wie üblich in der DLC-Liste des Hauptspiels und kann/muss durch einen Haken aktiviert/deaktiviert werden. Oder es setzt sich komplett auf die native Installation oben drauf.
 
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
6.417
#19
Da ich zurzeit sowieso Skyrim spiele, passt das doch jetzt recht gut. (:
Gut, dass es nun eigenständig ist.
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
881
#20
Es steht doch sogar auf der Seite.;)
Beim installieren von Enderal muss eine gültige Steam Version von Skyrim installiert sein, Enderal bekommt dann ein eigenes Verzeichnis und kopiert die benötigten Daten, danach ist es dauerhaft unabhängig von Skyrim spielbar.
Du kannst danach Skyrim löschen oder behalten. Für die Leute, welche Oldrim nicht mehr brauchen ist es besser.
Zum jetzigen Zeitpunkt kann der Launcher nur Skyrim oder Enderal starten, er verschiebt ständig die Dateien, falls man mal wieder Lust auf Skyrim hat.:)

Ein Entgeld verlangen die Entwickler weiterhin nicht.
Der Satz ist nicht gut formuliert. Ein Entgelt dürfen sie (leider) nicht verlangen.:(
 
Zuletzt bearbeitet:
Top