Soundkarte mit Kopfhörer und 5.1 Anlage

Master9998

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
288
Hallo,

ich suche eine Soundkarte die die Möglichkeit bietet, das ich meine Kopfhörer und meine 5.1 Anlage gleichzeitig anschliessen kann und irgendwie per Schalter zwischen beiden umschalten kann.

Der Schalter kann virtuell sein, aber auch mechanisch.

Ich befürchte das es so etwas nicht gibt...

Die Soundkarte sollte von Asus Xonar oder Creative X-Fi sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Abe Cosmos

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
616
Auzentech Prelude 7.1

Den Kopfhörer an die Ausgänge und die Anlage über optisch oder Coax Digital anschließen, dann hast Du Beides
 

Master9998

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
288
Dann benötige ich eine Möglichkeit meine 5.1 Anlage, das Teufel Concept E Magnum, digital anschliessen zu können, da es nur analog ist.
Bringt mir da die Decoderstation von Teufel was?

MfG
 

ChrisXIII

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
30
Geht doch auch mit ner onboard Karte. Nimmste ein Y-Klinkenkabel (also 1x"männlich", 2x"weiblicher" Anschluss), steckst das hinten bei "Front" ein.
Dann steckst du das Frontkabel vom 5.1 System und das Headsetkabel in die "weiblichen" anschlüsse vom Y-Kabel. Dann noch das Mikro ganz normal anschließen. Musst du halt immer beim Treiber umstellen je nachdem was du gerade benutzt. fertig.
 

Master9998

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
288
Naja das mit dem Y Kabel bringt mir ja nur den Nachteil das ich dann die Kopfhörer ständig an habe, oder die 5.1 Anlage, die ich so ohne weiteres nicht ausschalten kann (der Schalter ist hinter dem Subwoofer der aber versteckt unter dem Tisch steht)
 

Abe Cosmos

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
616
ws ist mit Frontanschlüssen? hast Du welche?
 

ChrisXIII

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
30
oder das 5.1 System normal hinten anschließen und das headset am front audio. dann musst du halt immer den stecker vorne rausziehn wenn du das system benutzen willst. Falls das klargeht mit dem Treiber von deiner X-Fi.
Ich mein weil die Realtek treiber die hinteren anschlüsse deaktivieren wenn front was eingesteckt ist.
 

Wannabe89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
292
äääähm?
das geht mit deiner Onboard.

du Schließt dein Teufel system mit Klinke normal an.

Steckst du jetzt z.b. dein Headset in den Mic eingang oder was auch immer , wirst du gefragt für was du diesen Eingang / Ausgang benutzen möchtest.

Den Kannst du dann nacher im Treiber einfach deaktvieren / Aktivierern.

Dein Problem -> gelöst.

Musst nur den echten Treiber vom Hersteller installieren und nicht es mit der Standart WIndows Version belassen.
 

Rome1981

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.540
Was in jedem Fall geht ist eine Kombination aus Windows 7 und einem USB-Headset.
Da gibt es dann getrennte Mixer für Headset und Boxen. Da kann man anwendungsspezifisch die Lautsärke für jedes Ausgabegerät steuern oder fix das Standardgerät umschalten (evtl. mit kleinem Zusatzprogramm)
 

Master9998

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
288
Onboard kommt nicht infrage, die XFi von mir, falls sie i8m Sysprofile steht, ist leider defekt. Zumindest geht das Mikrofon nicht mehr. Da soll eh ne neue Soundkarte her.

Front Anschlüsse nutzen mit einer XFi oder Xonar, geht das überhaupt? Das XFi Frontpanel das ich habe, ist schon ganz nett. Aber generell bin ich für eine Asus Xonar, nur dort gibt es solche Front Panels ja nicht. Oder doch?
 
Zuletzt bearbeitet:

franeu

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
63
ich hatte ja das gleiche Problem, jetzt habe ich es für mich gelöst dank Hilfe dieses Forums;)
Ich habe mir eine X-Fi Titanium geleistet und das Anschlußkabel vom Front-Audio mit der SK verbunden. Klappt super. Alles andere kann man in der Software einstellen.
 

Master9998

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
288
ich hatte ja das gleiche Problem, jetzt habe ich es für mich gelöst dank Hilfe dieses Forums;)
Ich habe mir eine X-Fi Titanium geleistet und das Anschlußkabel vom Front-Audio mit der SK verbunden. Klappt super. Alles andere kann man in der Software einstellen.
Hast du einen Link dazu? Bitte :)

Ich sage mal so, wegen der XFi, ich würde sogar eine neue XFi kaufen. Nur die alte tut es nicht mehr. Jedes mal wenn ich Teamspeak starte, meckert sie rum, ich hätte keine gültige Soundkarte. Nach mehreren Neustarts geht sie irgendwann dann doch, aber meistens nicht.

Und selbst wenn sie dann geht, nach einer gewissen Zeit geht sie wieder nicht. Einfach so ohne Grund.

Da muss definitiv eine neue her, brauche das Mikrofon. Aktuell nutze ich die USB Soundkarte an einem 2t PC, aber die AUdioqualität ist lange nicht wie die meiner XFi.
 

computerblicker

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.219
Wenn dein Rechner Frontanschlüsse hat sollte das gehen.
Entweder AC97 o. Intel HD Audio, sind verschiedene Belegungen, einfach mal im Tower nachschauen.
Problem kann dann aber sein das deine hinteren Ausgänge nicht mehr funktionieren.
Am besten wärs natürlich wenn du OnBoard und Soundkarte benutzt. oder so wie ich 2 Soundkarten.
 

ChrisXIII

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
30
wollte gerade sagen das würde auch gehen.
aber nur so btw.. normalerweise hat jede soundkarte heute den anschluss für front audio.

EDIT: War gerade auf der Asus Webseite und hab gesehen die karte hat den front audio anschluss auch.
Wär ja schlimm wenn nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

computerblicker

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.219
Aber wer sagt dir das die Soundkarte auf einmal 2 LineOut für Front hat mh ;)?
Und wer sagt dir dass wenn du das vorne anschließt er die hinteren nicht deaktiviert ;)?

Die sicherste Variante is nen Realtek Audio HD aufm MB (hat ja imho son Frontdingens) oder eben zwei Soundlösungen.
 

Master9998

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
288
Habe gerade bei ebay eine günstige X-Fi gefunden, selbige wie ich habe, die ja defekt ist. Sollte ich sie ersteigern, ist mein Problem gelöst.

BTW:
Die sicherste Variante is nen Realtek Audio HD aufm MB (hat ja imho son Frontdingens) oder eben zwei Soundlösungen.
Sollte ich 2 Soundkarten nehmen, stören die sich dann nicht gegenseitig?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top