Spiegelreflexkamera?

LeanderAT

Ensign
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
224
Ich suche eine Spiegelreflexkamera für meine Freundin. Sie hat eine Olympus E410 und dieses Objektiv: Olympus ED 40-150mm f:4.0-5.6 R M.Zuiko Digital Objektiv schwarz

(https://www.amazon.de/Olympus-SLR-D...ds=olympus+e410&qid=1572268118&s=ce-de&sr=1-3 und https://www.amazon.de/Olympus-M-Zuiko-Digital-ED-40-150/dp/B0058G40G6/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=2QSX4GNWRLYMX&keywords=olympus+objektiv&qid=1572267957&s=ce-de&sprefix=olympus+obj,electronics,172&sr=1-4)

Die Kamera hat leider einen Defekt...weswegen sie eine neue möchte, wo man eventuell auch das Objektiv, das sie schon hat, draufschrauben kann. Weitwinkel wäre auch gut.

Welche Optionen kennt ihr? Was bekommt man mit gutem Preis-Leistungsverhältnis um ca. 400€?
 

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.734
Klickst du hier. Für etwas Aufpreis mit Weitwinkel. Wobei der 14-42mm einem 28-80mm Objektiv entspricht.

Und noch was. Kameras für MTF (Micro Four Thirds) sind Systemkameras. Die habe alle keinen Spiegel mehr. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.734
@M.Ing

Um mich selbst zu zitieren:
Kameras für MTF (Micro Four Thirds) sind Systemkameras. Die habe alle keinen Spiegel mehr. ;)
Wo habe ich denn geschrieben, dass Four-Thirds keinen Spiegel mehr hätten? Bitte richtig zitieren! 🙄

"Anfang August 2008 wurde von Panasonic und Olympus als Weiterentwicklung des Four-Thirds-Standards für Spiegelreflexkamerasysteme der sogenannte Micro-Four-Thirds-System-Standard für spiegellose Kameras vorgestellt." Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Micro_Four_Thirds

Ich bin stillschweigend davon ausgegangen, dass der entsprechende Adapterring im Einsatz ist, weil sonst passt das Objektiv nicht und seine Freundin könnte nicht fotografieren. ;)

Da seit 2017 keine Four Thirds Kameras mehr hergestellt werden, habe ich angesichts den MTF-Objektivs auf die MTF-Kamaras verwiesen.
 

1beginner

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
269
Mir ist nicht bekannt, dass M.Zuiko-(also MicroFourThirds)Objektive an FourThirds-Kameras gehen. Deswegen gehe ich einfach mal von einem Versehen des TE aus.
HIER gibt es den Nachfolger der E410, gebraucht, da passt auch das alte Objektiv.
Das MFT-System ist aber das aktuelle von Olmpus und die Kameras schon deutlich kleiner.
Um das 40-150er Objektiv an bspw einer MFT-Kamera, wie der E-PL8 oder E-PL9 zu nutzen benötigt man einen Adapter.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

-Daniel-

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
618
Wenn eh ein Wechsel ansteht würde ich folgendes hinterfragen:
  • Lohnt es sich tatsächlich dieses doch eher altertümliche (nicht besonders hochwertige) Objektiv noch einzusetzen? :-)
  • Wie kann man dieses spezielle Objektiv überhaupt als "Allzweckobjektiv" nutzen? Fehlen da nicht entscheidende Brennweitenbereiche? Soll der Fokus weiterhin auf dem Tele-Bereich liegen?
  • Wird überhaupt ein System mit Wechselobjektiven benötigt?

Je nachdem wie die Antwort auf diese Fragen ausfällt ist evtl. sogar eine Edelkompakte die bessere Wahl.
 

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.734
Jetzt klären wir mal, welches Objektiv er hat:
Four Thirds
Micro Four Thirds

Also @LeanderAT: Welches ist es nun?

Wenn es das Four Thirds ist, ist mein Hinweis auf die MFT Kameras natürlich sinnfrei. Four Thirds Kameras gibt es aber nur noch auf dem Gebrauchtmarkt, siehe Beitrag von @1beginner.
 
Top