Spiele Ruckeln extrem! durch datenträger!

DoktorKoma

Cadet 2nd Year
Registriert
Apr. 2017
Beiträge
18
task.png
Taskmanager fehler.png
Seit einpaar Wochen Ruckelt mein Gta 5 extrem ich weis nicht woran es liegt. Das ruckeln sind krasse Framedrops und Sound aussetzter. Im Task-Manager ist der Datenträger immer so bei 70-100% (15-50 Mb/s)
Ich habe schon versucht APM zu deaktivieren und alle Treiber sind Aktuell. Ich habe also keine Ahnung woran es liegen könnte. v
meine 1T HDD hat noch 84 Gb frei.

vielen dank im Voraus!
mfG DoktorKoma
 
Was für eine Festplatte ist das denn?
 
Willkommen

System - bitte komplett mal aufführen - incl. NT.
 
Vermutung: RAM scheint mit 89% belegt zu sein, Rest wird auf HDD ausgelagert (was extrem langsam ist, vorallem wenn die HDD recht voll ist), daher die Ruckler.
Lösung: Auf 16 GB aufrüsten.

Aber ja: Erstmal vollständiges System posten. Dazu Screenshot von Hwmonitor mit allen Feldern und so dass man Min und Max Werte auch vom Spiel Ingame sieht.
 
Zuletzt bearbeitet:
meine 1T HDD hat noch 84 Gb frei.

Irgenndwo muss ja auch noch die pagefile and hiberfil.sys hin, welche mehrere GB groß sind. Vermutlich wird da viel rumgeschrieben.
Lösung 1: Daten löschen.
Lösung 2: pagefile and hiberfil.sys abschalten.
 
----------------------------------------------------------------------------
st1000dm003-1sb10c
 
Restliche verbaute Hardware ?

Ansonsten erstmal die üblichen verdächtigen ausschließen also Temperatur-Spannung-Cpu/Gpu Taktraten anschauen (HWmonitor)

Festplatten Status anschauen (CrystalDiskInfo)

die 15-50 Mb/s sind die beim GTA 5 spielen ? Spiele müssen nunmal Daten von der Festplatte lesen/schreiben/auslagen usw

6 Antworten nur in der Zeit in der ich am Tippen war Oo
 
komplettes system kommt sofort.
aber es ist kein temperatur problem, auf hochlast ist die festplatte nie über 65 grad.

danke für die schnellen antworten
 
Festplatte mit bis zu 65 Grad ist schon mal ganz schlecht, die sollte nicht über 50 Grad kommen wenn das Gehäuse anständig belüftet wird, max vom Hersteller sind 60 Grad.
 
Sont mal das Defragmentierungstool checken, wie Qarrr meint. Eine komplett fragmentierte Festplatt ist ebenfalls ein ganz schöner Datendurchsatz vernichter. Aber eigentlich sollte Windows ab und zu auch selbst defragmentieren...
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn die Festplatte schon 65 Grad hat mag ich mir gar nicht erst den Rest ausmalen :o
 
SSD Einbauen hilft gerade beim Streaming. Oder Ram auf 16 GB aufstocken.
 
Müsstest den Screenshot von Hwmonitor schon erst machen nachdem Du ein paar Minuten gespielt hast - so sehen wir die Max Werte gar nicht die dabei entstehen können; die HDD ist z.B. mit 32 Grad gut dabei - nix von 65 Grad.
 
Die HDD scheint defekt zu sein, denn es sind etliche unkorrigierbare Fehler verzeichnet. Poste nochmal einen Screenshot von CDI, aber so, dass man alle Werte sieht, d.h. das Fenster soweit aufziehen, bis alle Scrollbalken weg sind. Der Tausch auf eine SSD ist anzuraten, denn bei dem hohen Füllstand ist eine funktionierende HDD trotzdem langsam.
 
Lad dir die hdtune free version und lass den error scan durchlaufen zum Test der Platte. (Normaler nicht fast)
 
Zurück
Oben