News T14, T15, L14 & L15 2021: Neue ThinkPads mit Intel Core und AMD Ryzen 5000

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.789
Exakt nach 365 Tagen Laufzeit unterzieht Lenovo die ThinkPad-Serien T14, T15, L14 und L15 einer erneuten Aktualisierung: Die Modelle des Jahrgangs 2021 wechseln bei Intel von der 10. auf die 11. Generation Core und bei AMD von Ryzen 4000 Pro auf Ryzen 5000 – allerdings offiziell ohne Pro-Zusätze. Alle Modelle bleiben bei 16:9.

Zur News: T14, T15, L14 & L15 2021: Neue ThinkPads mit Intel Core und AMD Ryzen 5000
 

ruthi91

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.320
Komische Einstiegspreise, 2020 hab ich gefühlt kein einziges T14 mit oder ohne s unter 1300€ gesehen:confused_alt:
 

KurzGedacht

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
774
Maaaan. Ich brauch aber das AMD T14 mit Thunderbolt.... nörgel.
Mach mal hinne AMD und bring mir USB 4 / TB4.

Außerdem will ich 64 GB.
 

Syrato

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.889
T15 nur mit Intel.... Bin raus! 16:10 wünschen wir uns!
 

mcsteph

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
584
Intel ist teuerer und langsamer. Schöne Verarsche wieder.

Und das T15 Intel only, die Verträge sind nicht gut für die Kunden
 

tomgit

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
527
Und erst das L14 im Campus-Programm bestellt, da ich dachte, es wird kein besseres Display geben als das 250 nits FHD und auch keine dGPU...

Naja, dann halt mal stornieren
 

buddha281

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
301
Überlege mir privat im Sommer/Herbst das neue L14 oder 15 zuzulegen, mit AMD ohne dGPU. Nutze momentan das T14 (beruflich), wüsste aber auf Anhieb nicht, wie die Preisdifferenz zu rechtfertigen wäre. Nur für das hellere Display (das vermisse ich in der L-Serie jedenfalls) zumindest kaum. Das Gehäuse des T ist zwar ganz cool, aber jetzt auch nicht so der Gral. Vor allem um das Display rum doch recht wabbelig.

Ein klein wenig hatte ich allerdings auch auf 16:10 gehofft, aber immerhin gibt es auch ein helleres Display beim L14. Ob mir das zusätzliche Num Pad beim 15er die 400g Zusatzgewicht und das etwas dunklere Display die Sache wert sind, muss ich dann mal schauen ;)

Als so bombastisch, wie manche ihre Thinkpads lobpreisen, sehe ich die Teile zwar nicht (vor allem dauerte es schon ein halbes Jahr, bis mal die gröbsten Treiberprobleme gelöst waren - vor allem rund um Standby und vor allem Aufwachen), aber insgesamt ist es doch ein ganz gutes Paket und die Tastatur/Touchpad einfach sehr angenehm.

Komische Einstiegspreise, 2020 hab ich gefühlt kein einziges T14 mit oder ohne s unter 1300€ gesehen:confused_alt:

Habe im August ein T14 mit R7 4750, 32GB Ram, 1TB SSD für 1200€ bekommen. Die "kleineren" waren noch ein gutes Stück günstiger.


T15 nur mit Intel.... Bin raus! 16:10 wünschen wir uns!
Und das T15 Intel only, die Verträge sind nicht gut für die Kunden
Finde solche Exklusivgeschichten zwar auch immer nervig, aber in dem Falle sind die 14er Reihen im Businessumfeld glaub ich deutlich stärker gefragt. Habe zumindest schon länger kaum noch 15"-Thinkpads in der Wildbahn gesehen, ganz im Gegenteil zu den allgegenwärtigen 14ern. Von daher gut, dass es "nur" die 15er sind :)
 
Zuletzt bearbeitet:

ruthi91

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.320
Schnapper! Bei welchem Shop?
Klar, durch Corona waren Laptops natürlich allgemein knapp und teurer, aber auch Ende 2019 kann ich mich nicht erinnern T14/T495 an den 1000€ oder drunter gesehen zu haben.
Aber gut, darunter rangieren halt die E495 / E14 und den größten Vorteil haben in meinen Augen die T Modelle durch die 3 Jahre vor Ort Garantie und das hellere Display.
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.751

Affenzahn

Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
2.521

Haggis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
509
Die ganzen Varianten sind doch nur zur Kundenverwirrung.
Da gibt es dann mal wieder einen 14"er mit 250nits und einen mit 300.
 

Meleager

Lt. Commander
Dabei seit
März 2019
Beiträge
1.595
So lange die AMD Modelle nicht wieder funktionell beschnitten werden, sollte das eigentlich gut für alle beteiligten sein.
 

MECD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
568
Das Modell mit Aluminiumdeckel gefällt mir vom Style.

Die Preise sind angenehm niedrig - sofern es keine vapor(hard)ware ist
 

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.378
Warum nur Micro SD Karten leser ... -,-
Ich brauch einen Fullsize ..

(nein, Micro SD zu SD Adapter verwende ich nicht, da mir diese zu fehleranfällig sind)
 

Rossie

Commodore
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.524
Vor 10 Jahren waren diese Laptops wohl noch schön
Die ThinkPads sind weiterhin beliebt als zuverlässige Arbeitsgeräte und behalten sich dabei seit 30 Jahren eine Designsprache, die mittlerweile aus dem Mainstream heraus sticht. Mir gefällt dieser Anachronismus, wobei mir die inneren Qualitäten weitaus wichtiger sind. Auf den Trackpoint möchte ich nicht verzichten. Hoffentlich bleibt er noch lange erhalten.

Schön, dass es jetzt auch mit AMD eine UHD-Option gibt. Interessant, dass die L-Linie weiter aufgewertet wird. Schade, dass es nicht für 16:10 gereicht hat. Hoffentlich kommen die Preise auch so im Markt an 😆
 
Top