Suche PC für Neffen (ca 450 Euro)

Aequitas

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
24
Hallo,

ich suche einen PC für meinen Cousin (12 Jahre). Der möchte nämlich unbedingt das spiel "ARK" spielen können.
Ich weiß, dass das für das vorgesehene Budget von ca 450 Euro nur eher auf den Mindestanforderungen für das Spiel ausgelegt ist.


Das sind die offiziellen Mindestvoraussetzungen für ARK:

Betriebssystem: 64-Bit Windows 7 Service Pack 1, Windows 8 und neuer
Prozessor: 2 GHz Dual-Core 64-bit CPU
Arbeitsspeicher: mindestens 4 GB RAM
Grafikkarte: DirectX10 kompatible GPU mit 1 GB RAM
DirectX: Version 10
Freier Festplattenspeicher: 20 GB


bzw empfohlene Konfiguration (für höhere Grafikeinstellungen)

Betriebssystem: 64-Bit Windows 7 Service Pack 1, Windows 8 und neuer
Prozessor: 3 GHz Quad-Core 64-bit CPU
Arbeitsspeicher: mindestens 8 GB RAM
Grafikkarte: DirectX10 kompatible GPU mit 3 GB RAM
DirectX: Version 10
Freier Festplattenspeicher: 20 GB



An der Ganzen Sache gibts allerdings noch einen "Haken":
Der PC sollte zusammengebaut kommen, da keiner in der Nähe den selbst zusammenbauen kann.

Wär super, wenn ihr mir Tips geben könnt welcher Shop das günstig zusammenbaut bzw. die passenden Komponenten
hat.

Lieferung wäre nach Österreich.


Danke schon mal im Voraus!
 

JenZor

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.190
Bei dem Budget wirklich schon etwas knapp..

Vlt etwas in Richtung

CPU: FX-6300 (105,-)
MB: Gigabyte GA-970A-DS3P (65,-)
GPU: 2048MB HIS Radeon R7 360 (105,-)
Kühler: Freezer 7 (20,-)
NT: 400W LEPA (35,-)
RAM: 2x4GB DDR3-1333 RAM (65,-)
HDD: 1TB (65,-)
Case: Scharkoon VS4 (30,-)

Das wäre aber auch schon fast das minimalste was ich empfehlen würde.
Wäre aber noch ohne Zusammenbau, Betriebssystem und Pereferie. Und trotzdem schon bei 490,-

Ist halt schwierig bei 4dem Budget :-/

Grüße
J
 

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.943
Zuletzt bearbeitet:

JenZor

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.190
huch da hatte ich jetzt iwie n anderen preis im Kopf, wahrscheinlich mit nem 16GB Kit zusammengeworfen. Umso besser für den TE, dass er da nochmal 25,- sparen kann. Dennoch liegt es weder im Budget, noch ist es zusammengebaut oder mit SW.
Und was mir einfällt.. sollte es nötig sein fehlt noch n Laufwerk.. auch nochmal 15€.
 

los3r

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
269
Mit einem gebrauchten PC könnte man vielleicht Glück haben. Ist natürlich aber auch mit Risiken verbudnen.
 

tm0975

Captain
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.196
Bei dem Budget wirklich schon etwas knapp..

Vlt etwas in Richtung

CPU: FX-6300 (105,-)
MB: Gigabyte GA-970A-DS3P (65,-)
GPU: 2048MB HIS Radeon R7 360 (105,-)
Kühler: Freezer 7 (20,-)
NT: 400W LEPA (35,-)
RAM: 2x4GB DDR3-1333 RAM (65,-)
HDD: 1TB (65,-)
Case: Scharkoon VS4 (30,-)

Das wäre aber auch schon fast das minimalste was ich empfehlen würde.
Wäre aber noch ohne Zusammenbau, Betriebssystem und Pereferie. Und trotzdem schon bei 490,-

Ist halt schwierig bei 4dem Budget :-/

Grüße
J
ram auf 2 mal 8 ändern und als gpu wenigstens eine 380 mit 4 gb.
 

JenZor

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.190

jumpin

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.163
Hi

Die Mindestanforderungen sind relativ leicht zu erfüllen: http://geizhals.de/medion-akoya-e2283-d-b627-10020389-a1350499.html?hloc=at&hloc=de

Die empfohlene Hardware wird mit neuer Hardware ziemlich schwierig - vor allem, wenn er nicht selber zusammengebaut werden kann.

