Temperatur absegnen.

Nolie

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.240
Moin Leute, ich habe gerade zum ersten mal meinen CPU Lüfter gewechselt und wurde mit ein paar komplikationen überrascht, daher bin ich mir unsicher ob alles 100% i.O ist.

Kühler:Megahalem
Lüfter: Noctua np p14
Prozessor: I7 920 D0 stepping standart Takt

Tempertaturen nach 30min Prime:
Core1: 60 Grad
Core2: 54 Grad
Core3: 55 Grad
Core 4 56 Grad

Das ganze erscheint mir ziemlich viel, was haltet ihr davon ?

Mein Problem war das der Noctua schräg vor dem Kühler sitzen muss,da die Schraube für den Anpressdruck zu hoch ist und eine der Anpresssschrauben konnte nicht weiter angedreht werden und die andere schon.

grüße
Nolie

Edit: Der Noctua hat ein 3 pin stecker und CPU Fan ein 4Pin stecker, aber ich habe gelesen das neuere MB den CPU Kühler in so einem Fall dennoch regulieren können stimmt das ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.554
das ist im grünen bereich passt alles , ab 70°C solltest dir sorgen machen.
 

Nolie

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.240
Also habe ich alles richtig gemacht ? und kann es so belassen ?

Der Megahalem soll ja ein sehr guter Kühler sein, mehr ist also nicht zu machen ?
 

Fragger911

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.629
Zitat:
"Mein Problem war das der Noctua schräg vor dem Kühler sitzen muss,da die Schraube für den Anpressdruck zu hoch ist und eine der Anpresssschrauben konnte nicht weiter angedreht werden und die andere schon."

Normalerweise sollten die Schrauben für den Anpressdruck gleich weit angezogen werden, um eine gleichmäßige Kraftverteilun zu gewährleisten.
Ich hätte dabei jetzt ein etwas mulmiges Gefühl, auch wenn die Temperaturen jetzt für Pime gut aussehen.
Der Lüfter sollte nicht aufsitzen oder irgendwie verkanten, das kann zu unschönen Resonanzen führen - versuche ihn höher zu hängen.
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.554
Also habe ich alles richtig gemacht ? und kann es so belassen ? ja und ja

Der Megahalem soll ja ein sehr guter Kühler sein, mehr ist also nicht zu machen ? ja, aber die verlustwärme von 130W wirst du immer merken
 

Nolie

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.240
Zitat:
"Mein Problem war das der Noctua schräg vor dem Kühler sitzen muss,da die Schraube für den Anpressdruck zu hoch ist und eine der Anpresssschrauben konnte nicht weiter angedreht werden und die andere schon."

Normalerweise sollten die Schrauben für den Anpressdruck gleich weit angezogen werden, um eine gleichmäßige Kraftverteilun zu gewährleisten.

Ich hätte dabei jetzt ein etwas mulmiges Gefühl, auch wenn die Temperaturen jetzt für Pime gut aussehen.
Der Lüfter sollte nicht aufsitzen oder irgendwie verkanten, das kann zu unschönen Resonanzen führen - versuche ihn höher zu hängen.
Das hatte ich auch vor, aber dann passt der ganze spaß nicht mehr ins Gehäuse.

vielen dank für eure Hilfe ! Freut mich das die ergebnisse in Ordnung sind.

Mit der Lüftersteuerung lag ich richtig oder ?

grüße
 
Top