News Telekom mit LTE+ und neuen LTE-Tarifen zur IFA

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.183
Die Telekom hat zur IFA 2013 neue LTE-Tarife angekündigt, die ab dem 1. Oktober 2013 gelten und Kunden unter anderem kostenlos mehr Geschwindigkeit liefern. Darüber hinaus kündigte die Telekom mit LTE+ die Verfügbarkeit von Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s über LTE an.

Zur News: Telekom mit LTE+ und neuen LTE-Tarifen zur IFA
 

TnTDynamite

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.065
Ich frage mich nach wie vor was LTE für den Privatanwender mit 5 GB Datenvolumen oder weniger bringen soll.
 

herby53

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.376
Na immer noch niedrigere Latenzen und im 800 Mhz Band eine sehr viel höhere Reichweite als UMTS/HSDPA Anlagen und damit eine Möglichkeit, eine flächendeckende Versorgung zu erreichen. EDGE und co. in ländlichen Regionen ist ein Alptraum, wenn im Display ein E steht pack ich das Telefon auch gleich wieder weg. Hat keinen Sinn. Und zum surfen und co. würde schon 1-2 Mbit/s reichen, dann sind auch 5 GB in Ordnung (für Handy-Benutzer, als DSL Ersatz ist das natürlich keine Lösung).
 

Nightwind

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
507
die Geschwindigkeit ist unbedeutend, solange es nicht mehr Volumen gibt,
zumindest zu bezahlbaren Preisen
 

bohmermi

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
12
Ich frage mich nach wie vor was LTE für den Privatanwender mit 5 GB Datenvolumen oder weniger bringen soll.
So sehe ich das auch. Was bringen mir 150 Mbit/s, wenn schon bei 15 GB oder 30 GB auf lächerliche 384 Kbit/s gedrosselt wird? Das Volumen mag vielleicht für Smartphones ok sein, aber für LTE als DSL-Ersatz für LTE-Home-Anwender ist das ein Witz. Einmal ein Spiel (BF3 etc.) runterladen, vielleicht noch 3-4 Filme in HD über Stream angucken und schon wird man in die "Steinzeit" gedrosselt! Klasse! Da bleibe ich lieber bei meinen 2 Mbit/s DSL-Anschluß, dass ist günstiger und bei Drosselung von LTE auch 5 mal so schnell!
 

HONKITONKI

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.065
Ich frage mich nach wie vor was LTE für den Privatanwender mit 5 GB Datenvolumen oder weniger bringen soll.
Das gleiche kam mir auch sofort in den Sinn, nicht mal im Business Bereich kriegt man brauchbare Volumen geordert obwohl wir sogar dafür bezahlen würden, gibt einfach keine brauchbare Möglichkeit über 25GB raus zu kommen außer die Karten zu tauschen.
 

pmkrefeld

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.376
Ich glaub das braucht man nicht weiter zu kommentieren, wenn nach 5GB Schluss ist spielt es eh keine Rolle, geschweige den die Ping-Zeit im LTE Netz, meine Nachbarn haben LTE von Vodafone und mäßige Empfang, Ergebnis: statt 50Mbit/s -> 1-2MBit/s und Latenzzeiten von über 250ms
 

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.665
Hab mein LTE-fähiges Note II deswegen auch abgegeben. Volumen zu bezahlbaren Preisen! Dann wird ein Schuh draus!
Deutschland ist und bleibt ein Entwicklungsland in Sachen mobiles Internet.
 

TnTDynamite

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.065
Na immer noch niedrigere Latenzen und im 800 Mhz Band eine sehr viel höhere Reichweite als UMTS/HSDPA Anlagen und damit eine Möglichkeit, eine flächendeckende Versorgung zu erreichen. ...
Das stimmt. Nur macht man damit keine Werbung, sondern lässt sich den Ausbau durch Leute ohne technisches Wissen finanzieren, denen man nicht sagt "wenn du deinen LTE-Tarif abschließt, finanzierst du unsere neue Technik, mit der wir zusätzliche Masten sparen". Da kommt "150 MBit/s" im vergleich zu "7,2 MBit/s" natürlich besser..."noch schneller!". Schöne Verarsche.
Vor allem wenn die Festnetz-Schwester nebenbei versucht in dem Bereich auch Datenvolumen einzuführen, wird das Gesamtbild erst richtig schön.
 

Infotainer

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.014
Klasse was die Telekom da alles so anbietet beeindruckt mich wirklich sehr :freak:. Allerdings darf ich mich ja bestimmt noch weitere 10 Jahre mit dem hier verfügbarem EDGE begnügen.
 

eston

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.271
alles geblende für unwissende (gibt es die noch?!) nutzer ..... bei 5 GB volumen ...und dann zukaufen ...so nicht
 

Tetsuka

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
68
Schonmal in die Tarife geschaut? C&S via Funk hat keine 5GB, sondern je nach Tarif 10-30GB ;)
Das ist ein kleiner aber feiner Unterschied.
Erst die Geschwindigkeit und dann das Volumen. Sonst kommt ihr Nörgler dann mit "bei der Geschindigkeit kann ich mein Volumen nicht nutzen" blah. Ist immer wieder das Gleiche
 

dlarge500

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
8
oh ja das ist was ganz anderes, dann schaffe ich wenigstens BF3 einmal zu laden und die Addons saug ich dann 3 monate lang mit dsl light drosselung.

so langsam finde ich mich damit ab das ich hier nur knapp DSL 1000 habe und haben werde. Ich bezahle keine 40 euro für 10 GB datenvolumen über LTE.

Immer schön alles in die Grosstädte pumpen wo es ja schon 20 DSL Alternativen gibt und keiner mehr was abschliesst da jeder was hat und die Dörfer stehen dumm da.

