Taktraten RAm verbessern ?

pinochio

Ensign
Registriert
Jan. 2005
Beiträge
226
Wie kann ich meine Taktraten beim RAM verbessern ?

Angezeigt wird mir 5-5-5-18 mit EVEREST.

Ich habe Muskin RAM / 800 mit der Spezifikation 4-4-4-12 ? ( 4x 2GB unter VISTA64).

Gruss Pinochio
 
ui GEILES Mobo

du musst im BIOS strg und F1 drücken um ins Speicher timings unter BIOS zu kommen

da dann die timings und vorallem die richtige Spannung einstellen !

2.1 V sollten es soch bei den settings sein oder?
 
Ich habe zwar ein anderes Mainboard (Asus P5B Deluxe) aber wichtig ist du musst wahrscheinlich auch die Spannung etwas anheben damit die RAM Module mit der Einstellung CL 4 - 4 - 4 -12 laufen , war zumindestens bei mir so.

Steht der Parameter im Bios auf " Auto " werden die RAM Module mit 1,8 V oder 1,9 V betrieben das reicht für CL 5 - 5 - 5 - 18 aber nicht für die schnelleren CL 4 Setttings um sie damit laufen zu lassen muß man die Spannung auf 2,0 V erhöhen ansonsten kanns sein das der PC nicht mehr startet wen nur die Zugriffszeiten erhöht werden.

Falls dein PC wegen zu scharfer einstellung nicht mehr starten sollte einfach die Mainboardbatterie für ein paar Min. rausnehmen und wieder einsetzen das Bios wid dadurch auf die " Werkseinstellung " zurückgesetzt. ;)
 
CBase64 nein bei den Gigabyte Boards ist das total anders, erstens es gibt kein Auto, nur Normal, das heisst Normal sind 1,8V, also muss er +0,2V oder +0,3 geben.

Im Hauptmenu strg+f1 tippen, dann kannst du auch die Timings anpassen.

Bios Batterie muss er auch nicht ziehen, wenn er nicht Hochfährt dauert es kurz, fährt paar mal hoch und runter dann wird wieder alles zurückgestelt ;)

bei ASUS muss man auch nicht die Baterie oder CMOS setzen, es gibt ja das Free Crash feature, wo du nur das NT aus machen muss paar sekunden warten, schon fährt er wieder hoch und man kann erneut sein glück versuchen.

@pinochio was genau hast du für Mushkin? wenn du welchen mit Micron hast kannste auch 2,3V geben und 1000Mhz fahren :)
 
@MöCkY War im Urlaub ;) .... deswegen so spät ...

Ich habe die Mushkin DIMM Kit HP2-6400 4096MB PC2-6400U CL5-4-4-12 (DDR2-800) unter VISTA64 . Was kann ich da noch optimieren ? Habe jetzt 2.1V eingestellt im BIOS und die Timings 5-4-4-14.
Wie stelle ich das ganez auf 1000MHz ein ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Was hast du überhaupt für ein System? Hast du deine CPU übertaktet bzw den FSB angehoben?
Generell wird es dir überhaupt nichts bringen wenn du die Speicher übertaktest und dabei den FSB nicht anhebst.
Geht auch nur bei den Nvidia Chipsätzen die Speicher getrennt vom FSB einzustellen, von dem her fällt das mal flach die Speicher auf 1000Mhz zu fahren ohne am Multi rumzuspielen......
Generell wird auch nicht jeder Speicherkit mit Micronchips 1000Mhz schaffen.
Gibt auch schlechte und gute Microns wie bei jeder Chipsorte....

Bei FSB 1333 reicht DDR2 667 eigentlich völlig aus.
Hier steht da mal was interessantes:
http://www.3dcenter.de/artikel/2007/06-28_a.php

Ich stelle den Speicher meist 1:1 (synchron) mit dem FSB. Bin so bis jetzt immer am besten gefahren...

Hier was zu den Latenzen beim Core 2 Duo....., falls du so einen haben solltest
http://www.3dcenter.de/artikel/2006/11-07_a.php

Die Speichertimings musst du Manuell einstellen wenn dein Board die Timings nicht richtig erkennt wie schon erwähnt.

Probier einfach aus mit welcher Einstellung du am schnellsten bist. Z.b. mit Everest Cache&Memory Benchmark.
Stabil sollte das ganze natürlich auch sein. Kannst z.b. mit Prime95 oder Orthos testen.....
 
Zuletzt bearbeitet:
pinochio wirklich mehr als 400Mhz schaffen die nicht, 450Mhz mit glueck vieleicht.

PS: ich bin im urlaub, darum habe ich ja auch meinen ort geändert^^

Sushi8D 2,3V kannst du ohne bedenkten geben, dann musst du schauen wie weit du kommst.
 
Zurück
Oben