TEUFEL concept e 450

christoph969

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
22
Hallo zusammen,

ich hab mich entschieden das neue teufel concept e 450 zu kaufen. Ich bin völliger neuling in dem bereich von 5.1 anlagen und habe wenig ahnung davon, deshalb hab ich ein paar fragen... wärs besser gleich das ganze set zu kaufen(mit decoderstation 5) oder sollte ich lieber die anlage als pc-set und dazu noch einen av-receiver kaufen? Das sind die dinge, die ich anschließen wollen würde: xbox 360, pc, tv(bzw. sat-receiver), und mein smartphone... geht das überhaupt alles an die decoderstation 5 anzuschließen?? :confused_alt: über hilfe würde ich mich sehr freuen :)
gruß
 

Sterntaste

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.978
Was man alles an die DS5 anschließen kann, sollte eigentlich aus der Webpräsentation von Teufel ersichtlich sein. Einfach mal alles genau ansehen.

Ein AV-Receiver wäre grundsätzlich viel besser, aber daran sollte man dann auch was vernünftiges anschließen. Das wird dann aber auch ne teurere Nummer. Die günstigen Teufel-Produkte sind mittlerweile viel gescholten. Insofern sollte man, sofern man echte Ansprüche hat und die Unterschiede auch raushören kann, mal im stationären Handel schauen, was es da feines gibt. Ich hatte drei Mal jeweils unterschiedliche Produkte von Teufel da, die haben allesamt keinen Einzug gehalten, dafür war mir mein Geld zu schade und erst recht meine Ohren. Aber alles was Sinneso(h)rgane betrifft, ist ja bekanntlich Geschmackssache. Teufel bietet ja zum Glück diese mehrwöchige Testphase an, da kann man ja für sich selbst rausfinden, ob man das Richtige gefunden hat oder doch (noch) nicht.
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
Zur Haltbarkeit von Teufel Lautsprechern habe ich hier mal wieder ein gutes Beispiel:

https://www.computerbase.de/forum/threads/teufel-concept-e-magnum-pe-das-leidige-thema-endstufe.1246558/

Kauf dir lieber einen günstigen AVR (die Decoderstation ist völlig überteuert) und dazu ein Pärchen schöne Lautsprecher! Davon hast du sowohl klanglich, als auch in Sachen Haltbarkeit deutlich mehr. ;)


Hast du mal ein Foto des Hörplatzes? Würdest du gebraucht kaufen, wenn du damit für dein Budget in eine viel, viel höhere Klasse einsteigst?
 

Gamefaq

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.227
Hallo zusammen,

ich hab mich entschieden das neue teufel concept e 450 zu kaufen. Ich bin völliger neuling in dem bereich von 5.1 anlagen und habe wenig ahnung davon, deshalb hab ich ein paar fragen... wärs besser gleich das ganze set zu kaufen(mit decoderstation 5) oder sollte ich lieber die anlage als pc-set und dazu noch einen av-receiver kaufen? Das sind die dinge, die ich anschließen wollen würde: xbox 360, pc, tv(bzw. sat-receiver), und mein smartphone... geht das überhaupt alles an die decoderstation 5 anzuschließen?? :confused_alt: über hilfe würde ich mich sehr freuen :)
gruß
Generell sollten erstmal ein Paar Punkte geklärt werden.

Suchst du PC Lautsprecher oder Heimkino Lautsprecher?
Wie viel Platz hast du in dem Raum. Und ich rede nun weniger von den "m²" sondern an Platz zum aufstellen.
Sprich müssen es zwingend Micro-Lautsprecher sein weil deine Wände mit Möbeln zugebaut sind oder kannst du zumindest Regal-Lautsprecher aufstellen?
Da du ein Set mit kleinen Lautsprechern ausgesucht hast geh ich davon aus das du keinen Platz für Standlautsprecher hast und/oder nicht so viel investieren willst?

Dir sollte klar sein das je kleiner ein Lautsprecher wird desto schlechter ist der Klang. Dies gilt insbesondere für die Micro Lautsprecher. Diese solltest du nur wählen wenn du kaum Platz hast oder es nur um den PC geht.

