Teufel-System Kaufentscheidung

SenfRakete

Ensign
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
136
Hallo Zusammen,

Ich habe vor mir eines dieser Systeme zu kaufen:


Allerdings weiß ich nicht, wo genau der Unterschied dieser Systeme liegt, da ich mich nicht wirklich mit der ganzen Materie auskenne. Anschließen möchte ich einen Fernseher und einen PC. Der Bass ist schon ziemlich wichtig für mich, weil dadurch die Leute auf einer Party in Stimmung kommen. Zum Decoder habe ich gelesen, dass er dazu da ist mehrere Geräte anzuschließen. Brauche ich also einen Decoder um Fernseher und PC anschließen zu können?

LG SenfRakete
 

KenshiHH

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.934
Wenn du Party stimmung haben willst, hast du dir aber was verkehrtes mit den Teufel Blechtrommeln ausgesucht,
solltest mal lieber sagen was du genau vor hast und was du ausgeben willst
 

SenfRakete

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
136
Ich möchte gerne einen 20m² großen Raum mit einem 5.1 Soundsystem ausstatten. Sowohl die Wände als auch die Decke sind mit Holz verkleidet. Im Raum wurde ein Teppichboden verlegt.

Das Soundsystem soll ausschließlich zum Filme schauen, Party machen und Musik hören verwendet werden.

Anschließen möchte ich meinen Fernseher und meinen PC(mit Mischpult).

Ausgeben möchte ich max. 600-800€.
 

SenfRakete

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
136
An sowas habe ich auch schon gedacht, haben solche Lautsprecher denn auch den gewünschten Druck?
 

Meteora RR

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.284
Das kommt ganz drauf an wie du Druck beschreibst. Die Lautsprecher haben ein sehr detailiertes Klangbild. Wenn man minderwertigen Klang und ganz besonders den völlig überlagerten Logitech Bass kennt und liebt, dem ist hier natürlich nicht geholfen.
Wer aber über eine hochqualitative Musikbibliothek verfügt und ausgewogenen schönen Sound, auch mit ordentlichem, knackigem Bass haben möchte, für den ist das genau das Richtige.
 

miwob

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
392
Also Teufel Concept E400 Besitzer kann ich dir nur von diesem System abraten. Das einzige was dieses System wirklich kann ist Bass. Die Satelliten verdienen den Titel "Brüllwürfel" zurecht.
 

Meteora RR

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.284
dann brauch er aber auch noch nen AVR dazu. sonst bringt dat nix mit den Standboxen
Jo da hast du Recht. Kostet noch mal 200€.
Ist zwar insgesamt ein ordentlicher Betrag, wenn man aber bedenkt, dass Lautsprecher gut und gerne (bei guter Handhabung) über 10 Jahre halten, dann ist das schon eine sinnvolle Investition.
Weiß ja nicht, wie es bei dir dann in der Bude eskaliert, aber wenn besoffene Kollegen gern mal mit ihrer Flasche Bier gegen die Boxen hauen, dann solltest du zu nem anderen System greifen.
 
Zuletzt bearbeitet:

mudoven

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
616
ich wollt damals auch solch system kaufen wie die von teufel. wurde mir von abgeraten. nun stehen bei mir ein AVR von Pioneer und 2 Canton GLE 490.2 und ich bereue es kein stück.
ps. und solche systeme kann man nach und nach auch auf 5.1 upgraden.
 

kusa

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.195
Das hatte ich hier auch geschrieben: https://www.computerbase.de/forum/threads/suche-ein-5-1-soundsystem.1393061/#post-16328198

Ich würde dir raten einen Receiver zu nehmen und mit zwei Boxen vorne anzufangen, falls du genug Platz hast nimm vorne zwei Standboxen. Das ist eine gute Grundlage. Später dann mit Lautsprecher für hinten center und Subwoofer, aus der selben Serie erweitern. Dann hast du was vernünftiges.

Receiver
https://geizhals.de/?cat=hifirec&v=e...1~321_5.2&pg=2
Vergiß ganz schnell alle Brüllwürfelsysteme ala Teuefel oder Bose.

Vielleicht solltest du beim PC etwas kleinere Brötchen backen und dir ein vernünftiges Soundsystem kaufen.

