News Taktraten und Cache-Größen für „Sandy Bridge-E“?

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
17.403
Bereits vor zwei Wochen sind die groben Fahrpläne von Intel für das gehobene Mainstream-Segment und auch den absoluten High-End-Markt bekannt geworden. Dabei wurde schnell klar, dass die „Sandy Bridge-E“ bei etwa 250 Euro starten werden, im Desktop aber zu Anfang maximal sechs Kerne besitzen. Jetzt gibt es genauere Details.

Zur News: Taktraten und Cache-Größen für „Sandy Bridge-E“?
 

Nexialist.

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.734
"Wir wir ebenfalls bereits vor zwei Wochen berichteten,..."
"Wie wir ebenfalls bereits vor zwei Wochen berichteten,..."
 

LundM

Banned
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.449
hm denke intel will sich luft nach oben lassen.

bzw glaub ich auch nicht an eine 130watt tdp denke intel geht auf 125 oder 115 runter.

und die 4 kerner sind eher 95watt tdp wen alles reist könnten sie 105watt machen.

durch die fehlende grafik sollte aber der 3 kerner mit 4.6ghz bei 95watt tdp funktionieren.
 

P4ge

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
4.065
Das mit dem Preis steht bestimmt deswegen noch so hoch, weil sie auf AMD etwas Luft noch halten wollen.

Mal abwarten wie IVY sich schlägt, vielleicht klappt es ja zu 2012 mit nem neuen PC, derzeit lohnt sich das ja überhaupt nicht vom Q9450 auf i5.
 

XStoneX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.167
Hat jemand eine Ahnung, ob der Sockel 1155 beim Sandy Bridge "E" bleiben soll? Wenn die jetzt wieder switchen, können sie mich gerne haben. Jedesmal neue Boards & neuer Wasserkühler für die CPU bzw. neue Halterungen...
 

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
Ich will einen Achtkerner, aber daraus wird wohl heuer nix mehr. :(
 

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
Weiss ich doch, aber ich will 8C mit 16T um:

1. meine Filme in moderater Zeit zu encoden
2. im Herbst/Winter BF3 zu zocken... :D

Ob da der AMD mithalten kann bezweifle ich.
 

XStoneX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.167
Zitat von dorndi:
@XStoneX:
Sandy Bridge-E wird nicht auf den Sockel 1155 setzen, das war aber auch schon vor dem Kauf deines 2600K bekannt.

Hatte mich vor dem Kauf nicht näher informiert. Das war für mich zweitrangig, trotzdem ärgert es mich, dass jede neue CPU mit einem neuen Sockel verbunden wird. Nix als Abzockerei. Die wollen ihre neuen Chipsätze auch loswerden. Da denke ich mit einem weinenden Auge an den Sockel A oder von mir aus auf den Sockel 775 zurück, der wenigstens ein paar Jahre aktuell war - und nicht jährlich getauscht wurde. :rolleyes:
 

memory_stick

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
309
@XStoneX

Nicht aufregen, die Ivy Bridge, welche Laut Roadmap Q112 kommen, passen ja noch innen Sockel 1155, bzw auch auf dein Board....
 

Mursk

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.950
Beim Sockel 775 haste aber auch dein altes 965er Brett hergegeben um mal was gescheites mit mehr FSB zu haben wie P35 oder P45.

Würde das jetzt nicht als Abzocke sehen. Hat ja auch technische Hintergründe, die High-End Riege von Intel sind ja mittlerweile ordentliche Boliden. Vorallem muss man sich damit ja auch etwas absetzen können.

Mich interessiert da mehr die CPUs die Teil unlocked sind. Und wohl in einem Preisbereich von 500 € wildern werden, wenn Intel ihre Politik weiter so hält und die Roadmap das alles richtig anzeigt.

Offener Multi bei nem Ivy für 500 Flocken, das wäre mal was neues. (Ja der Sandy hat das schon, aber ist ja auch nicht die High-End Plattform von Intel.)
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.093
Zitat von XStoneX:
Hatte mich vor dem Kauf nicht näher informiert.
Tja, dein Problem. :rolleyes:
Zitat von XStoneX:
trotzdem ärgert es mich, dass jede neue CPU mit einem neuen Sockel verbunden wird.
Es ist keine neue CPU, sondern einfach nur die Serverversion von Sandy. Somit ist S.2011 für den Desktop nur ein Abfallprodukt aus dem Serverbereich.

Trotzdem gibt es genug Gamerkiddies, die sich freuen, wenn sie Müllverwerter für Intel spielen dürfen. :rolleyes:
Wenn, du dir auch einen Sandy E holen willst, weil die Billigplattform mit dem S.1155 zuwenig Lanes bietet, freut sich Intel noch mehr. ;)
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.093
Dann kann man ewig warten. Naja zumindest solange bis man tot ist. ;)

Im Übrigen sind die, deren Nachfolger Ivy Anfang 2012 kommen soll, schon seit Januar 2011 da.
 

davidzo

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
952
was für eine armeselige Fälschung. Noch armseliger dass dafürne news verfasst wird...
 

deadohiosky

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.598
Es gibt auch schon Informationen zu Ivy Bridge: Es wird 6 neue Chipsets für IB geben (hatte ich gestern schon in diesem Thread geschrieben):



Für mich sieht das nach Inkompatibilität aus.



edit: ooooh. hab die News dazu übersehen
 
Zuletzt bearbeitet:

TeHaR

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.830
Als Nachfolger des 3,46 GHz schnellen Core i7-990X sieht jedoch auch dies nach einer schwachen Kür aus.

Wie selbst in der Roadmap steht sollte im Q3 wohl noch ein Core i7-995X mit 3,6GHz kommen. Von daher müsste der SB-E gegen diesen antreten. Der SB-E wird wohl etwas schneller als der Core i7-995X werden, aber halt nur sehr wenig. Der Grund ist ganz einfach: Totaler Mangel an Konkurrenz im High-End Desktop Bereich. Hoffen wir das Bulldozer richtig reinhaut dann wird Intel wohl auch den Takt der SB-E um ein paar 100MHz nach oben anpassen.
 
Top