Alternative:
günstiges Komplettsystem (Sandy Bridge i5) mit Standardnetzteil, z.B. sowas (Prozessor, Mainboard und RAM passen von der Leistung her schon mal, Windows 7 (Upgradebar auf 10) ist auch dabei - Gehäuse und DVD wäre auch noch dabei)
-> du hättest noch 200€ für ein Netzteil (würde ich eher neu) und eine Grafikkarte (neu oder gebraucht)

Wenn du dir das zusammenbauen selber nicht zutraust, brauchst du noch jemanden, der das für dich Zusammen- bzw. umbaut, vielleicht gibts auf der CB-Liste jemanden in deiner Nähe?

Was kommt denn für ein Bildschirm zum Einsatz?

Gruss - jumpin
 
Zuletzt bearbeitet:

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.005
Mit neuer Hardware hast du bei diesem Budget absolut keine Chance!
Besorg dir bei eBay (oder ähnlichem) ein gebrauchtes Bundle aus einem i5-2500K und passendem Z-Mainboard mit 8GB RAM. Dazu eine gebrauchte Grafikkarte in Richtung HD 7870 - HD 7970.

Netzteil sollte Merkenqualität haben, und je nach Grafikkarte auch genug Power. Beim Gehäuse tut es für den Anfang auch irgendein 20€-Plastikbomber. Und ne alte HDD hast du oder ein Bekannter vielleicht noch irgendwo rumliegen?

Selbst zusammenbauen musst du das dann leider, aber es gibt es keine Alternative. Wie gesagt, eine neues Komplettsystem mit ausreichender Leistung ist einfach deutlich teurer.
 

Aequitas

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
24
Erst mal vielen Dank für die netten und schnellen Antworten!

Dass der PC "ready to go" sein sollte ist (leider) sehr wichtig.
Daher wärs wichtig für mich zu wissen:

- welcher shop das überhaupt macht
- ob dieser shop dann alle komponenten hat

nach dem motto: einmal bestellt und dann hat sich die sache.

ich weiß, das ist viel verlangt, aber ich hab halt auch ned viel ahnung welche komponenten zusammenpassen bzw empfehlenswert sind etc.
 

JenZor

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.190
Also mit Zusammenbau wird das nix. Nicht bei diesem Budget.

Mit ready to go meinst du wahrscheinlich auch OS installiert und Tastatur/ Maus auch dazu?.

Da kannst du wirklich nur schauen ob du ein Komplett PC bekommst. Und da du viel Leistung für wenig Geld suchst, würde ich dir maximal noch die Bucht empfehlen und da schauen ob du was gebrauchtest im Bereich
i5 2400 / 2500(K) / i7 2600(k) / 2700(K) Bereich + GTX 660 (Ti) / GTX 760 / HD 7870 / HD 7950 bekommst.

Bei Neukauf bist du allein für OS und Zusammenbau schonmal ~100-150€ los. Dann noch ne Maus und Tastatur 30€ bleiben weniger als 300€ für den reinen Rechner. Und da glaube ich nicht, dass es irgend eine Konfiguration gibt, die ARK entsprechend spielbar darstellt.

sry..
 

TheLordix

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
177
Wenn du einen Shop brauchst der alles "ready to go" macht, wäre lapstore.de eine Idee. Dort kannst du dir einen Rückläuferpc mit einer neuen Grafikkarte/Netzteil konfigurieren und bekommst alles fertig zugeschickt.
Bsp:
http://www.lapstore.de/a_conf.php?shop=lapstore&lang=x&a=11318
oder einen anderen aus dieser Liste wählen:
http://www.lapstore.de/f.php/shop/lapstore/lang/x/f/485/?vprice=259.00&ccpu_i7870=1&ccpu_i52500=1&ccpu_3475s=1&ccpu_4590t=1&ccpu_e31245=1&ccpu_i7-3770=1&ccpu_i5-3470=1&ccpu_i5-2400=1&ccpu_i5-2400s=1&ccpu_i7-2600=1

Evt. ist so das Budget schaffbar.

LG
 

Aequitas

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
24
Danke! Vor allem an Kluso, auch wenn das jetzt noch ohne Zusammenbau ist.
Die Location wäre Enzesfeld / Leobersdorf.
Es geht wirklich nur darum, dass es läuft, muss jetzt nicht High End Grafik sein.
 

Aequitas

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
24

los3r

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
269
um es kurz zu machen. Ja und ja
 
Top