Gaming PC Kaufberatung (max. 2000€)

Das scheint ja nicht in Frage zu kommen? ---> Lautsprecher Selbstbau

Dann nimm dieses Set:

Denon AVR-X1000 + S 626 HCS 3 (5.1 AV-Receiver + Heimkinosystem) 599€
http://www.redcoon.de/B532408-Denon-AVR-X1000-S-626-HCS-3_5-Kanal-AV-Receiver


Ihr Set besteht aus:

Denon AVR-X1000 Schwarz
5.1 AV-Receiver



+

Jamo S 626 HCS 3 Esche Schwarz
5.0 Heimkinosystem




Verbinden Sie den Denon 5-Kanal AV-Receiver AVR-X1000 mit dem Fernseher und einem 3D-Blu-ray-Player und genießen Sie ein aufregendes 3D-Heimkino-Erlebnis. Greifen Sie auf zahlreiche Netzwerkfunktionen wie Audio Streaming via AirPlay oder DLNA mit Gapless Playback von FLAC-Dateien, Internet Radio, Spotify-Einbindung und weitere zu. Am USB-Port können Sie einen iPod, iPhone, iPad oder USB-Speichergerät anschließen. Der 9-sprachige Installations-Assistent des AVR-X1000 führt Sie durch Einstellungen wie Sprache, Lautsprecher und andere Themen. Die Installation ist dadurch sehr einfach und zeigt alles auf Ihrem Fernseher an.

Dazu bietet der AVR-X1000 eine umfangreiche Versorgung mit 5 HDMI-Eingängen. darunter einer auf der Vorderseite. Der Anschluss kann zur Verbindung von mobilen Geräten wie Camcorder oder Tablets genutzt werden. Dies erlaubt den direkten Genuss von Videos, Musik und Fotos. Alle Eingänge werden von 3D-Video und HD-Audio unterstützt. (jbr/ulh)
Einzeln:
Denon AVR-X1000 schwarz ab €269,--
https://www.computerbase.de/preisvergleich/denon-avr-x1000-schwarz-a927531.html

Jamo S 626 HCS Esche schwarz ab €498,--
https://www.computerbase.de/preisvergleich/jamo-s-626-hcs-esche-schwarz-a998791.html

Zusammen 767€ du sparst also 168€
 
Zuletzt bearbeitet:

SenfRakete

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
136
Danke für die Antworten,

Ich finde die nuBoxen ja ganz ansprechend, aber mir wurde des öfteren davon abgeraten, weil ich ja auch damit Party machen will und sie dafür anscheinend nicht empfehlenswert sind. Wäre es vielleicht sinn voll die "Party-Anlage" von dem anderen zu trennen?
 
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
741
wenn schon teufel, dann schon http://www.teufel.de/heimkino/theater-100-mk3-5.1-set-cinema-p9955.html
Ergänzung ()

Danke für die Antworten,

Ich finde die nuBoxen ja ganz ansprechend, aber mir wurde des öfteren davon abgeraten, weil ich ja auch damit Party machen will und sie dafür anscheinend nicht empfehlenswert sind. Wäre es vielleicht sinn voll die "Party-Anlage" von dem anderen zu trennen?
was soll denn das für eine Aussage sein? Klar, wenn ich Wolfgang P. oder Dieters Modern T. auf einer Party höre, würde ich mir als NuBox auch das leben nehmen :D die sollen aber mitlerweile auch tolleranter sein :D
 

reditalian

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
923
Klar, wenn ich Wolfgang P. oder Dieters Modern T. auf einer Party höre, würde ich mir als NuBox auch das leben nehmen :D die sollen aber mitlerweile auch tolleranter sein :D
Sehr schön, aber die Nuberts packen das schon:p Problem des TE ist wohl die Kombi aus Partylautstärke, Klang und Preis. Schwierige Kombination. Dein verlinktes Teufe Set könnte schon ganz ordentlich sein, ich hab ein altes Theater 3 mit ähnlicher Hardware auch den beiden Bipolen, klingt immer noch sehr ordentlich an meinem Zweit TV und macht auch gut Druck. Problem bei Teufel ist halt, dass man unter einem gewissen Preis tatsächlich einige Brüllwürfel System bekommt, ist aber bei anderen Herstellern auch nicht anders. Für 200-300 Euro gibts halt ne Menge Pegel, aber wenig Klang. Pegelfest und klangstark könnte etwas teurer werden. Ich hab unter anderem noch so ein Brüllwürfel Klassiker, ein Concept E Magnum PE. Naja, laut isses, der Bass schüttelt einem die Gebissprotese raus, aber das wars dann klanglich auch. Wobei für Party reicht ja eigentlich nur laut.
 
Top