News Termin für die Asus MARS 295 Limited Edition

Ob so ein Teil den Weg in die redaktion von CB machen wird?
Wäre für euch vllt sogar kaufenswert da man es auch noch "vermieten" könnte, an andere Redaktionen, falls dies legal wäre!
Aber auf den wirklichen preis bin ich gespannt, so 699€ denke ich wird das teil kosten, sonst wäre die neue produktion und alles zu teuer, obwohl wahrscheinlich das PCB von der normalen 295 nur modifiziert wurde
 
wo kann man das ding bestellen ??
bin bereit diese karte zu kaufen :)
 
Bei der letzten News habe ich zwischen 600-700€ geschätzt, nach dieser News sage ich mal so 1000€ wird das Teil schon kosten. 500€ würde nichtmal der preis für 2 GTX 285 sein, dann nochmal 500€ Exklusiv-Aufschlag :D
 
Nur 1000 Stück ^^ ... der Preis wird übertrieben hoch sein.
 
Ich würde mir die Karte sehr gerne leisten, mal schauen wenn der Preis rauskommt ^^
 
Da wir hier von ASUS reden, dürfte der Preis bei 800+ Euro liegen :freak:
ASUS war ja schon immer teurer als die Mitbewerber ;)
 
wieso haben die die beiden Karten in dem Testrechner nicht mit einer SLI Brücke verbunden? Damit entfalten die doch erst ihre volle Spielleistung

Zum Preis: da die billigste GTX285 mit 2GB schon 312€ kostet (ist eine POV) sind wir schon bei mind. 630€ nur für die Karten. Dann noch mal 30€ für den Kühler und mind. 200€ weil sie limitiert ist. Gegen Ende wird der "Limitationszuschlag" sicher noch mal hochgehen, desto weniger vorhanden sind.

Also würd ich sagen, anfangs mit 800€+, gegen Ende 1.000€++
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich könnte mir gut vorstellen, dass andere Hersteller nachziehen und eine unlimitierte Serie auf den Markt bringen.
 
@MrEisbaer
Wie kommst du darauf?
Bei Grakas ja aber bei Mainboard nein!


@topic
Ich finde diese Karte nun wirklich übertrieben......wenn man schon einen GTX 295 verbauen möchte muss man schon einen wirklich guten Grund haben.

gruss
 
700-1000 sind wohl realistisch... Macht eigentlich nur sinn wenn man wirklich gleich zwei dieser Monster einsetzen will.
 
Mir ist auch eben aufgefallen, dass die SLI Brücke fehlt. Kann dabei mal jemand licht ins dunkle bringen? ISt mir absolut nicht klar, was die da machen, ich befürchte mal, dass die nur eine Karte echt fahren und die andere halt maximal als PhysX Karte misbrauchen. Rendern ist doch ohne Bridge gar nicht drinn, oder?

Gruß
 
vllt. ist die 2. Karte nur eine Atrappe^^

und ich hoffe mal das die Karten, die die da zur Schau stellen bzw. auseinandernehmen um den Kühler zu zeigen noch nicht zu den 1.000 Stück gezählt werden.
 
Ist zwar ne nette Idee, doch schon der Kühler sieht verdammt "expensive" aus ... Naja, es wird sicher irgendwelche Kinder von Ölscheichs geben, die sich das Teil da leisten werden ... ^^

mfg Chuck
 
Ob so ein Teil den Weg in die redaktion von CB machen wird?

Wenn die auch an nicht-Englisch-Sprachige Seiten Modelle schicken, dann bleiben ja keine mehr zum Verkauf übrig ;)

Selbst bei 1000€/Stück kommen sie auf 1M€, Materialkosten und Entwicklung dürfte das kaum decken. Eher muss die ASUS-PR-Abteilung noch was draufzahlen.

Ende Juni? Wenn es blöd läuft hat man für 1 Monat die schnellste Karte der Welt und dann kommt die HD5870X2 für den halben Preis ;)
 
Die hatt ja doch 2x 8PEG Stecker, da habe ich bei den ersten Bildern garnicht bemerkt, binn mal gespannt was das Monster kosten wird und welche Leistun4g es dann hatt.
 
Naja, man darf gespannt sein.
Vielleicht ist die KArte so erfolgreich, dass Asus tatsächlich eine Massenproduktion in Betracht zieht.
Hoffen wir es einfach mal
 
Ich hätte gedacht der "exklusivität" wegen wär hier ein Vollkuferkühler verbaut und nicht so ne "Wir hauen da ein paar mehr Heatpipes druff und haben noch Alu rumliegen" Ding.

Aber Spass beiseite, dass das die schnellste Grafikkarte ist die´s gibt ist klar und dass hier gezeigt wird was man in der Sandwich bauweise machen kann ist ebenso klar. Die Karte hätt nur 3 Monate früher kommen müssen, unlimitiert. Da die nächste generation vor der tür steht und da wird , ich schätze mal, ein GT 300er Chip mit übertaktung sicher an der 295 Mars Edition kratzen.

mfg [straightindeinface]
 
Zurück
Top