Sprich deine Wahl sollte mindesten das Teufel Viton Set sein Plus ein Einsteiger AVR sein. Denn bei allen anderen Lautsprechern unterhalb der Viton/Theater/Ultima = Consono/Columa/LT musst du klanglich teils deutliche Abstriche machen.
Dies gilt weniger für Film&TV wo es primär um Effekte geht sondern insbesondere bei normaler Stereo Musik Wiedergabe.
Alternativ kannst du auch gebraucht ein Teufel Theater 1/100 Set kaufen. Das Preis/Leistung kaum zu toppen läst.
 

l_uk_e

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.076
Anstatt so nen billiges (ja billig, und zwar von der Qualität her) 5.1 Set von Teufel zu kaufen, würde ich mir lieber ein paar Standlautsprecher oder Regallautsprecher kaufen. Und zwar gebraucht. selbst für 400€ bekommt man doch besseres als die Tröten vom E450 bzw generell besseres als Teufel. Ab hier sollten dann mal die Profis weiter machen...
 

christoph969

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
22
erstmal danke euch dreien.

@Sterntaste : ok ich werde mir die Decoderstation 5 nochmal besser anschauen. Ich dachte mir halt, ich gebe für eine anlage allerhöchstens 500 Euronen aus...

@Audioliebhaber : okey aber welche lautsprecher hast du dir da vorgestellt? Also in meinem Zimmer hab ich schon einiges an platz, dies müsste kein problem sein...

@Gamefaq : irgendwas zwischen drin also für pc und heimkino. Ich höre gern und viel musik. Ich wollte eine Anlage die einen mächtigen SUB hat und das hat ja das Teufel concept e 450. Genügend Platz müsste vorhanden sein.. Nein es können auch andere sein, nur dürfen diese nicht über 500 € liegen... Also heißt das, dass das Concept e 450 keine gute Klangqualität hat?
Ergänzung ()

@l_uk_e : also eigentlich will ich keine gebrauchte Anlage kaufen... meinst du billig von der Soundqualität oder billige Verarbeitung?
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
@Audioliebhaber : okey aber welche lautsprecher hast du dir da vorgestellt? Also in meinem Zimmer hab ich schon einiges an platz, dies müsste kein problem sein...
Hast du bitte mal ein Foto? :)


@l_uk_e : also eigentlich will ich keine gebrauchte Anlage kaufen... meinst du billig von der Soundqualität oder billige Verarbeitung?
Gebraucht bedeutet meist zwar älter, aber um einige Klassen besser, als ähnlich teure Neuware. Da gute Lautsprecher Jahrzehnte überleben, ist Gebrauchtkauf sehr unproblematisch. ;)

Die Boxen aus meiner Signatur sind alle zwischen 20 und 28 Jahren jung und klingen immer noch spitzen. :)


Ich wollte eine Anlage die einen mächtigen SUB hat und das hat ja das Teufel concept e 450.
Groß bedeutet aber nicht gleich gut. Gute Subwoofer kosten neu mindestens ca. 250-300€, eher mehr. ;)
 

l_uk_e

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.076
@TE: mit billig meine ich die Qualität der Elektronik sowie auch den klang. Das E450 kann ein bissl bum bum, aber mehr auch nicht. Mit 2 Standlautsprechern bekommst du wesentlich besseren Klang als mit dem Teufel Schrott.
Und vor allem kann auch Stereo extrem räumlich klingen. Vor allem da du viel Musik hören willst, würde ich das Set erst recht nicht nehmen. Vor allem aber die Decoderstation ist einfach nur überteuert. Da kann man selbst mit einem kleinen AV-Receiver (evtl auch gebraucht von vor 1-2 Jahren) viel mehr machen. Wenn du erstmal auf Stereo baust inkl. AV-Receiver, dann kann man später immer noch ganz leicht die Rear Lautsprecher nachrüsten.
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
12.589
Also heißt das, dass das Concept e 450 keine gute Klangqualität hat?
für 5.1 betrieb ist es gerade noch erträglich auch wenn es ein typisches PC system ist kleine Sats mit aufgedickten Bass über einen Brummigen Sub was gerade im Musikbetrieb eine Katastrophe ist.
Die DS5 ist schon seit Jahren nicht mehr up to date und mit 200euro im Einzelverkauf unverschämt teuer.