Anstatt die alten sachen die in den Grosstädten ausgtauscht werden ländlich auf zu bauen wird es lieber auch den Schrott geschmissen.
 
Zuletzt bearbeitet:

El_Sheepy

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
665
Es war so klar. Als ich die News las war mir sofort klar das hier in den Kommentaren wieder abgestunken wird.

Könnt ihr euch nicht einmal über etwas freuen? Es ist doch nur besser und nicht schlechter geworden und euch hat niemand ins Portmonai gegriffen. Und wenn ich hier lese das einige mit 25GB bei einer Mobilen Datenverbindung net klar kommen, dann macht euch mal Gedanken über euer Nutzungsverhalten und sucht nicht immer den Fehler bei anderen.
 

Ash-Zayr

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.768
Immer dieses Dorf-Gejammere bei diesen Themen....wer auf das Land zieht, macht das als bewusste Entscheidungung GEGEN Zivilisation, viele Menschen, viele Technik und Dienstleistungsangebote auf einem Haufen..der WILL Ruhe, Abgeschiedenheit, Besinnlichkeit...also findet euch damit ab, dass die Konsequenz dieses Lebens auf dem Land genau auch sowas sein kann...wer hiner dem Wald leben möchte, der bekommt auch nur "hinterwäldlerisch" angeboten...best of worlds haben wollen ist nicht!
 

Myxin_MoG

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
659
Mehr Volumen würde definitiv einen Zugewinnbedeuten. Alles andere ist Augenwischerei...
 

Crizzo

Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.121
Immer dieses Dorf-Gejammere bei diesen Themen....wer auf das Land zieht, macht das als bewusste Entscheidungung GEGEN Zivilisation, viele Menschen, viele Technik und Dienstleistungsangebote auf einem Haufen..der WILL Ruhe, Abgeschiedenheit, Besinnlichkeit...also findet euch damit ab, dass die Konsequenz dieses Lebens auf dem Land genau auch sowas sein kann...wer hiner dem Wald leben möchte, der bekommt auch nur "hinterwäldlerisch" angeboten...best of worlds haben wollen ist nicht!
So ein d*******r Kommentar. :freak:

Es gibt genug Leute die eben NICHT ab A der Welt wohnen. Sondern in Städten mit fünfstelligen Einwohner-Zahlen und DSL16.000 Tarife haben und nur 1-2mbit/s als Download haben. Das hat mit Entscheidung nichts zu tun. Da ist lausiger Ausbau und der ist hier ganz groß. Selbst in Stuttgart (wahrlich nicht gerade Land) ist bei mir bei schon 16.000 Schluss, mehr wird nicht mal angeboten. ;)

Also bevor du den Leuten, die sich zurecht beschweren so einen Unsinn erzählst, solltest du dich in Zukunft erstmal richtig informieren. In vielen Nachbar-Ländern hockst nämlich in deiner Waldhütte und gehts schneller ins Netz für weniger Geld als ein Großteil der Leute hier.

@El_Sheepy: PR taugliche Verbesserung sind das leider bisher. Deshalb wird gemeckert. LTE Ausbau ist schon sehr mies, und jetzt kommt man mit LTE+ verspricht noch mehr Geschwindigkeit, aber oft war die alte Geschwindigkeit nicht mal drin. Zudem was nützt ein Porsche, wenn du mit deiner Tankfüllung so haushalten musst, dass du eh nicht schnell fahren kannst. ;)
 

skywalkerja

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
504
Immer dieses Dorf-Gejammere bei diesen Themen....wer auf das Land zieht, macht das als bewusste Entscheidungung GEGEN Zivilisation, viele Menschen, viele Technik und Dienstleistungsangebote auf einem Haufen..der WILL Ruhe, Abgeschiedenheit, Besinnlichkeit...also findet euch damit ab, dass die Konsequenz dieses Lebens auf dem Land genau auch sowas sein kann...wer hiner dem Wald leben möchte, der bekommt auch nur "hinterwäldlerisch" angeboten...best of worlds haben wollen ist nicht!
Was für ein selten dämlicher Kommentar. Also sollen Leute die auf dem Land leben generell benachteiligt werden, oder was?
 

Ash-Zayr

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.768
Sie sollen nicht aktiv benachteiligt werden, sondern wenn es so ist, dass sich aus dem Landleben Nachteile ergeben, sind diese halt zu akzeptieren, so wie die Vorzüge genonssen werden.
Und der Kollege ein weiter oben, der sich beschwert, dass nicht mehr als DSL16000 zu bekommen sind, der zeigt ja deutlich, von was für einer arroganten, fordernden Warte aus diese Diskussionen hier stattfinden...euch sollte man mal drei Monate den Saft komplett abdrehen, damit ihr zur Besinnung kommt...
 

SLIPY050491

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
649
Es war so klar. Als ich die News las war mir sofort klar das hier in den Kommentaren wieder abgestunken wird.

Könnt ihr euch nicht einmal über etwas freuen? Es ist doch nur besser und nicht schlechter geworden und euch hat niemand ins Portmonai gegriffen. Und wenn ich hier lese das einige mit 25GB bei einer Mobilen Datenverbindung net klar kommen, dann macht euch mal Gedanken über euer Nutzungsverhalten und sucht nicht immer den Fehler bei anderen.
Also bitte? Wozu braucht man denn eine superschnelle Anbindung ausser zum Runterladen großer Volumina? Wie soll der Normalverbraucher denn davon profitieren? Das dann die Facebook Seiten nur noch halb so lang zum Laden brauchen? Ach ja da war ja was das geben die FB Server ja gar nicht her...
 
Top