Suche günstiges 2.0/2.1 System

Jackson

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.874
habe derzeit zwei 8 oder 9 jahre alte boxen, model Soundwave 240 3D von trust. ;)

doch summen diese sehr laut und fressen soweit ich weiß einiges an strom, daher möchte mir mal neue gönnen.

soll nichts großes sein, vom platz sowie klang gesehen. sollte etwa mit meinen jetzigen gleichauf liegen und bis 30€ gehen.

ich danke schonmal. :)
 

Trackballfan

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6.415
Für 30 Euro bekommst Du nur wieder so ein Schrott.
 

Jackson

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.874
ich weiß, dass das für < 30€ nicht das beste sein wird, klar, möchte ich aber auch nicht. solange mir mein jetziger schrott gut genug ist (was er ist), ist es auch der neue. ;)

einem nicht-zocker würde ich auch keine high-end grafikkarte empfehlen.
möchte einfach zu meinen jetzigen boxen gleichwertige.


die verlinkten sehen ja ganz gut aus, preist stimmt auch. hab auf dem schreibtisch nur leider nicht so viel platz, und am subwoofer unterm schreibtisch zu drehen ist auch nicht so prickelnd. :/
 
Zuletzt bearbeitet:

Trackballfan

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6.415

Rexus

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.369
Also ich habe hier ein Edifier M1350 stehen und muss sagen, dass mir der Sound absolut ausreicht.
Der Ton ist an sich etwas bassbetont/dunkel, dennoch würde ich das Set wieder kaufen. Sieht gut aus und lässt sich in der Lautstärke über 'nen separaten Drehknopf einstellen.
Natürlich ist das nichts besonderes, aber für meine Zwecke (DVD's, Musik, Spiele) reicht das vollkommen. ;)
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.110
Nicht das Beste? Für den Preis gibt es nur Generalschrott. Da klingen wahrscheinlich zwei modifizierte Konservendosen besser.

Ich würde empfehlen, einfach mal etwas zu Sparen und was ordentliches an zu schaffen.
 

Jackson

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.874
wie gesagt, ich hab hier zwei 9 jahren alte boxen, und die reichen mir auch völlig.
was für dich schrott ist muss es für mich nicht sein. aber sowas liest man ja öfter im soundforum hier. :)
wir haben andere ansprüche.

danke erstmal an die anderen für die vorschläge, sehen beide gut aus. werd ich eventuell mal bestellen und ausprobieren.

@ Rexus, ist der bass wirklich so übertrieben? regulieren kann man ihn ja nicht, per regler.
 

Baddabumm

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
468
Denke um ca. 30.- wirst du nichts gescheites bekommen! Leg noch etwas über 30.- Euro drauf und schau dir mal dieses 2.1-System von Edifier an.

Genauere Beschreibung findest du hier!
 
Zuletzt bearbeitet:

Jackson

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.874
danke dir, aber nochmal: für mehr als 30€ brauche ich nichts.

habe schon bei freunden klang, bass etc. verglichen. kann ich drauf verzichten bzw. merke den unterschied fast garnicht erst, außer beim bass natürlich.

nennt mich taub, aber so ist es. :)
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.348
In dem Preisbereich kann ich die Edifier MP210 absolut empfehlen. Und hör nicht auf Falcon der hat da keine Ahnung... auch in dem Preisbereich gibts gewaltige Unterschiede und durchaus brauchbare Boxen. Aber der hat vermutlich die MP210 noch nie selber gehört...

Allerdings liegen die Edifier etwas über 30€... aber sie sinds schon wert. Wenns doch günstiger sein soll und mit mehr Bass, dann nimm die M1350. Ich denk mal nicht, dass Edifier sich da nen Ausrutscher erlaubt, die bauen eigentlich insgesamt recht gute Sachen. Den Klang kann man ja meist auch per Soundkarte etwas nachregeln.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.348
Ich spendier dir noch nen Smilie zu meiner Aussage: ;)

Nimms mir bitte nicht übel, aber deine Aussagen hier helfen den Leuten mit begrenztem Budget halt nicht wirklich weiter... klar bekommt man für mehr Geld richtig feine Sachen. Ich hab bei mir ja auch ne X-Fi Prelude, Onkyo AV-Receiver und Standboxen (von Celestion) am Start. Ich weiß, was da geht ;-)

Aber auch bei kleinem Budget kann man noch was Brauchbares bekommen, wenn man nicht gleich das Erstbeste nimmt. Und dafür sollte die Beratung hier doch da sein, oder?

Hör dir einfach mal die Edifier MP210 an und du wirst nie wieder den Vergleich ziehen, dass man auch bei TFT-Boxen bleiben könnte ;-)
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.110
Doch den Vergleich werde ich immer ziehen. Und er stimmt auch. Ich hab wie viele anderen HiFi interessierte auch jede einzelne Stufe durch... Von den NoName SuperMarkt Boxen über "renommierte" Hersteller im Aktiv-LS Markt, die aus der PC Ecke kommen, bis hin zu den Billig-Pseudo-HiFi Marken. Hätte mir damals jemand vorher gesagt, was ich jetzt weiss, hätte ich mir viel Geld und Zeit sparen können.

Es ist nunmal definitiv so, dass es unter einem gewissen Investitions-Budget nichts Ordentliches gibt. Es würde ja auch keiner auf die Idee kommen für 400€ einen Neuwagen zu kaufen, oder?
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.348
Im anderen Thread empfindest du aber 45€ Boxen als guten Tipp... passt auch nicht zusammen...

Oder liegts am Namen? Ich glaub nicht,das Behringer zaubern kann... oder welches Problem hast du mit Edifier?

Deine Tipps sind manchmal recht komisch...
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.110
Ich empfehle generell aktive Nahfeldmonitore, wenn Du mal meine Postings so vergleichst... Das Behringer bei dem Preisrahmen auch nichts zaubern kann, ist klar. Aber es ist immerhin eine solide Zwei-Wege-Konstruktion die wenigstens annähernd versucht, einen linearen Frequenzgang ein zu halten.
 

Rexus

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.369
@ Rexus, ist der bass wirklich so übertrieben? regulieren kann man ihn ja nicht, per regler.
Ouh sorry, habe deine Nachricht erst jetzt gelesen. :freak:

Nun ja, was heißt übertrieben.
Mir wäre es ganz recht, wenn der Klang der rauskommt etwas heller ist. Den Bass kann man leider nicht separat regulieren, sonst wäre das ganz praktisch. Ich würd' sie aber wieder kaufen, weil das Gesamtbild (trotz des etwas stärkeren Bass) passt. ;)
 

Bio89

Ensign
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
155
Die Logitech X210 die ganz am Anfang empfohlen wurden, kannst du auch auf der Logitech Page als B-Ware bestellen. Der Karton ist ein bisschen eingedellt glaub ich.(würde mich nicht jucken) Kosten da soweit ichs noch in erinnerung hab dann nuir noch 21€

@Falcon, deine Kommentare in dem Thread hier sind so dermaßen überflüssig....5Posts und einfach nix konstruktives..
 
Zuletzt bearbeitet:
Top