surface 3 oder doch lieber laptop

freak1994

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3
hallo

ich habe mit einem informatik studium angfangen und wir werden am anfang mit C++ und im späteren mit java programmieren. kann mit einer sagen was er am besten fände surface 3 pro oder laptop. von den laptops her gefiel mir der W540 von lenovo sehr gut.

bin etwas verzweifelt mit der enscheidung. ich will auch spiele spielen können (assassings creed etc.) und andererseits auch mobil sein und gut programmieren können.

MFG
 

BelneaHP

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
250
Mit der Microsoft-Tastatur von dem Surface kannst Du ernsthaftes Programmieren vergessen - da wirst Du verrückt.
Ein USB-Stecker wäre zwar da, aber eine Tastatur willst Du wohl kaum immer mit rumschleppen?
 

D4rk_nVidia

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.884
Mit einem Surface 3 Pro wird man mehr "spaß" haben.
Du kannst damit ja mit dem Stift mitschriften machen. Außerdem ist die Kamera hinten, womit du auch gleichzeit aufnahmen oder Fotos machen kannst.
Zum spielen ist ein Laptop wahrscheinlich besser geeignet aufgrund des Preis Leistungs Verhältnis.
Ob die Tastatur vom Laptop besser als die vom Surface ist, weiß icht nicht.

Ich persönlich würde zum Surface Pro 3 tendieren. Kaufe es mir demnächst wahrscheinlich auch.
Habe ein Dell Venue 11 Pro zurzeit und da kann man problemlos Visual Studio 2013 nutzen.
Programmiere zurzeit in C#(nicht am Tablet)

Edit:
Das Surface Pro3 wird ja schnell warm und da ist spielen nicht so toll.
Musst halt gucken wie du mit der Tastatur klar kommst.
 

CaptainCrazy

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.161
Das W540 ist ja eher eine mobile Workstation für CAD-Software etc.. Generell vertragen sich Mobilität und Gaming-Tauglichkeit nicht besonders gut. Wenn du das Gerät mobil nutzen möchtest, würde ich höchstens ein Gerät mit 14 Zoll (besser kleiner) nehmen. Folgendes Asus Zenbook könnte ein halbwegs brauchbarer Kompromiss für dich sein:

https://geizhals.de/asus-zenbook-ux303ln-r4142h-90nb04r1-m01640-a1142342.html

Vorteile:

- mit der GeForce 840m kann man zumindest ein wenig zocken
- Platz auf dem Bildschirm dank Full HD Auflösung
- SSD vorhanden
- ausreichend Ram vorhanden
- mobil
 

freak1994

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3
eine andere frage wenn windows 9 kommt kann man es überhaupt auf das surface raufspielen ohne probleme meine ich
 

BlooDFreeZe

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.160
Also zum ernsthaft zocken macht ein SP3 wohl nicht viel Sinn. Ansonsten wirst du meiner Erfahrung nach wesentlich mehr PDFs offen haben, markieren und (mit Stift) mitschreiben als programmieren. Also würde ich das SP3 nehmen. Tippen lässt sich auch ganz gut und ist mit dem Typecover kein Problem, aber zum Programmieren ist halt die Bildschirmgröße nicht optimal. Wobei im Studium typischerweise auch nichts großes geschrieben wird. Kleine Programmierübungen hier und da bekommt man auch auf dem Display hin. Ansonsten ist das aber auch kein Problem. An der Uni setzte mich an eine Workstation und schließe einfach nen externen Monitor + Maus + Tastatur an. Ein Laptop nur zum Programmieren fand ich etwas unnötig, da man die meiste Zeit sowieso Zugriff auf Unirechner hat.

*edit*
Ich denke mal man kann davon ausgehen, dass das Surface die nächste Version bekommt. Ist ja auch nur ein normales Windows drauf und es konnten auch Leute Linux drauf installieren.
Vor allem dann, wenn man den Gerüchten glauben will, dass es jetzt nur noch große Updates gibt. Offiziell bestätigt ist aber soweit ich weiß nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

D4rk_nVidia

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.884
Das Surface 3 Pro bekommt natürlich Windows 9 :D
Wie BlooDFreeZe es schon erwähnt hat, wirst du dort nicht viel programmieren.

Studiere zwar selber noch nicht aber ich habe gehört wie das so abläuft.
Zum Studium passt das Pro 3 am besten :)
Werde noch etwas warten und wenn das Surface Pro 4 noch auf sich warten lässt, kaufe ich mir das Pro 3 noch in diesem jahr.

Achja es wird Windows 10 heißen ;)
 
Top