News „Star Trek Online“ ab heute Free-to-Play

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
#1
Der MMO-Markt ist bekanntermaßen ein potentiell lukratives, aber auch sehr hartes Pflaster. Kein Wunder also, dass immer mehr Titel mehr oder minder notgedrungen ihr Heil in Free-to-Play-Modellen suchen. Ab heute kann vor diesem Hintergrund nun auch Star Trek Online umsonst gespielt werden.

Zur News: „Star Trek Online“ ab heute Free-to-Play
 
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
578
#3
Ein Blick in das Star-Trek Universum werd ich mir mal gönnen!

Aber ob es zum Dauerbrenner werden kann, auch dank Free to play lass ich mal dahin gestellt.

Aber als Fan der Serie muss man dies natürlich auch einmal anschauen!
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.333
#4
"Free to play" oder ehr "Pay to win"?
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.276
#5
Nur mies wenn man ein Livetime Acc hat oder wie es heißt^^
 

dedavid95

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
5.202
#6
nja...so wirklich toll sieht das ja nicht aus (und damit meine ich nicht die grafik...)
 

Esat

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
799
#7
@[ChAoZ]

Eher Free to play, da die, die es kostenlos spielen ein paar einschränkungen im Chat, Inventar und das sie keine Allianz/Gilde gründen können.

Also Ich freue mich riesig werde es auch gleich downloaden. Man zahlt für den Premium-Account ca 15 Dollar wie ich gehört habe.
 

blizzard3008

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
405
#8
Hatte es in der Beta gespielt, war damals ne gradwanderung ob ich es mir kaufe oder nicht.
Schlussendliche Entscheidung war damals die negativ erfahrung mit anderen Titeln die man erst teuer kauft und dann nach nem Monat wieder zur seite legt weil doch langweilig.

F2P werd ich es mir auf jedenfall antuen da ich das Universum schon spannend finde und durch die updates da auch einiges passiert ist!

Ich verstehe natürlich das die Firmen erstmal ihre Investition zurückholen wollen, aber warum vergraulen soviel Publisher die leute gleich mit AA+ Titel preisen? Es hätten viel mehr gekauft und das spiel wäre länger am leben geblieben wenn diese Titel nciht gleich mit dem Hammer 50€ kosten...
 

DOCa Cola

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
269
#10
Ich werde es mir auf jedenfall mal ansehen, nun da es 'kostenlos' ist.
Bisher hat mich die zu fantastische story line (plötzlich sind alle rassen im krieg miteinander) und auch grafische gestaltung abgehalten (riesige schiffsinnenräume die überhaupt nicht so aussehen wie irgendwas, was man bisher in ST gesehen hat).
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.786
#12
na dann muuß ich jetzt doch nochmal reinsehen....kam noch nicht dazu obwohl ich mich als Trekkie bezeichnen würde...
 

kayjaygee

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
280
#13
Als jemand der schon einen aktiven account hatte konnte man schon früher in Star Trek Online wieder reinschauen.

Leider hat es immernoch kein sichtbaren Quest-strang, ich möchte mich mit meinem taktischen Admiral nich durch Missionen quälen ohne zu wissen ob dies die für meine Stufe die richtige zone ist. Ich bekomme von Starfleet immernoch Missionen angeboten die ich vor 2 jahren gemacht habe. Leider ist irgendwie immernoch nicht alles in Deutsch die neuen Episoden schon aber der rest nicht und mit diesem technisierten englisch kann ich nix anfangen.

Auch mag ich immernoch nich so richtig die Ground Missions. Selbst mit meinem Stufe 2 Techniker den ich anfing um zu schauen ob man so besser reinkommt gelingt mir es nicht so recht. Was ich irgendwie schade finde. Da ich gern mit den Schiffen dort rumfliege und vorallem cardassianern den hintern versohlen möchte :)

Ich hoffe das es dort besserungen in nächster zeit gibt, wie gesagt meine hauptkritik punkte sind unflüssige story und die übersetzung.

edit vielleicht bin ich auch nur zu verwöhnt von WoW und StarWars mittlerweile. STO ist ja vom aufbau her ziemlich anders ..

edit 2 wenigstens sieht das meiste jetzt aus wie Star Trek und nichtmehr so komisch wie am anfang die Sternenbasis im Sol System war ja nen Witz und erinnerte keineswegs an Star Trek
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.074
#15
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
4.763
#16
Die Einschränkungen sehen auf den ersten Blick nicht allzu gewaltig aus. Einen Shop für ingame Items und dergleichen gibt es aber nicht? Dann würde ich es durchaus als Free 2 Play bezeichnen...wobei einschränkungen des chats schon etwas fragwürdig sind :>

Solange die Einschränkungen nicht zu gewaltig sind (d.h. man in der Praxis nicht doch zu einer subscription gezwungen wird) und es vor allem keinen ingame shop mit leistungssteigernden Items hat ("pay 2 win") ist's IMHO in Ordnung.
 
Zuletzt bearbeitet:

BEnBArka

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.929
#17
Ich hoffe auf eine Einschrenkung die sich so ähnlich gestalltet wie bei DC Universe Online. Dieses Spiel ist komplett ohne zusatzkauf durchspielbar. Allerdings etwas kurz nur max LvL 30 und eindeutig für eine junge Zielgruppe ausgelegt.

Ich hab selbst Star Trek Online am Start 3 Monate gespielt. Allerdings war die Questgebung, das Interface und die Lokalisierung ist derbst daneben gegangen, damals war mehr als die Hälfte noch auf Star Trek englisch :D
 

tris0x

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
535
#18
sieht optisch aus wie n schlechtes mmo mit toller engine und grottigen animationen. F2P wundert mich da nicht.
Rift zieht sicher bald nach.

Ich denke nicht, das swtor nachzieht - ist ja effektiv auch um Welten besser, eben nur nicht das Spiel, das ihr euch erhofft habt. und nun auf auf kids, ein schlechtes f2p mmo ruft!
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.257
#19
Man könnte sagen, dass die Server gerade ganz schön in die Knie gehen. Hoffentlich nur der DL-Server. :)

Bin gespannt.


Edit:
Ist das mit einer HD3000 spielbar ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top