wenn du bei kleinen PC systemen bleiben willst solltest du eins ohne allen schnickschnack + einsteiger avr kaufen Aber es könnte sich lohnen, gerade wenn es etwas musikalisch sein soll, entweder das Budget zu erhöhen oder die anzahl der Lautsprecher zu reduzieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

christoph969

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
22
@audioliebhaber : haha sry lieber nicht, da mein Zimmer ziemlich unaufgeräumt is :D ja aber ich weiß ja nicht wie derjenige damit umgegangen is, also in den letzten jahren... ja aber 113 db sind doch viel für einen sub oder?
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
ja aber ich weiß ja nicht wie derjenige damit umgegangen is, also in den letzten jahren
Wie gesagt, bei guten Lautsprechern wirst du es sofort hören, wenn etwas defekt ist. Wie gesagt, meine Arcus TL 500 sind 28 Jahre jung und machen es sicher noch einige Jahre, eher Jahrzehnte. Falls was defekt ist, lasse ich die reparieren, statt sie wegzuwerfen. :)


ja aber 113 db sind doch viel für einen sub oder?
Dieser wert sagt ungefähr soviel über die Klangqualität eines Subs aus, wie der Aufdruck "verbesserte Rezeptur" über den Geschmack eines Lebensmittels.
 

christoph969

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
22
@l_uk_e : hm okee welches set wäre denn deiner meinung nach besser für mich geeignet?? okey also wird es schonmal ein av-receiver statt der decoderstation.

@BOBderBAGGER : Aber ich will eben schon ein 5.1 set.. aber das teufel concept e 450 ist doch nicht klein oder das ist doch eins der größten 5.1 sets für pc auf dem markt?
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
An deiner Stelle würde ich KEIN Set kaufen, sondern erst einmal mit "nur" Stereo anfangen. Für dein Budget erreichst du damit das vorerst beste Ergebnis.
 

christoph969

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
22
@audioliebhaber : okey ich habe mir jetz die teufel anlage bestellt... ich werde probehören und wenn mir dieses nicht taugt, dann geht es halt wieder zurück an Teufel... wie gesagt ich bin Neuling bei 5.1 anlagen ich denke ich habe in diesem Bereich nicht viel ahnung und deshalb werde ich die Unterschiede höchstwahrscheinlich nicht so gut raushören wie ihr :)
 

l_uk_e

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.076
das war trotzdem das mit abstand dümmste was du machen konntest.
Gerade weil du ein Neuling mit 5.1 bist, wirst du das Teufel Zeugs behalten weil es einfach schön bumm bumm macht.
Damit hast du 400€ in den Sand gesetzt. AVR für 150€ + 2 Standlautsprecher hätten dich viel weiter gebracht. Und das Set ist bei Leibe nicht das größte von Teufel. Das ist sogar eher eins der kleinsten.
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616

christoph969

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
22
:/ ihr bringt mich durcheinander klar bis jetzt hatte ich ein phillips 2.1 system mit 100 watt das war mir dann doch irgendwann zu low naja kostete ja auch nur um die 50 euronen xD
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
12.589
nun es sind immer noch Brüllwürfel mit einem relativ großen sub. Von einem 80er TMT kann man in einem so kleinen Gehäuse (90x90x120) nicht viel erwarten ich halte die 150Hz untere grenzfrequenz auch für sehr optimistisch. Wie gesagt wenn es ein PC system bleiben soll dann kannst du auch beruhigt z.B ein Edifier S550 + einsteiger AVR kaufen dürfte klanglich (auch wenn ich keins der beiden gehört habe) nicht schlechter sein aber du bekommst bei gleichem preis erweiterte Anschluss Vielfalt.
Aber erwarte keine wunder

ja aber 113 db sind doch viel für einen sub oder?
vermutlich mit Eckaufstellung bei einer Frequenz die ein guter sub nicht mal wiedergibt. Aber das ist dann das typische Oberbass brummen was so viele als "geiler bass" bezeichnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
Also ich hatte auch mal ein Concept E Magnum Teufel System, fand es super genial, bis ich es gegen ein gebrauchtes Infinity Minuette System von Ebay getauscht habe. Kostenpunkt: 60€. Nebenwar war der Teufel Sub in den zwei Jahren, in denen ich das Teufel hatte zweimal defekt.


Also bitte stornier die Bestellung! Für dein Geld bekommst du anderweitig und mit Stereo eine VIEL, VIEL bessere Tonqualität.


bis jetzt hatte ich ein phillips 2.1 system mit 100 watt
Die Wattzahl sagt garnichts über die Qualität aus, der Neupreis des Systems schon viel eher. Ok, Teufel kostet auch viel, aber die Dinger können wirklich nichts.
 

christoph969

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
22
ok wenn ihr alle meint teufel sei so schlecht dann glaub ich das euch auch.. ich hab die bestellung jetzt vorerst mal stoniert...
 
Top